1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Dicke Rippe, Bauch mit Knochen

Dieses Thema im Forum "Indirekt mit Holzkohlegrills" wurde erstellt von TriWilly, 8. Mai 2015.

  1. TriWilly

    TriWilly Vegetarier

    Einen hab ich noch:

    Der erste Longjob... Dicke Rippe 3-2-1 und etwas Bauch mit Knochen dabei!

    Dies ergab sich, da die gute Frau an der Fleischbar nicht genug Dicke Rippe hatte. Gerubbt wurde beides mit BBQ-Rub nach Steven Raichlen und über Nacht gekühlt.

    Um Zwölf wurde der Grill angefeuert. Und natürlich blieben auch die typischen Anfängerfehler nicht aus. So heitzte ich viel zu viel Kohle an 3/4 AZK :o sind für 120°C GT wohl etwas viel... aber man lernt es ja :D

    [​IMG]

    Das Hickory Holz habe ich in Wasser gelegt und dann direkt auf die Kohlen gelegt, anschließend Fleisch rauf und dann drei Stunden um den Grill schleichen. Hin und wieder habe ich etwas Kohle nach gelegt. Aber das würde ich jetzt auch anders machen... (Minion Ring).

    Drei Stunden später kam das Fleisch vom Rost in den Bräter aus Schweden. Dazu kam noch 1l lecker Holsten :durst:, alles mit der bösen Folie zumachen und wieder auf den Grill :bbq:

    Auch diese Zeit verging und ich holte die Stücken raus. Wieder ab auf den Grill und eine Runde mit Buchholzer BBQ Glace gemoppt. Das wiederholte ich die letzte Stunde etwa drei Mal.

    [​IMG]

    Sah schon wirklich lecker aus. Der Bauch wurde auch schön zart, aber die Schwarte hätte ich zuvor entfernen sollen. Die war nicht wirklich toll.

    [​IMG]

    Ich bin nen bissel stolz auf mich selbst gewesen, so etwas leckeres vom Grill geholt zu haben :sun:

    Aus diesem Grund, wurde eine Woche später erneut Bauch mit Knochen auf den Grill geworfen. Diesmal aber bei 150° für nur etwa 1 - 1,5h indirekt und dann nochmal 10 Min. zum poppen umgedreht. Die Nacht zuvor wurde er nur mit Salz und Knoblauch im Kühlschrank zum schlummern geschickt. Die Kombi war sehr gut und die Kruste wurde super! Die Bilder waren auch super....:whip:

    bis sie in den weiten der Elektronik verschwanden :eek:

    Also muss ich wohl nochmal den Bauch grillen :muhahaha:
     
  2. enno

    enno Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Ich finde, dass Dir das sehr gut gelungen ist. Du kannst zurecht Stolz auf dich sein.
    vielen Dank für den schönen Bericht, ich werde dieses Wochenende auch mal meinen Bericht anfertigen.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden