• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DO aus den USA bestellen ?

schnitto

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
:DutchOven!!!:Hallo,

hat schonmal jemand einen DO in den Staaten bestellt?

Wenn ja, wie ist das mit Zollgebühren?

Ich möchte mit als 2. Dopf einen Lodge 14er Flach gönnen.
In DE 239€
In US 99$
 
G

Gast-RIccYq

Guest
Im Regelfall Einfuhrumsatzsteuer und hier noch MwSt.
Was du allerdings aufpassen solltest, sind die Versandkosten. Im Regelfall verdienen die Amiversender ihr Geld mit shipping.
Würd mich nicht wundern, wenn das Topferl nen Hunni kostet zum Versenden ...
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
So schön wie die Lodgetöpfe ja sind, ich finde die viel zu teuer. Die können auch nichts anderes als die DO, die nur die Hälfte kosten.
 

Frank74

Drama-Queen
Der wiegt Schlappe 12 Kilo.
Kannst ja mal googeln was 12kg von USA nach GERMANY portomäsig kostet.

Da bist Du ohne Probleme bei 100€
Dann noch 19% für Frau Merkel. (Auch aufs Porto)

Die Zollgebühren werden noch das günstigste in der Rechnung sein.

Zusammengerechnet kannst du auch direkt in Deutschland kaufen. ;)

Edith sagt.. und wenn du nun einen erwischt hast, der nicht 100% in Ordnung ist, hast du richtig in die Schüssel gegriffen. Reklamieren auf die Entfernung bei dem Porto... Nicht wirklich. ;)
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Hust, go for the Binnenmarket.

ne aber: Einfuhrumsatzsteuer wird fällig. Etwa 19 % auf Ware und Versand. . Mit Schifffracht (on surface!) ist das vielleicht versandtechnisch erträglich.

Ebay USA hat Service DDP in die Hand.

Schau hier mit Versand und Zoll etc und allem 175$ in den Briefkasten

http://rover.ebay.com/rover/1/711-5...0001&campid=5337467401&icep_item=370870338260

Hier etwas weniger:

http://rover.ebay.com/rover/1/711-5...0001&campid=5337467401&icep_item=130558189863


Grüße

Christian
 

GerdTheuer

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Probiers mal hier https://www.lehmans.com/
Wenn die Bestellung unter 150 Euro bleibt fällt keine Zollgebühr an, nur die Mehrwertsteuer wird dann auf die Ware + Versand berechnet.
Ansonsten kommen noch 3,2% Zoll dazu. Nur ein DO zu bestellen ist O.K, mit zweien wird der Versand etwas günstiger. Da der Euro momentan schwach ist
kommst du mit zwei DO knapp über 150 Euro. Ob es sich für dich rechnet, musst du entscheiden. Der Versand klappt jedenfalls sehr gut und die Ware nach je zwei Lieferungen immer einwandfrei.
Gruß Gerd
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Wenn die die Formalitäten abwickeln ist das ok. Wenn das aber unfrei beim Zoll landet muss ich 90 km Auto fahren. Dann ist der Vorteil schnell wieder hin. Bei Lehmanns wollte ich mal Dietz Lampen bestellen. Eine kostet 30 Euro Versand und 10 Stück 300. ist doch ganz einfach. Vielleicht hat sich ja da was getan
 

Fleischauffeuergut!

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ich hatte schon mal direkt bei Lodge angefragt, aber inkl. Versandgebühren wird das Ganze eher unattraktiv.

Meine Lodge Familie habe ich dann nach und nach von USA Reisen mitgebracht.

Fazit:
Falls man Gelegenheit hat, etwas Gusseisen im Reisegepäck mitzunehmen, sind die Preise in USA unschlagbar.

Bei der online Bestellung vergeht einem vor allem wegen der Versandkosten der Spass!
 

Einweggriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hab gerade mal für diesen Lodge DO bei Amazon.com geschaut:

http://amazon.com/gp/product/B00063RX2E

Preis ca. $105 zuzüglich Versand; der liegt bei $7 zzgl. $2 pro lb. Das Teil wiegt ca. 29lbs, macht also ca. $65.
 

Fleischauffeuergut!

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Wenn das der Versand nach Deutschland ist, sind die Preise mittlerweile tatsächlich etwas günstiger geworden.
 

Hans A

Militanter Veganer
Hallo,
ich habe das auch mal durchgerechnet und zwar hatte Walmart am Jahresanfang den 12er Lodge tief für unschlagbare 50,00$ im Angebot, kostet da jetzt 77,31$ und ist auch nicht mehr auf Lager.
Bei 50$ wird die Sache auf einmal wessentlich interessanter, da man bis 45€ Warenwert Zollfrei Geschenke (von privat an privat schicken kann).
Da ich Verwandschaft in den USA habe, hab ich dann direkt mal wegen dem Versand recherchiert. Hier kann das Paket dann nur privat aufgegeben werden, wegen des Zolls. Dabei kamen Versandkosen rum, die teilweise über dem Neupreis in BRD lagen, das günstigste was ich gefunden habe waren 96,XX€.

Verwandschaft war über die Festtage in good old Germany und jetzt wo sie wieder drüben sind, ist das Angebot nur noch halb so lohnend. Hätte ich schneller geschaltet, hätte ich die gebeten den bei Walmart zur Abholung zu bestellen.

Und nebenher bemerkt teile ich die Bedenken, welche die Risikien Versand und Reklamation angehen, man sollte sich die Sache gut überlegen.
 
Oben Unten