• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das erste Schwein vom Wochenende...

erazor

Militanter Veganer
...lecker Braten vom Grill, sieht vielleicht klein aus aber der Grill ist recht groß.
Das Teil hatte zarte 1,5Kg!

IMG_0013.jpg


1500 g Schweinebraten ohne Knochen
500 ml Rotwein
500 ml Gemüsebrühe
1 unbehandelte Zitrone ( Saft und 1EL geriebene Zitronenschale)
1 Zwiebel
3 EL Butter oder Margarine
30 g geräucherter Schinkenspeck
125 ml saure Sahne
2 EL Preiselbeermarmelade
Salz
Pfeffer
1 EL Zucker
3 EL Essig
2 Lorbeerblätter
3 TL Salz
1 TL Senf
2 EL Mehl

Den Schweinebraten waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und in eine Schüssel legen.
Den Wein mit der Brühe in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Mit Zucker, Essig, Zitronensaft, der Zitronenschale, der feingehackten Zwiebel, den Lorbeerblättern, dem Salz und dem Senf mischen und kurz ziehen lassen. Die Marinade vom Herd nehmen und vollständig erkalten lassen. Dann über den Schweinebraten geben und den Braten 1-2 Tage zugedeckt an einem kühlen Ort marinieren.
1,5 bis 2 Stunden auf dem Grill bis die Kerntemperatur stimmt. Mit der Schale den Saft auf fangen und während der Garzeit mit der Marinade übergießen.
Dann den Sud durch ein Sieb, das Mehl mit der sauren Sahne glattrühren und in die Sauce einrühren. Das Fleisch vom Grill nehmen, kurz ruhen lassen. Die Sauce mit der Preiselbeermarmelade verfeinern, mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker süßsauer abschmecken. Den Schweinebraten anrichten und mit der Sauce überziehen.

Beilage: Rotkohl und Kartoffelklöße/Kartoffelbrei

War super lecker und nix is übrig geblieben.:happa:

Gruß Erazor
 

GSXRTheo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht schon mal gut aus und hört sich auch gut an, fehlt nur noch das GSV- übliche Teller- bzw. Anschnittbild


:prost:
 
Oben Unten