• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Gerät ist da!

Parson

Bundesgrillminister
Samstach wurde er geliefert!

Ein 16" Joe Wild West!
Joe.jpg


Danach kam es in der Vulkaneifel zu einer spontanen Papstwahl!
Joe-2.jpg



Was ich gar nicht hinbekommen habe, war eine Temperatur von über 80° mit der, wie zum Burn in empfohlenen offenen Feuerklappe. Ich habe die dann zu gemacht. Sieht alles noch gur aus!

Nächste Woche wandern die ersten Sparerips rein! :sabber:
 

Anhänge

  • Joe.jpg
    Joe.jpg
    327,5 KB · Aufrufe: 883
  • Joe-2.jpg
    Joe-2.jpg
    88 KB · Aufrufe: 873
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
Achja, da blieb noch eine Frage:

Ich hatte aus meinem Brennholz (Laubmix) die besten, saubersten und schönsten Stücke ohne Rinde (Buche) ausgesucht.
Das Feuer war auch ganz gutt, aber mit dem Rauch hätte ich das halbe Dorf räuchern können.
Wenn da 4 Stunden Fleisch drinne gewesen wäre, wäre das bestimmt kein Genuss mehr gewesen.

Was hab ich falsch gemacht?
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Keine Ahnung. Hört sich an als ob du das Feuermachen noch üben müsstest. Oder das Holz war noch grün. Die Scheite müssen klein sein und vorgewärmt sein. Maximale Luft.

Ich mache ein Glutbett aus grillies drunter.

Hört sich jedenfalls alles seltsam an
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Wunderschöner Smoker :thumb2:

Wenn ich mir den Rauch ansehe würde ich sagen, dass das Holz zu feucht war/ist.
Kaminholz hat oft noch über 20% Restfeuchte. Kenn ich von dem Zeug vom Obi. Im Kamin geht das, da ist Luft ja nicht das Problem.
Für den Smoker sollte das Holz knochentrocken sein.
Ich empfehle es nochmal mit trockenerem Brennstoff zu versuchen.
Für das Glutbett einfach die SFB Oberkante Unterlippe mit Holz vollknallen und runterbrennen lassen. Dann immer nur einen kleinen vorgewärmten Scheit nachlegen. Die Hitze sollte eher von der Glut als von der Flamme kommen.
Und die Tür der SFB bei Holzbefeuerung der @Ebbel - Methode folgend einfach ganz offen lassen, dann brennts auch sauber.
 
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
Das Holz liegt seit ca 2 Jahren oben abgedeckt in einer geschützten Ecke.
Die Scheite hab ich nochmal gehackt. Hatten dann ca. 5 cm ab der dicksten Stelle.
Heute habe ich es nochmal mit Holzkohle gemacht. Gute und gleichmäßige Temperatur. Da werde ich wohl mal anderes Holz beschaffen müssen.
 

Torty

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Die SFB bis zum Rand vollzuladen macht auch keinen Sinn. Wenn das Feuer für die SFB zu groß ist, qualmt es aufgrund von Sauerstoff Mangel. Besonders Buchenholz brennt mit viel Flamme bis zum Ende. Da hilft dann auch die offenste Tür nicht mehr. Allerdings kommt dann schwarzer Qualm aus dem Schornstein. Das Feuer muss zur SFB Größe passen.
Wichtig ist auch die Temperatur in der Brennkammer. Wenn es zu kalt ist, qualmt es auch. Das passt übrigens zu deinem 80 Grad Problem. Ein Bett aus glühenden Briketts hilft hier wunder. Die sorgen dann für die ausreichend hohe Temperatur in der SFB und du kannst in aller ruhe einen scheiden nach dem anderen darauf verbrennen.
 

nessler.jo

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Erstmal Viel Spass mit Der Gerät :D

Mir hat folgender Link sehr weitergeholfen: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/einfuehrung-in-low-slow-mit-einem-smoker.198888/
Bei Madame hat es beim ersten mal :muhahaha: auch etwas heftig geraucht.

Seither;
heitze ich min. 1h vor geplantem auflegen an
gleichzeitig kommen seitlich und oben auf die Kochplatte fertige Scheite zum anwärmen
SFB Klappe bleibt geschlossen
seitliche SFB Türe und Kamin voll geöffnet - wenn es dann etwas runtergebrannt ist regle ich mit Kaminklappe ein
nach "Feierabend" ne Kiste voll Scheite in den Heizungskeller - wenn es doch mal an den Stapel regnet hab ich Reserve und den Rest trockne ich Step by Step in Betrieb am Smoker (SFB)

Vlt. kann @hangingloose noch was dazu sagen


Sry, wollte hier ned klugscheissen- sind nur meine Erfahrungen bisher. Stehe selber noch am Anfang
 
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
Klugscheissen geht anders!
Ich danke für jeden Tipp.
Muss halt noch Erfahrungen sammeln.

Denke aber, den Fehler erkannt zu haben:
Nicht auf ordentliche Glut gewartet.

...es geht weiter und bleibt spannend. ..
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
....
seitliche SFB Türe und Kamin voll geöffnet - wenn es dann etwas runtergebrannt ist regle ich mit Kaminklappe ein
...

Achtung, mit der Drosslung an der Kaminklappe ist die Luftgeschwindigkeit in der GK langsamer und der Temperaturabfall zw. SFB und Kamin wird (so meine Erfahrung) größer!
Wenn ich an der SFB mehr Temp haben will, dann drossle ich auch etwas...
 

Kandoma

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
ich vermute, dass das Lagern von Holz für den Smoker in unseren Breitengraden unter einem Dach, aber ansonsten offen zur Umwelt, ungenügend ist. Mein Buchenholz ist etwa 7 Jahre alt, 5 davon bei mir unter dem Dach (Nord). Nach diesem harten Winter scheint das Holz aber feuchter zu sein als je zuvor. Ich umgehe das Problem, indem ich ein sehr starkes Feuer in der Feuerbox entfache mit etwa 160°C in der Garkammer. Das ergibt etwa 110°C im Turm, perfekt für Brisket und Co. Was mir aber fehlt, ist der typische Geruch von sauber verbrennenden Buchenholz. Wenn das Holz mit hoher Temperatur verbrennt, generierts keinen Geruch und kein Rauch. Also suboptimal. Das Endergebnis (der fehlende Geschmack) lässt zu wünschen übrig. Ich habe noch keine Lösung gefunden, das Holz wirklich trocken zu lagern.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
... Wenn das Holz mit hoher Temperatur verbrennt, generierts keinen Geruch und kein Rauch. Also suboptimal. Das Endergebnis (der fehlende Geschmack) lässt zu wünschen übrig..
Sicher? gerade das ist ja das was den feinen Unterschied macht. Ein Brisket oder PP ist viele Stunden dem Rauch ausgesetzt... das langt um eine geniale aber dezente Rauchnote ins Fleisch zu bekommen.
Es soll ja den Geschmack vom Fleisch untertreichen und nicht dominieren.
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich verstehe nicht, warum im GSV so oft über den persönlichen Geschmack und Vorlieben diskutiert wird.
Dem einen schmeckt es verqualmt, dem anderen nicht er mag es lieber dezent. Usw usw usw. Da gibt es kein richtig und falsch. Wobei ich es zu behaupten wage, dass die große Mehrheit den dezenten Rauch bevorzugt.
 
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister

p4mers

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Bilder sagen mehr als Worte,
wie oben schon erwähnt, bei mir auch Anheizzeit ca 1h.
Dann gehts weiter s.Bilder

PP_German_Style_0005.jpg


Mehr Rauch braucht es nicht.

PP_German_Style_0006.jpg




PP_German_Style_0008.jpg


PP_German_Style_0012.jpg


ist auch ein Joe's 16er

Gruß Jürgen
 

Anhänge

  • PP_German_Style_0008.jpg
    PP_German_Style_0008.jpg
    142,7 KB · Aufrufe: 511
  • PP_German_Style_0006.jpg
    PP_German_Style_0006.jpg
    105,3 KB · Aufrufe: 516
  • PP_German_Style_0012.jpg
    PP_German_Style_0012.jpg
    250,1 KB · Aufrufe: 517
  • PP_German_Style_0005.jpg
    PP_German_Style_0005.jpg
    220,8 KB · Aufrufe: 515

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Die SFB bis zum Rand vollzuladen macht auch keinen Sinn.
Selbstverständlich macht das Sinn. Wenn die ganze Menge Holz bei offener SFB runtergebrannt ist, dann ist der Smoker warm und genügend Glut vorhanden.
WP_20130915_014.jpg


WP_20130915_021.jpg
 

Anhänge

  • WP_20130915_014.jpg
    WP_20130915_014.jpg
    135,1 KB · Aufrufe: 538
  • WP_20130915_021.jpg
    WP_20130915_021.jpg
    189,1 KB · Aufrufe: 577

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was hast du denn für ein dünnes Glutrost :eek::confused:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Was hast du denn für ein dünnes Glutrost :eek::confused:
Also bitte, der ist an meinem Smoker noch das massivste Teil :D
Darauf liegt irgendein dünner Rost, damit die Glut nicht so schnell durchfällt.

BTW: Ist der alte IKEA Topfuntersetzer, der mit den massiven Stäben. Geht einwandfrei.
 

Torty

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Wenn doch der Deckel offen ist,dann verbläßt man doch mehr Energie/Wärme wie das ganze Wert ist. Ich hab am Anfang den Deckel offen bis alles brennt,dann nur noch über die seitliche Tür der SFB und den Smoker auf Temperatur gebracht. Dauert ne gute halbe Stunde und es kann los gehn.

Andi
 
Oben Unten