• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Holzkohlenfred für Blumentopfgriller

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Wir haben einen Brennstoff- und Smokerholzfred, aber nix für die Keramikfraktion.
Da sich hier ein paar Aktive tummeln kömmt man ja mal in der Richtung starten.
Die Holzkohle beeinflußt den Geschmack des Grillgutes schon deutlich.
Wär schön, wenn ihr was dazu beitragen könntet.
Ich fang mal an ...


Lübzer Restaurant Holzkohle gefertigt aus reinem Laubholz.
Gekauft beim Hornbach. 15 kg für 15.- €






Die Kohle ist ziemlich großstückig.
Was auffällt, ist diese teilweise rötliche Färbung der Holzkohle.
Keine Ahnung, woher das kommt.




Auch im Sack, ich hab mal etwas umgegraben, keine kleinen Stücke.




Sie brennt gut an, spritzt aber bei viel Luftzufuhr stark.
Das nervt, hört aber auf wenn der Deckel geschlossen ist und die Vents angedrosselt sind.
Dafür raucht sie dann recht stark. Das bringt mich zum nächsten Punkt,
der für mich noch viel störender ist. Sie hinterläßt einen sehr deutlichen,
fast schon penetranten Geschmack am Grillgut ... das geht gar nicht.


:prost:
 

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Gehört vielleicht nur bedingt hier hin weil ich kein Ei habe, aber ich arbeite immer mit Lüneburger Restaurant Holzkohle, die spritzt auch wie verrückt, aber nur bis sie durchgeglüht ist, dann gehts.
 

bullrich

Youtube-Bot
aaalso ich spreche jetzt auch nur vom befeuern im BGE....

Die Lüneburger Restaurantholzkohle spritzt auch wie verrückt und hinterlässt auch diesen "beigeschmack", geht. gar.net .

Abhilfe schafft da nur länger durchglühen lassen bis das spritzen aufhört ( hört sich blöd an, ist aber so :devil: )


Ich fahre mit der original BGE Kohle am besten,
ich habe letztes Jahr 10 Säcke bestellt und damit kommt man ca. 1 Jahr über die runden, die spritzt nicht und brennt gut durch, die Stücke sind ähnlich groß wie bei der Restaurant HK, vorteil = sie verstopft das Kohlerost nicht, Longjobs = Noprobs.

Im BGE Mini nehme ich ich ab und an die selbstentzündende COOB Kohle, stinkt die ersten 2 Minuten wie Oma unterm Arm danach geht die aber für ca. 1-1.5 Stunden gleichmäsig.

Gruß
Marco
 

Indian-Griller

Häuptling Krummer Rücken
10+ Jahre im GSV
wenn es nicht besser wird mit der Kohle geht immer noch ...

5955_schroffen_tag23_120_1.jpg


konnte ich nicht vergessen

:muhahaha:

5955_schroffen_tag23_120_1.jpg
 

Anhänge

djmoehre

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Mal so ne blöde Frage:
Warum benutzt man in den Keramikpötten Holzkohle und keine Brekkies?

Grüße
Maddin
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Laut Handbuch kann man das. Ratsam ist es nicht.
Die Belüftungslöcher im Kohlenrost und in der Firebox sind relativ klein.
Da Brekkies ungleich mehr Asche produzieren sind die in kürzester Zeit verstopft.

:_prost1:
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Schliesslich hat man ja eh schon einen Haufen Asche verpulvert beim Kauf des netten grünen Eis ;-)

SCNR :rotfll:
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Mittlerweile hab ich nochmal 2 Sessions mit der
Kohle durch und hab den Übeltäter auch gefunden.

Die richtig großen Brocken sind nicht vollständig "verkohlt."
Man merkt es am Gewicht. Sie sind deutlich schwerer als
vergleichbar großen und vollständig verkohlten Stücke.
Und eben diese Teile müffeln beim Abbrand auch recht unangenehm
und sind für den stark rauchigen Geschmack am Fleisch verantwortlich.
Aussortieren und dannn ist's gut ... wenn auch unschön und ärgerlich.
Im Frühjahr werd ich nochmals eine Charge testen.


:_prost1:
 

Taddl

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Metro und im Hagebaumarkt

10 KG kosten in der Metro 13 €

überwiegend grosse Stücke, tiefer im Sack war ich noch nicht :D

Sie brennt wie Schmitz Katze, mega gut, kein spritzen
sehr heiss und Geruch samt Geschmack auch gut

Die erste Kohle an der wir nix auszusetzen haben


IMG_1483.jpg


IMG_1484.jpg


IMG_1484.jpg


IMG_1483.jpg
 

Anhänge

Primo XL

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV


Reine Buchenholzkohle aus dem Praktiker, Normalpreis 12,95 € bei der letzten 20% Action ca. 10,30 € für 10kg.
Bin sehr zufrieden hab mir gleich noch 5 Sack nachgekauft!

Die qualmt nicht und riecht auch nicht unangenehm, macht ne gute Hitze und hält die Temperatur sehr stabil.:sun:




:anstoßen:
Gruß, Horst

Holzkohle.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

rockwood

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
für mich eindeutig die referenz im keramikpott ist die marabú von Carbocuba- der primo xl lief mit einer knapp 5kg füllung über 30stunden nonstop

darum habe ich mir auch eine palette geholt - wenn jemand interesse hat kann er sich jederzeit hier in düren einen sack abholen
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Danke für eure Beiträge .. :)

Für Marabúkohle hab ich sogar einen Händler in der Nähe.
Bevor ich zu dem Kontakt aufnehme ... was wird denn für
einen 10 kg-Sack aufgerüfen?
Palettenware kommt wahrscheinlich günstiger ... :denken:


:prost:
 

Taddl

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV

rockwood

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Danke für eure Beiträge .. :)

Für Marabúkohle hab ich sogar einen Händler in der Nähe.
Bevor ich zu dem Kontakt aufnehme ... was wird denn für
einen 10 kg-Sack aufgerüfen?
Palettenware kommt wahrscheinlich günstiger ... :denken:


:prost:
ich habe mittlerweile die 3te pal. hier zuhause - ab und zu bei treffen gehen schnell mal 50-60sack weg

habe z.zt. eine pal mit 5kg und eine mit 3kg säcken hier

ich nehme für die 5kg 7€ und für die 3kg 4,50€
(habe mich auch als shop bei denen eintragen lassen)

war für mich die beste lösung günstig an die kohlen zu kommen

darum gebe ich sie auch so günstig weiter (forumsrabatt)
 

Polc1

Metzger
10+ Jahre im GSV
@rockwood

Der preis hört sich ja sehr gut an, aber wie sieht es mit den Versandkosten aus oder kann man die Kohle nur bei dir vor Ort abholen (dafür wohne ich leider ein wenig zu weit weg von dir)?
 

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
:sonne::sonne: bohhh ich schmelze :sonne::sonne:

Hat jemand Erfahrung mit dieser Holzkohle vom Netto?

20110821_120703.jpg


20110821_120744.jpg


Nicht wirklich günstig, mit 3,99 € / 2,5 kg-Sack....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hermann Siebenhaar

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich hohle mir immer die Sommer Hit aus der Metro und bin damit sehr zufrieden.
 
Oben Unten