• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das jährliche Jugendangeln

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Einmal im Jahr erlaube ich mir, auch mal in dieses Unterforum hier bissl was reinzuschreiben. Ich bin zwar selber kein Angler, aber mein Sohn betreibt dieses Hobby dafür umso lieber.
Die gesamte Jugendgruppe hat 1x jährlich an Pfingsten ein Zeltlager am Vereinsgewässer "Birkenweiher". Hier ein paar Bilder, daß das blöde Datum eingeblendet wird, habe ich leider erst zwischendrin bemerkt... (und nein, das sind nicht die Bilder vom letzten Jahr, da war das Wetter allerdings genauso fantastisch):

weiher 1.jpg


weiher 2.jpg


weiher 3.jpg


weiher 4.jpg


weiher 5.jpg


weiher 6.jpg


weiher 8.jpg


eine wunderbare Gegend, besonders bei gutem Wetter. Die Fischlein spielen im Sonnenlicht:

weiher 7.jpg


Nach 3 Tagen schleichen sich langsam erste Müdigkeitserscheinungen ein:

flori.jpg


Schwesterchen ist dafür topfit und "schnupperangelt"

celina angelt 1.jpg


Und was macht der Grillsportler? Sich einen Grill suchen. Letztes Jahr gabs nur Zeug vom Gastrobräter



Aber es gibt ja einen fest gemauerten Direktgrill...

grill 1.jpg


grill 2.jpg


...so daß auch der GSV-ler seinen Spaß haben kann. Ich habe im Verlauf von ca. 2 Stunden schätzungsweise 30 bis 40 Steaks und eine ähnliche Anzahl an Bratwürsten gegrillt und an den Mann bzw die Frau gebracht.

grill 2a.jpg


grill 3.jpg


grill 4.jpg


Das ist halt eine ganz andere Sache als dieses Gastrobräterzeug.
Das Zeltlager geht noch bis morgen, mal sehen, was am Ende noch in der Fangliste steht. Im Moment hat mein Jugendangler 6 Forellen, 1 Aal und jede Menge Weißfisch auf der Karte stehen. Als ich vorhin nach Hause gefahren bin, war er gerade an einem Hecht dran. Mal gespannt, obs noch geklappt hat. Jedenfalls war das wieder ein richtig tolles Wochenende für die Jungs. Und das eine Mädel, das dabei ist.

weiher 1.jpg


weiher 2.jpg


weiher 3.jpg


weiher 4.jpg


weiher 5.jpg


weiher 6.jpg


weiher 8.jpg


weiher 7.jpg


flori.jpg


celina angelt 1.jpg


grill 1.jpg


grill 2.jpg


grill 2a.jpg


grill 3.jpg


grill 4.jpg
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Klasse Sache!!! Jugendarbeit fetzt :mosh: Schön dass sich doch immer wieder Leute finden und mit den Kids was machen!!!! Schöner Weiher den Ihr da habt!!!

Gruss Steffe
 

saschadoemer

Dauergriller
Ahoi,

cool, dass es Leute gibt, die sich ehrenamtlich engagieren. Ich bin mittlerweile seit 9 Jahren Jugendwart in meinem Angelverein und habe meist genauso viel Spaß, wie die Kiddies :D

In zwei Wochen geht es auch bei mir wieder ins Zeltlager!
 

salomon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
und wo sind die Fische? :D:angler:
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
In der Kühltruhe. Ist extra eine vor Ort.
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
So, von den Forellen hab ich 4 zum Abendessen eingeladen, der Rest wandert jetzt in meine Kühltruhe. Mal sehen, wie ich die auf die Schnelle mache, eigentlich wollte ich meinen neuen DO einweihen, aber mir ist jetzt doch mehr nach Fisch:

forellen.jpeg


nachher gibts scharfe Bilder....hoffentlich.
 

herfisch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Ebbel,

wunderbare Sache für die du dich da einsetzt.

Einen sehr schönen Weiher habt ihr da, als ich die Bilder gesehen habe, dachte ich, das ist fast eine Kopie von einem unserer Vereinsgewässer.

Herzliches Petri Heil an deine Ableger.


Mein Sohn ist auch Jugendwart im Fischereiverein, er geht auch jedes Jahr ins Zeltlager an einen Vereinsweiher.


.
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Naja ich mach ja eigentlich nicht viel, weil ich ja kein Vereinsmitglied bin...wenn ich den Jungs (und dem einen Mädel) und den vorbeikommenden Spaziergängern mal ein Steak oder eine Worscht grille, dann ist das ja Spaß und keine Arbeit.

Um das zum Abschluß zu bringen: die Forellen hab ich innen mit P&S gewürzt, außen mit Gewürzbutter (Paprika, Knobipulver, Prise Curry) beschmiert und auf einer halben Kartoffel auf den Grill gesetzt. Leider taugt der Foto, den ich die ganze Zeit benutzen musste (weil ja mein Jungangler den guten Apparat mitgenommen hat und die Akkus restlos leergeknipst hat) absolut nichts für Nahaufnahmen

die beschmierten Forellen aufm Grill:

forellen auf grill.jpeg


Getränk der Wahl für heute (noch vom 1.Mai übrig)

weizen.jpeg


Aus Weizen mach ich mir eigentlich nicht viel, aber das Zeug muß ja mal weg.

Das einzig scharfe Bild der Serie zeigt unseren Kater, der vom Forellengeruch angelockt wurde

kater.jpeg


noch ein unscharfes Tellerbild zum Abschluß:
teller.jpeg


2 der 4 Forellen waren sehr gut, 2 haben modrig geschmeckt. Leider. Die sind wohl schon länger im Weiher rumgeschwommen. Schade drum.

€ unseren Katzen schmecken die modrigen Forellen zum Glück, sind also nicht ganz verschwendet.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

herfisch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Ebbel,

das mit den modrigen Forellen das kenne ich.

Mein Freund bei dem ich meinen Karpfenweiher bewirtschafte, betreibt oberhalb diesen Weihers zwei Forellenteiche.

Wir machen das jährliche Abfischen immer zu einem richtigen Fest mit ca. 8 - 10 Personen.

Der Karpfenweiher wird als erster abgefischt und die Karpfen kommen dann für ca. 2 - 3 Wochen in die Hälterung und werden in dieser Zeit mit dem Bachwasser, das sonst die Weiher speist gewässert.

Dann holen 3 Mann die Forellen mit dem Kescher aus dem abgelassenen Weihern.
Mein Sohn und noch eine Person schlachten die Forellen, ich nehme sie aus und zwei Personen putzen die Fische nach, jedes Jahr zwischen 400 und 500 Forellen.
(Jeder Teich wird im Frühjahr mit 250 Forellen besetzt und je nach Schwund wie durch Graureiher usw. kommt dann die Menge zusammen.)

Obwohl ich mir jederzeit Forellen mitnehmen könnte, verzichte ich gerne darauf, denn wer wie ich öfter die Gelegenheit hat frische Bachforellen aus einem Fließgewässer zu essen, wird verstehen, dass diese Regenbogenforellen nicht unbedingt ein kullinarischer Genuss für mich sind.



.
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Normalerweise nehmen wir aus dem Weiher gar keine Speisefische mit, weil uns das mit dem "modrigen" eigentlich bekannt ist. Vor 14 Tagen sind allerdings frische Forellen fürs "Vatertagsangeln" gesetzt worden, deswegen haben wir die Strecke vom Wochenende mal mitgenommen. Aus dem Besatz stammten wohl die 2, die gut geschmeckt haben. Die anderen waren anscheinend schon länger drin. Die Forellen aus den 2 Fließgewässern hier vor Ort sind immer einwandfrei.
Mir tuts halt immer um die Fische leid, die sozusagen umsonst gestorben sind. Ich finds immer sehr schade, wenn ich Lebensmittel im allgemeinen und Fleisch/Fisch im speziellen wegwerfen muß. Naja, zumindest freuen sich die Katzen. Die fressen die, ob modrig oder nicht.
 

herfisch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Ebbel,

Mir tuts halt immer um die Fische leid, die sozusagen umsonst gestorben sind. Ich finds immer sehr schade, wenn ich Lebensmittel im allgemeinen und Fleisch/Fisch im speziellen wegwerfen muß. Naja, zumindest freuen sich die Katzen. Die fressen die, ob modrig oder nicht.

Meine volle Zustimmung
 
Oben Unten