• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Kohletest – proFagus Grillis Buchenbriketts versus Weber Briketts

Gegrilltes Lamm

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

schon öfters habe ich Meinungen zu Grillkohle gehört. Die von mir am häufigsten verwendeten Kohlen für normale Grillevents mit 3 Stunden Brenndauer habe ich nun in einer Vergrillung (siehe „spanischer Grillnachmittag“) verglichen.
Hinweis: ich weiß es gibt Kohl mit längerer Brenndauer – Für Long Jobs im Smoker verwende ich Heat Beads.


Die Kandidaten:
proFagus Grillis in der linken Ecke - Weber Briketts in der rechten Ecke

6C0AFA1C-C47D-4A2E-846A-200F6B84EE65.jpeg



Damit der Anzündekamin ungefähr gleich voll gefüllt ist, habe ich 24 Grillie und 20 Weber Briketts benötigt.

BB00EBFE-B75F-46C8-B1A6-0704E1374B44.jpeg



Die Grillis haben nach 5 Minuten etwas mehr Rauch erzeugt (Was vermutlich am Anzündematerial lag)

AF030B58-087D-45D3-A272-393827A1B9A9.jpeg



Nach knapp 20 Minuten glühten beide Kohlen und wurden in die Kohlekörbe gefüllt - links die Grillis, rechts die Weber

F74D4A1F-6297-4E1A-AE46-919943792D31.jpeg

A547A347-2A99-4917-82B2-D15F606A5685.jpeg



Für das weitere Grill Event habe ich links zehn Grillis und rechts den Korb mit 8 Weber Briketts aufgefüllt.
Das Deckelthermometer stieg in dieser Zeit recht schnell auf circa 240°


Nach etwa 30 min waren auch diese entzündet, sozusagen ohne Rauchbildung.
Die Rauchbildung beim Anzünden im Kamin war wohl auf das Snzündematerial zurückzuführen.

6D86C9E8-132D-4190-9BF7-B8C0D9A0908B.jpeg



Nach etwa 2 Stunden 40 war das Grill Event beendet und noch eine schöne Hitze verfügbar.
Bei geschlossenem Deckel erreicht man immer noch und 160°

BFBC7746-39D0-401A-AD02-81B9C6AB5D89.jpeg



Nach einer weiteren Stunde, sprich 3 Stunden 40 seid einfüllen in die Kohlekörbe, war immer noch Glut vorhanden und dass Deckelthermometer bei 110°.

F7C210A6-A3DE-44DD-9894-6364A1DEEA86.jpeg


Ich würde sagen: „unentschieden“. Auch beim Preis liegen die beiden Kopf an Kopf.


Wie sind eure Erfahrungen, habt ihr Vergleiche mit anderen Kohlen gemacht? Gibt es wirklich noch bessere?
 
Oben Unten