• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Götterbote war da!

G

Gast-a8b3lM

Guest
Gestern abend klingelte es an der Haustür und der freundliche Hermesbote überreichte mir ein Päckchen aus Hessen. Frank, tausend Dank, das ist supernett von dir! :worthy:

Im Paket sind Käsekrainer und mir bis dato völlig unbekannte "Rote" - Rindsbratwürste.

hessenwurst01-1.jpg


Die Gussplatte vom CIG kommt auf den GA, darauf 2 Käsekrainer zum Testen.

hessenwurst01-2.jpg


Hm, da tritt aber nur sehr wenig Käse aus...

hessenwurst01-3.jpg


Mehr ist nicht drin, das wird sonst zu schwarz.

hessenwurst01-4.jpg


Dazu gibt's den Meerrettich vom Schamel, den der Mark mir gesendet hatte. Besten Dank nochmal, Mark.

hessenwurst01-5.jpg


Der Rettich ist geschmacklich ok, aber es fehlt an Schärfe. Ich werde wohl komplett auf Wasabi umsteigen, der Jürgen hat mich da auf dem OT angefixt.

Die Käsekrainer schmeckt wie eine Käsekrainer, ist mir aber zu dünn, zu fest und etwas zu trocken. Da fehlt wohl Fett in der Wurst. Aber trotzdem lecker.

Als nächstes zwei Rote auf den Rost. Jetzt weiß ich auch, warum die auf den Wurst-Grillbildern aus Hessen immer eingeschnitten ist: der Darm ist sehr hart und platzt unter "Knallen" durch die Hitze auf. Das nächste mal werde ich also auch schnitzen...

hessenwurst01-6.jpg


Vom McRIBber gestern abend waren noch Steakbrötchen über. Schnell die Würste der Länge nach halbiert, gebräunte Zwiebeln drunter, BBQ-Sauce und Grillsenf darüber und dänische Remoulade auf den Deckel.

hessenwurst01-7.jpg


Das war sehr lecker! Wer türkische Sucuk kennt, wird hier keine Berührungsprobleme haben. Wer jedoch nur Schweinswürste kennt, muss erstmal mit dem ungewohnten Geschmack einer Rindsbratwurst und dem relativ harten Darm klar kommen. :prost:
 

Festus

Rippenschminker
Lecker und kreativ, . Sieht super aus - ich würd´reinbeissen!

Gruß, Festus
 

Stadtmensch

Grillkönig
Hallo ,


dann scheinst Du ja satt geworden sein, heute Abend.

Ich werde wohl komplett auf Wasabi umsteigen,
Meinst Du damit richtigen Wasabi aus der grünen japanischen Wasabiwurzel hergestellt?
Wenn ja, wo bekommt man den her?
Oder den grün gefärbten Meerettich aus der Tube, der hier in den Läden als Wasabi verkauft wird?
(Bin nicht vom Fach, Fernsehweisheit.)


:prost:

Gruß, Richie
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Also die kaaskrainer sind mir zu dunkel und die Rote kenn ich in Frankfurt vom Stadion - auch nich mein Ding :motz:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV

964thunderbird

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Der Schamel kommt aus Baiersdorf, guter fränkischer Meerrettich. Das ist ungefähr 5km vom Hoggie entfernt, gute Idee von ihm !!
 

Stadtmensch

Grillkönig
Hallo ,


da wir uns nicht persönlich kennen und Du Dich selbst im Forum nicht so nennst will ich Dich nicht mit ansprechen, auch wenn mir Dein richtiger Name nicht verborgen geblieben ist.

Zur Sache, oder zum Wasabi.
Ich möchte Deinen Fred nicht mir meiner Klugscheisserei vollmüllen, aber vielleicht interessiert es Dich.

Vor einigen Tagen hab' ich 'ne Sendung gesehen dort wurde Folgendes erläutert :

Wir können Schärfe auf fünf unterschiedlichen Arten wahrnehmen.

Schwarzer Pfeffer.

Chillies.

Senf.

Meerettich.

Wasabi. (Aus der grünen japanischen Wasabiwurzel.)

Es werden unterschiedliche Geschmacksrezeptoren angesprochen, was auch ein unterschiedliches Schärfeempfinden mit sich bringt.

Jede dieser Schärfen lässt sich in den unterschiedlichen Produkten bis auf unerträglich hochtreiben.

Als Kinder sind wir zu Sylvester losgezogen und haben Meerettichwurzeln ausgebuddelt die Muttern dann zerrieben und zu Meerrettichbutter für den Karpfen blau veredelt hat und die war barbarisch scharf!:burn:
Kein Vergleich zu dem laschen Zeugs in Gläsen, was man heute bekommt.

Naja, wie auch immer, in dem Beitrag wurde ebend auch gesagt, daß die grüne japanische Wasabiwurzel nur in wenigen Gebieten mit Fliessgewässern gezüchtet werden kann, was sie extrem teuer macht.
Darum wird bei uns meistens grün gefärbter Meerettich als Wasabi verkauft.

Edith sagt noch : Ich mag' die Chillies- und die Meerettichschärfe aber bei Letzterer sind immer die Nasennebenhöhlen so schön frei, diesen Effekt hat man bei Chilies nicht.


:prost:

Gruß, Richie
 
Zuletzt bearbeitet:

KnobivonNordesch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das gute alte Testlabor
Du bekommst ja alles geschickt. Dann mußt du ja nicht mehr einkaufen.
Schön .
 
OP
OP
G

Gast-a8b3lM

Guest
@stadtmensch: wieder was gelernt, ich danke dir! :prost:

Ich mag' die Chillies- und die Meerettichschärfe aber bei Letzterer sind immer die Nasennebenhöhlen so schön frei, diesen Effekt hat man bei Chilies nicht.
hehe, diesen effekt hatte ich beim wasabi extrem, das war kaum zum aushalten. :evil:
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi ,

freut mich, daß die Würste angekommen sind.

Ich habe mir ja auch ein paar Käsekrainer mitgenommen und war dieses mal auch etwas enttäuscht. Normalerweise sind die stärker geräuchert, stärker gewürzt und auch mehr Käse drinnen. Meine Göga hatte mich beim Grillen auch gefragt, was denn mit den Würsten passiert ist (wenn selbst Frau das merkt muss wohl was dran sein :lol:) Wenn ich das nächste mal bei dem Metzger bin, werde ich das mal ansprechen.

Und wie du gemerkt hast einschneiden bei der Rindswurst ist keine reine Optiksache :lol: . Die passt 1a zu deiner Cörriesosse


Falls du Nachschub brauchst gebe bescheid.


cu

Frank
 
Oben Unten