• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Film-Thread

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Nachdem ich gestern als die Kinder noch nicht schliefen wieder mal den hier angeschaut habe, musste ich mal wieder sehr herzlich lachen:


http://www.imdb.com/title/tt0387808

Das wäre auch vielleicht ein Auftakt zu einem Thread mit Filmtipps.

Bitte jeder nur ein Kreuz, ähh, einen Film pro Post, dann bitte IMDB oder Amazon-Link dazu, Youtube schadet auch nicht :D
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV

Schweinebacke

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Schweinebacke

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Bubba Ho-Tep

Der alte und völlig verarmte (echte) Elvis - gespielt von Bruce Campbell - vegetiert in einem Altersheim vor sich hin. Bis er sich mit einer wieder auferstandenen, altägyptischen Mumie rumplagen muss. Klingt völlig bekloppt, macht aber wirklich Laune!

 

Duffpaddy

Veganer
Ich kann euch echt mal - "3 Days to Kill" ans Herz legen. Wurde sehr positiv von dem Streifen überrascht
 

Schweinebacke

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Soooo, bevor dieser Thread hier komplett einschläft (was sehr schade wäre), haue ich mal einen flotten Dreier raus:

The Tournament
Alle paar Jahre treffen sich die besten Profikiller der Welt in irgendeiner Stadt, und treten gegeneinander an: Gewinner ist, wer am Ende als einziger am Leben bleibt... Kollateralschäden werden nicht ausgeschlossen. In der deutschen Version leider um einige Minuten gekürzt.


Mission Impossible - Phantom Protokoll
Tom Cruise ist wieder in unmöglicher Mission unterwegs. Teil 4 bringt neuen Schwung in die Reihe. Die Szene, in der Tom Cruise an der Außenfassade des Burj Khalifas rumkraxelt, ist wirklich amtemberaubend! Und Simon Pegg sorgt für die nötige Dosis Humor. Teil 5 der Reihe habe ich vor kurzem im Kino gesehen. Und der ist sogar noch besser!


Der letzte Lude
Mal ein Film aus deutschen Landen. Lotto King Karl legt sich auf der Reeperbahn mit einigen Kiezgrößen an. Eigentlich völliger Schwachsinn. Dennoch: Selten so gelacht!!!

 

Schweinebacke

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Master & Commander - Bis ans Ende der Welt (2003)

Im Jahre 1805, zur Zeit der Napoleonischen Kriege, erhält Cpt. Jack Aubry (Russel Crowe) den Auftrag mit seinem Schiff, der HMS Surprise, die französiche Fregatte Acheron auf den Weg in den Pazifik abzufangen. Blöderweise ist das französiche Schiff größer, schneller und besser bewaffnet. Es gibt also reichlich Ärger.

Der australische Regisseur Peter Weir hat hier einen unglaublich detailverliebten und spannenden Film abgeliefert. Auch wenn er im Mittelteil die eine oder andere Länge aufweist. Man bekommt einen Eindruck davon wie hart das Leben damals auf so einem Schiff gewesen sein muss.

Besonders hervorzuheben ist auch der Sound! Besitzer einer guten Heimkinoanlage werden ihre Freude daran haben. Man hat teilweise das Gefühl, wirklich auf einem Segelschiff zu sein. Besonders bei den Seeschlachten und der Sturmszene bekommt der Subwoofer auch was zu tun. Es rummst mächtig. Immerhin hat der Film damals einen Oscar für den besten Sound bekommen. Zurecht!

 
Oben Unten