• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dicke (Sturm) Rippe "Xynthia"

waller_frank

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Heute um 11 Uhr hab ich die Dicke Rippe (2,2 kg) auf den Santos gepackt. Diese hat erst mal 24 Std. in einer Brine aus Apfelsaft, Salz, Pfeffer, Paprika, etwas Knofi, eine Zwiebel und 2 Lorbeerblättern gebadet. Dann weitere 24 Stunden mit Magic Dust gerubbt. Die Temperatur versuche ich so bei 100 Grad zu halten. Hab dann noch ein Räucherpäckchen mit Weber Apfelholzchips fertig gemacht. Eine Hand Chips gewässert, die andere trocken.
Mit dem Räuchermehl hat es ja nicht ganz so gut geklappt (eigentlich gar nicht).
Aber seht selber:

IMG_4970.jpg


IMG_4975.jpg


IMG_4976.jpg


IMG_4988.jpg


IMG_4990.jpg


Die Chips haben wie Sau geraucht. Hatte schon Angst das die Nachbarn die Feuerwehr anrufen. In der Schale hab ich Brühe mit etwas BBQ und süßer Chili Soße. Damit wird die Rippe von Zeit zu Zeit angepinselt. So gegen zwei gehts dann für gut zwei Stunden in die Schale unter ein Jehova Häubchen.
Manch einer möchte jetzt wissen was Xynthia damit zu tun hat. Xynthia ist das Sturmtief, das gerade über Mönchengladbach fegt. Hat mir schon drei mal den Grill ausgemacht. Aber über so Kleinigkeiten schauen wir hinweg.

Bis gleich

Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
schaut gut aus.

8-)
 
OP
OP
W

waller_frank

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Weiter gehts

Halb drei ging es dann unters Häubchen.

IMG_4993.jpg


IMG_4994.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
W

waller_frank

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Weiter gehts

Fünf Uhr:

Raus aus der Schale und wieder aufs Gitter. Gemoppt mit: BBQ Soße, Hela Curry Ketchup, Süßer Chili Soße und etwas Worcestershire Soße.

Gugst du:

IMG_4997.jpg
 
OP
OP
W

waller_frank

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Finale

Punkt 18:00 Uhr kam die Rippe dann auf den Tisch. Dazu gab es Kartoffelecken aus dem BO. Das Fleisch direkt über dem Knochen war super saftig. Das Fleisch über dem Fettstreifen war nicht ganz so saftig, aber auf keinen Fall trocken. Familie war zufrieden und die Rippe darf noch mal gemacht werden.

Das Finale in Bildern:

IMG_4999.jpg


IMG_5002.jpg


IMG_5004.jpg


IMG_5007.jpg


Bis dann

Frank
 

Axel-S

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo Frank,
sehr schönes Rippenteil, werd ich nächstens auch mal ausprobieren.
Übrigens, das Sturmtief hat bei mir auch schön gewütet, mein Terrassensichtschutz ist weg und in der Nachbarschaft gabs einige Löcher in den Dächern.

Grüße aus Windberg
Axel
 
Oben Unten