• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Eckat

fleischi76

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

hat schon jemand hier Erfahrungen mit den Outdoor-Schränken von "der-Eckat" gemacht?

Spiele mit dem Gedanken mir diese Schränke anzuschaffen, finde aber leider im Netz keine Efahrungen.

Danke und Gruß
Sandro
 

Mike Hammer

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Servus,

Ich hänge mich mal hier mit dran. Ich überlege den Kühlschrank zu ordern. Der Aufpreis für das Modell mit Rollen is mir zu hoch. Kann man da net selber günstiger nachrüsten oder sind die ihr Geld echt wert?
 
OP
OP
F

fleischi76

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi Mike,

ich hab sie mir dann direkt gekauft, auch den Kühlschrank. Und bin extrem zufrieden damit. Natürlich muss man sie selbst aufbauen, aber es ging easy und alles wirkt qualitativ sehr hochwertig.

Ich hab den Kühlschrank ohne Rollen. Wenn Du diesen holst und selbst Rollen dran baust, dann wird er von der Arbeitshöhe höher als normal, da der Rahmen ohne Rollen größer als der mit Rollen ist.

IMG_9786.jpg
 

Mike Hammer

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Wow, schaut das geil aus!

Danke für die Info. Ich bin glaub auch von den Rollen weg, wäre nice to have der Aufpreis allerdings is scho happig. Wie ist das mit der Arbeitsfläche im Eck gelöst? Gibt’s da ne extra Platte dazu?
 
OP
OP
F

fleischi76

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

wie oben angedeutet, bin ich mit der Verarbeitung/Wertigkeit sehr zufrieden. Es passt alles ganz genau (Bohrlöcher , Verzapfungen u.ä.). Alle Schrauben, Schienen etc. sind aus Edelstahl und passen perfekt. Hab ich selbst bei deutschen Herstellern schon anders erlebt. Die Verpackung war auch sehr gut, so dass die Möglichkeit von Beschädigungen gänzlich ausgeschlossen war. Es gibt für mich bisher keinerlei Themen, die mir auch nur ansatzweise einen Grund zum meckern geben.
 

Mike Hammer

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Erstaunlich was der kleine Bruder von Burnout Kitchen so drauf hat.
 
OP
OP
F

fleischi76

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich denke man merkt ganz deutlich die Familienzugehörigkeit. Natürlich ist Burnout mit einem kompletten Edelstahlrahmen versehen und die Wände sitzen nur drin. Beim Eckat entsteht der Halt durch die Wände, da sind es nur senkrechte Streben aus Edelstahl. Und es ist halt eine Kunststoff-Arbeitsplatte oben drauf, keine Natursteinplatte o.ä. Aber irgendwo muss ja auch der Preisunterschied herkommen…
 

Meischlix

Bundesgrillminister
Hallo zusammen,

da ich seit ein paar Wochen mit dem Gedanken spiele. mir ebenfalls solche Outdoor-Module anzuschaffen finde diese Serie sehr interessant. Allerdings weiß ich noch nicht so genau, ob ich auf dauer mit der Kunstoffarbeitsplatte glücklich werde. Was meint ihr, könnte man diese ggf. durch Naturstein/Kermaik ersete´zen oder gibt das die Konstruktion nicht her?

Danke und

Viele Grüße :-)
 
OP
OP
F

fleischi76

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

das gibt die Konstuktion meiner Meinung nach nicht her. Die Stabilität der Schränke entsteht durch das Verzapfen aller Seitenteile mit Rückwand, Boden und Deckel. Wenn Du nun den Deckel nicht einsetzt, ist die Stabilität dahin. Du könntest höchstens etwas "draufbauen". Aber ob das auf Dauer schön ist und funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.
 

Meischlix

Bundesgrillminister
Hi,

das gibt die Konstuktion meiner Meinung nach nicht her. Die Stabilität der Schränke entsteht durch das Verzapfen aller Seitenteile mit Rückwand, Boden und Deckel. Wenn Du nun den Deckel nicht einsetzt, ist die Stabilität dahin. Du könntest höchstens etwas "draufbauen". Aber ob das auf Dauer schön ist und funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.
Vielen Dank für die Info, das hatte ich befürchtet. Die von Dir vorgeschlagene Idee hatte ich deshalb auch schon in Erwägung gezogen. Es gibt Bodenfließen mit den Maßen 60 x 60 cm, würden also theoretisch ins Raster passen... aber ob das dann optisch ansprechend ist steht wirklich auf einem anderen Blatt...

Mir ist leider noch eine weitere Sache unklar. Anders als Du es bei Dir umgesetzt hast würde ich die Module am liebsten direkt an den Grillkörper "andocken", also ohne die Seitenablagen (wobei ich mir das mit der Sizzle noch überlege... brauche die eigenlich nicht mehr seit ich einen OHG habe)... meinst Du, dass halten die Module hinsichtlich der Temperatur aus? Auch hier fürchte ich nein, denn auf den Bildern die ich im Netz finde ist kein entsprechender Aufbau abgebildet?!

Da muss ich wohl tief in mich gehen was mir die ganze Sache wert ist und ob ich entsprechend doch Richtung Burnout Kitchen gehe... mal schauen:confused:
 

Hindinger

Veganer
Hallo Leute,

ich würde das Thema gerne nochmal aufleben lassen. Hat jemand schon Langzeiterfahrung mim Eckat? Hab ne 85qm Dachterrasse und würde mir jetzt auch gerne ne Outdoorküche drauf stellen. Gewicht und Wetterfestigkeit spieln eine sehr große Rolle. Mit abdecken brauche ich, und will ich garnicht erst anfangen daher muss sie robust sein. Am liebsten wäre mir eigentlich Burnout wobei der Preis auch ne Hausnummer ist. Der Preis ist mit Sicherheit gerechtfertigt, allerdings ab einer gewissen Größe läppert sich dann auch ganz schön was zusammen.

Hat jemand von euch den Eckat? Positive als auch Negative Erfahrungen?

Würde mir das ganze gerne mal Live anschauen wäre also super wenn jemand im Großraum Landsberg am Lech vielleicht sogar ein Modul hätte...

Hab gerade gesehen, dass Grillfürst auch eine eigene Küche mit Modele anbietet. Ist anscheinend erst seit drei Wochen auf dem Markt, hat die jemand evtl. schon in Live gesehen und kann erste Eindrück schildern?

Gruß

Martin
 
OP
OP
F

fleischi76

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Martin,

bisher kann ich nichts negatives sagen, bei mir steht die Küche aber zumindest überdacht, auch wenn es seitlich für's Wetter offen ist. Bisher hab ich immer nur sauber und trocken gewischt wenn es nass oder dreckig war. Wie es nun nach dem Winter aussieht, kann ich erst sagen, wenn ich wieder im Sommerhaus bin (März).
Gebe dann gern noch mal einen Bericht, wenn es noch benötigt wird.

Gruß
fleischi76
 

Hindinger

Veganer
Hallo fleischi76,

habe heute mit Burnout telefoniert um noch paar Infos über Eckat zu bekommen. Habe jetzt erfahren, dass es anscheinend bereits eine Neuerung zum Nachrüsten gibt. Es handelt sich hierbei um eine Edelstahlplatte die passgenau gekantet auf die bestehenden Module aufgelegt werden kann.

Nennt sich

der Robuste 530 (für Kühlschrank)

der Robuste 600

der Robuste 1200

Sie war erstaunt als ich Ihr mitteilte, dass man aktuell nichts darüber im Internet findet (weder bei Ihnen auf der Seite noch sonst irgendwo)
Sie schreibt mir alles zusammen und will mir dann ein Bild schicken. Sobald ich was hab gebe ich wieder Bescheid

Falls sonst noch jemand Infos hat kann er gerne was dazu beitragen

Gruß

Martin
 

Hindinger

Veganer
Hallo Zusammen,

hab heute meine Bestellung bei Burnout für die Outdoorküche "Der Eckat" getätigt.

Kühlschrank und Spüle sind auch mit dabei. Das ganze bekomme ich jetzt mit dem Zusatz "der Robusta". Das ist die Edelstahlabdeckung für die gesamten Module.
Die Serie Robusta sollte jetzt dann auch in den Handel kommen und bei den Standard-Anbietern zur Verfügung stehen.
Wenn ich alles habe und aufgebaut ist werde ich wieder berichten und Fotos einstellen.

Gruß

Martin
 

Hindinger

Veganer
Hallo Leute,

wie versprochen anbei ein kleines Update.

Hab jetzt fast alles bekommen und zusammengebaut. Aufbau ist wirklich nicht schwierig und nach den Ersten ein bis Zwei Kästen fast schon intuitiv, da alles immer gleich beschrieben ist.

Insgesamt hab ich 7 Elemente inkl. Kühlschrank und Spüle und dem besagtem Zusatz Robusta (Edelstahlplatte für oben).

So war die Anlieferung per Spedition (Hatte ja wie bereits erwähnt direkt beim Hersteller bestellt). Alles ordentlich verpackt.

01000252.jpg

Dann gings ans aufbauen
01000254.jpg
01000255.jpg
01000257.jpg


Dann erstmal die ersten Module probehalber aufgestellt. Hatte mir im Vorfeld eine kostenlose Planungsapp für Architektur heruntergeladen und mir ein 3D Modell erstellt. War super da sich meine Frau und ich dadurch alles genau anschauen konnten und stellen konnten wie wir wollten. Kann ich jedem nur empfehlen.

01000261.jpg


Dann die Finale Version aufgestellt.

01000296.jpg
01000301.jpg


01000299.jpg
01000300.jpg


Das einzige das noch fehlt ist die Abdeckung für das Kühlschrankmodul und eine Strebe die ausgetauscht werden muss. Die Strebe hatte ein defektes Gewinde, wodurch ich den Kühlschrank auch noch nicht eingebaut hab. Den kann ich erst reinstellen wenn ich die Strebe bekomme.
Die Abdeckung hat verzögerte Lieferzeit.
Werde aber auf alle Fälle nochmal berichten sobald ich alles fertig hab.

Bisheriges Fazit!

Die Küche ist das Geld auf alle Fälle wert. Hochwertige Materialien und super Verarbeitung. Freu mich bereits auf die Einweihung sobald alles komplett fertig ist
 

Mute

Metzger
Ich grabe mal den alten Thread wieder aus.

Bist Du noch zufrieden mit dem Eckat? Wie schlägt er sich im Einsatz bei jedem Wind und Wetter?

Ich bin auch am überlegen mir einen zuzulegen.
Hast Du zufällig eine Idee was so ein großer Doppel-Schrank wiegt? Im Netz habe ich dazu leider kaum was gefunden.
Muss bei meiner WPC-Terrasse doch etwas aufs Gewicht achten, auch wenn die Unterkonstruktion relativ stabil ist.
 

Hindinger

Veganer
Hallo Mute, das Thema ist zwar schon länger erstellt, die Beiträge von mir sind aber aktuell aus dem jetzigen März.

Bis jetzt bin ich wie gesagt sehr zufrieden. Thema Gewicht spielt bei mir die größte Rolle, da ich sie auf der Dachterrasse stehen hab. Anbei die Gewichte der Schränke. Du musst nur zu jedem Schrank die 6 kg für die Füße "der Standfeste" dazurechnen und beim Eiskalten den Kühlschrank. Das linke Gewicht ist immer das Einzelgewicht. (Das Zweite ist das Gesamtgewicht da ich ja insgesamt 7 Elemente hab, nicht irritieren lassen)
Screenshot_20220330-224409.png
 

Mute

Metzger
Super, ich Danke Dir!

Ich bin irgendwie in der Zeile verrutscht und habe März 21 gelesen :D

Da muss ich mir ja bezüglich Gewicht keine Sorgen machen, die Schränke sind ja wirklich Leichtgewichte.
Stehen die denn auch trotz des geringen Gewichts stabil?
 
Oben Unten