• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der neue wird ein Weber, aber Spirit oder Genesis?

ElvisPresser

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
So Freunde der heißen Stäbe.
Ich setzt jetzt hier auch mal einen Beratungsfred ab.

Habe momentan folgende Arbeitsgeräte
Napoleon 285 Pro - der bleibt, ist perfekt fürs schnelle grillen für die Family
Weber 57cm OTG - der bleibt, wird aber immer weniger verwendet aufgrund der Gaskonkurenz
Enders Boston 3KP (ja vom Hofer) - der muss weichen, die größe und Möglichkeiten haben mich zu einem neuen Weber getrieben

Warum Weber?
Verarbeitung und Feeling haben mich einfach überzeugt. Gut Napoleon kommt teilweise nicht schlecht hin, aber damit ich endlich weiter komme, hab ich mich auf Weber fixiert.
Dann wurde es aber noch viel schlimmer :)
Hab mit die Spirit und Genesis Serie beim Händler vor Ort angeschaut.
Da der Enders einen Seitenkocher hat, würd ich den echt ungern missen, aaaaaaber die Genesis 4er Serie is von der Größe her schon eine Ansage.
Also hier mal meine Kanditaten: Preis (grober Online Preis) absteigend sortiert
Weber Genesis E 330 GBS - ca 1400€
Weber Genesis II E 410 GBS - ca 1200€
Weber Spirit S 330 GBS Premium - ca 900€
Weber Spirit E 330 Premium GBS - ca 900€
Weber Spirit E 320 Original GBS - ca 800€

Also die 1200€ wären mein Maximum, nur gefällt mir der geschlossene Genesis besser, und LX ist mir zu teuer.
Für nochmal 200 müsste ich die Regierung gar arg umgarnen ;)
Der Favorit für mich ist der Genesis II 410, die Grillfläche ist ein Traum, da hätte für große Vergrillungen (10 Personen+) alles Platz.
Der zweite momentan ist der Spirit S 330 GBS Premium.
Achja, was grill ich denn da meistens.
Steaks im ganzen 1500g +
Huhn und Lachs für die Mädels
Würstel für die Kids
Gemüse wie Zucchini, Champions, Paprika etc für alle als Beilage.
Oder auch mal Pizza und Burger für 10-15 Leute.

Ich will für die nächsten 10-15 Jahre einen Qualitativ guten Griller.
Wenns geht mit Seitenbrenner, wenn nicht, stell ich mir ein Kochfeld auf, ginge auch.

Warum hab ich jetzt so viele Griller auf meiner Liste?
Naja ich versteh die Unterschiede noch immer nicht ganz
Also die Reihung bei Weber ist für mich so
Spirit < Genesis < Genesis LX < Summit
Wie verhält sich das zwischen den Spirit E und S Serien?
Technisch nix nur Edelstahl oder Emaile?
Was ist beim Genesis II besser als beim Genesis I?

Soll ich nun den Spirit S 330 nehmen und die 300€ sparen?
Zubehör hab ich schon reichlich, da ist die Regierung zu keinen weiteren Verhandlungen bereit.
Ist der unten offene Genesis nur ein optisches Makel oder wie verhält der sich bei Windböen ?

Ich weiß, viele Fragen, große Unsicherheiten, bin unentschlossen :)

Wäre um persönliche Erfahrungen mit den aufgezählten Geräten dankbar

lg
Elvis
 

ChrisBBQ

Fleischzerleger
Hallo Elvis,
ich kann Dir leider nicht bei allen Geräten weiterhelfen. Ich kenn den neuen Genesis II nur vom Bild her. Ich finde den offenen Unterschrank mit der Fettschale nicht so toll und gehe schwer davon aus, dass er sehr windanfällig ist. Nach Einbau einer Rückwand bei meinem Spirit E 320 konnte ich deutliche Verbesserungen diesbezüglich feststellen (und der Spirit ist nicht so offen wie der Genesis II).
Nach meiner Erfahrung gibt es zwischen den Spirit S und E keinen technischen Unterschied. Sollte Deine Wahl auf den Grill fallen, dann kannst du nehmen was Dir eher zusagt. Große Grillpartys wirst du auch mit dem "kleinen" Grill meistern können. Du hast ja auch noch die 57er Kugel.

PS: Von dem gesparten Geld kannst du Dir ggfs. einen Pizzaaufsatz für die Kugel zulegen. Die Pizzen kann man (fast) mit einem HBO vergleichen.

Gruß
Christoph
 
OP
OP
ElvisPresser

ElvisPresser

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hi Christoph

Danke für deine Erfahrung.
So einen Pizzaaufsatz hab ich mir schon selber gebastelt, der ist echt klasse :D

Noch ein Punkt ist mir eingefallen, sind der Edelstahl Rost vernüftig zum Grillen?
Von der Reinigung her scheint das echt top zu sein, die Probegriller mit Edelstahl Rost die ich gesehen habe, waren echt sauber.
 

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Um die Verwirrung komplett zu machen werfe ich noch den "alten" Genesis E-310 in den Raum. Genauso wertig wie der E-330, nur ohne Sear Station und Seitenbrenner.

War zuletzt um 850 EUR zu haben und ist definitiv haptisch und qualitativ höher als der Spirit angesiedelt.
 

ChrisBBQ

Fleischzerleger
das Angebot ist laut Idealo noch gültig. Für den Preis ist der Genesis E-310 sicher eine Überlegung wert.
Zu deiner Frage:
Ich grille auf dem Spirit gerne mit den Guss Rost. Die sind etwas breiter und machen schöne Brandings. Die Gussroste brauchen etwas mehr Pflege. Ich sprühe meine mit Trennspray ein.
Den Gussrost für meinen Kugelgrill habe ich aus diesem Grund verkauft. Da bin ich froh, dass ich einen Edelstahl Rost habe. Falls sich jemand nicht sicher ist, dann würde ich immer zu einem Edelstahl Rost raten. Einen Guss Rost (z.B. Sear Grate Einsatz von Weber) kann man dann für schöne Brandings beim Steak immer noch auf dem Edelstahl Rost legen.
 

huharald

Grillkönig
ich habe den Spirit E-330 und bin echt sehr zufrieden ... hat meiner Meinung nach genug Power um alles zu machen was man so am Grill macht ... und IMHO mind. so viel wie die neuen Genesis-Modelle

Zwischen S-330 und E-330 ist nur das Edelstahl der Unterschied ... ich mag persönlich den Gussrost lieber und finde zu viel Edelstahl (Haube,...) zu viel Aufwand zum Putzen ;)
 

VHG 1969

Militanter Veganer
Hallo,

ich habe seit 2 Wochen einen Genesis II E-610 GBS.

Habe 1199 € bezahlt. Da der Unterschied zum 410 nicht so groß war habe ich mich für die größere Grillfläche entschieden.

Mit der Verarbeitung bin ich zufrieden.

Bei 20°C Außentemperatur erreicht das Deckelthermometer 345°C. Pizzen werden mit Pizzastein toll.

Zur Windanfälligkeit kann ich noch nichts sagen.
 

SK284

Grillkönig
Wenn du einen Grill mit guten Langzeiterfahrungen haben möchtest, würde ich zum alten Genesis greifen. Hier ist auch der Drehspiess günstiger. Zum neuen kann man ja noch nicht so viel sagen.
Ist BK auch bei dir außen vor? Hier gibt es in der Preisklasse auch ein paar wertige Modelle.
 

SK284

Grillkönig
Zu deiner Frage was beim 2er besser ist als beim 1er. Mir würde jetzt nur die Selbstzündenden Brenner, die größere Grillfläche sowie der Warmhalterost einfallen.
Der Alte hat ein besseres P/L Verhältnis, einen Unterschrank, IMHO bessere Rollen (Geschmacksache) und der 330 eine Sear.
Der Neue versucht das in der LX Version mit den High+ Brenneren zu kompensieren, hat aber kummuliert weniger kW pro Fläche.

Die Unterschiede bei LX und normalen Genesis II sind:
Seitenkocher
High+ Funktion
Unterschrank
Andere Haube
Grifflichter
Beleuchtete Bedienknöpfe

Ein bisschen ediert...
 
OP
OP
ElvisPresser

ElvisPresser

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
so danke noch mal allen um ihre statements

war am Wochenende nochmal intensiv schauen,fühlen,probieren

Also eine S Serie wirds nicht, das ganze Edelstahl ist mir zu empfindlich

die IIer Genesis gefallen mir überhaupt nicht und sind auch laut Verkäufer eher Windanfällig (Temperaturmäßig) wegen fehlendem Unterschrank.

Über bleiben für mich nun
Weber Genesis E 330
Weber Spirit E 330
Weber Spirit E 320

Die Sear Station macht schon sinn und spaß, wie ich das so verstehe.

Denke nach 1-2 ruhigen Nächten weiß ich wohins mich zieht :D

falls ich wirklich zuschlage, werdet ihr es erfahren :D

lg
Elvis
 

huharald

Grillkönig
Die Sear Station macht schon sinn und spaß, wie ich das so verstehe.
:mosh:
auf alle Fälle ... ich brauche sie jetzt nicht immer vielleicht sogar eher selten, aber wenn Du ein ordentliches Steak drauf wirst ist das extra an Power einfach ein Hammer und Du möchtest sie nicht mehr hergeben ;)
 

Garbagecat

Veganer
5+ Jahre im GSV
Für nochmal 200 müsste ich die Regierung gar arg umgarnen ;)
Das lohnt sich auch an anderer Stelle wieder :thumb2:

Ich habe mit den Genesis II (+LX) nun ein paar mal angeschaut. Ich möchte meinen Genesis E330 nicht dagegen eintauschen.
Der Unterschrank ist klasse um Zubehör aufzuräumen. Also sind Türen für mich schon mal Pflicht.
Beim 1er finde ich die Fettauffangschale schöner positioniert. Es geht nicht so viel Platz im Unterschrank verloren.
Searstation und Seitenkocher waren bei mir nicht ausschlaggebend, bin mittlerweile aber dankbar daß ich sie habe.
Der Deckel ist, wenn mich mein Eindruck nicht täuscht, beim 2er flacher, beim LX wieder gleicht hoch. Könnte bei "Nicht-Flachgrill-Grillgut"
(Rotisserie, Beer-Butt-Chicken, Rippchen im Halter) eine Rolle spielen.
 
OP
OP
ElvisPresser

ElvisPresser

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
so hier nochmal ein kleines Update von mir
vor dem Feiertag hab ich dann noch zugeschlagen.
Es wurde der Genesis E330
Zusammengebaut und eingefahren hab ich ihn auch schon
der Dauergrinser geht mir garnicht mehr aus dem Gesicht
die Sear Station is wirklich geil, damit komm ich auf gut 400° am Deckel :devil:
Ich glaube, das Teil wird mich jetzt einige Jahre begleiten:mosh:

fürs Wochende ist großes geplant :thumb2:
 

wwwi

Veganer
5+ Jahre im GSV
Darf man fragen, was du bezahlt hast?
 

uh4163

Veganer
Ist wirklich ein geiler Grill, ich habe ihn nagelneu für 850€ bekommen, war aus einem Gewinn
 

PMissus

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich denke auch, das du die richtige Entscheidung getroffen hast. Bin mit meinem E-330 sehr zufrieden. Ist überhaupt kein Vergleich zur den Spirits...
Wirst lange Spaß damit haben. Gutes Vergrillen!
 
Oben Unten