• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DOpf Einweihung mit Schichtfleisch..... ich glaub ich hab DOpfsucht

cybershot

Veganer
Hallo liebe DOpf Gemeinde, Ihr habt einen neuen Jünger :clap2:

um einen eigenen DOpf bin ich schon ne Weile rumgeirrt, aber die Entscheidung ist erst gefallen, als beim letzten Grillen ein Freien mit aufgesprungen ist, der dazu auch lust hat. Also mal den Petromax fl6 bestellt. Ich dachte die Größe von 5,7L ist optimal für mich. Da geht auch mal was für ein par mehr Personen rein. Überraschenderweise ist der erste Topf schon mit 4 Hungrigen Essern geleert worden..... scheint als muss noch ein größerer dazu kommen.

Für das Schichtfleisch:
ca 2,5kg Nacken
2 Metzgerzwiebeln,
2 Paprika
50-60g Magic Dust
600-700g Bacon
1 Knolle Knoblauch

Zubereitung:
Nacken in 1-1,5cm Scheiben schneiden. Mit Magic Dust bepudern. Zwiebeln in 5mm dicke Scheiben schneiden. Paprika in Spalte schneiden. DOpf mit Speck auslegen. Fleisch, Zwiebeln und Paprika in festen Schichten einlegen. Knoblauchzehen verteilen. Mit Bacon bedecken. Dann 24 Std im Kühlschrank mariniert. Aufgesetzt mit 24 Briketts. 16 oben und 8 unten. Nach 1,5-3 Std Kohle nachgelegt. Insgesamt 3 Stunden gekocht.

Meine Fehler:
- Der Kopf muss man nicht mit Butter ausstreichen. Wenn für den Geschmack, dann einfach so rein geben
- Ich hatte es ist schon "kräftig" gewürzt. Recht trotzdem nicht. Der DOpf verträgt schon etwas mehr an Gewürzen.
- Beim nachlegen hab ich zuviel Kohle nachgelegt. 7-8 Stück wäre ausreichend gewesen.
- Ob ich ein nächsten mal BBQ Soße mit drauf mache, muss ich noch überlegen.

Was gut geklappt hat.
Das Fleisch war nicht am Stück aus dem Topf zu bekommen. MEGA zart. Geschmacklich super und aus dem Sud konnten wir noch eine lecker Suppe am nächsten Tag machen. Der "Wow Effekt" war fürs erste mal auf jedenfalls da. Bin Infiziert und warte jetzt darauf das sich der Topf vermehrt..... soll ja, Gerüchte zu folge, so sein :o:D

Hier die Bilder:

DSCN3404.JPG

DSCN3405.JPG

DSCN3406.JPG

DSCN3407.JPG

DSCN3408.JPG

DSCN3409.JPG

DSCN3410.JPG

DSCN3411.JPG

DSCN3413.JPG

DSCN3414.JPG

DSCN3416.JPG

DSCN3418.JPG

Hoch motiviert, trotz später Stunde
DSCN3419.JPG

DSCN3421.JPG

DSCN3424.JPG

DSCN3427.JPG

DSCN3428.JPG

DSCN3430.JPG

DSCN3430.JPG

DSCN3431.JPG

DSCN3432.JPG

DSCN3435.JPG

DSCN3436.JPG

DSCN3437.JPG

DSCN3438.JPG
 

Anhänge

Siegerlandgriller

DO-Schnitzer & Opel-Angriller
5+ Jahre im GSV
Schichtfleisch :lecker:
Wie ich immer sage "Früher oder später kriegen wir euch alle!" :D
Viel Spass mit deinem ersten Dopf
Denk aber dran - Lass im Regal Platz für weiteren Zuwachs

:GRUSS TIMO:
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
Gefällt mir sehr gut:sun:
Ich bin neulich auch erst dem Zirkel der "Suchtis" beigetreten.:thumb2:
Und Schichtfleisch ist einfach klasse.
So wie Deins.

Viele Grüße aus Hannover,,
Micha
 

heli9

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die Schräglage vom Do-Meister passt ja schon mal :anstoޥn:

schaut Lecker aus
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
4 DO Süchtige und keiner sagt was....

Schön, dass Deine Einweihung mit dem DO gelungen ist, sowas freut mich jedesmal, die DOpf-Süchtigen vermehren sich :thumb2:

Aber bitte bitte den DO nicht mehr in den Kühlschrank!
Ich denke mal, Du hast den zwar nicht direkt befeuert, aber ebenso wie Guss die Wärme speichert, so speichert es auch die Kälte.
Wenn der dann mit den heissen Kohlen in Kontakt kommt kann das Guss sehr schnell reissen, bzw im ungünstigsten Fall auch hefitg
auseinanderspringen!
 

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schön,
und noch jemand, der gestern sein erstes Schichtfleisch gemacht hat ;)
 
OP
OP
cybershot

cybershot

Veganer
@heli9 wir hatten schon in leichter Vorfreude auf dem DOpf etwas gegen unserer Dehydration getan. Wie unschwer zu erkennen ist :D

.....Du hast den zwar nicht direkt befeuert, aber ebenso wie Guss die Wärme speichert, so speichert es auch die Kälte.
Wenn der dann mit den heissen Kohlen in Kontakt kommt kann das Guss sehr schnell reissen, bzw im ungünstigsten Fall auch hefitg
auseinanderspringen!
Der DOpf ist natürlich bereits 5 Stunden vor dem anfeuern aus dem Kühlschrank gekommen, um auf Raumtemperatur zu kommen. Hatte da aber mehr Bedenken um das Fleisch, als um den DOpf, daher danke für den Tipp.
 
  • Like
Wertungen: M.B

Siegerlandgriller

DO-Schnitzer & Opel-Angriller
5+ Jahre im GSV
4 DO Süchtige und keiner sagt was....
Ich bin nur der Schnitzer :Schreiner:und hab wieder was gelernt.
Obwohl ich meine Döpfe auch noch nie im Kühlschrank hatte, weil ich hier gelernt habe das der Dopf zum Kochen ist und nicht zur Aufbewahrung:ZWINKER BEWEGT:
Aber den Tipp hätte ich ihm geben können

:GRUSS TIMO:
 
  • Like
Wertungen: M.B
G

Gast-10qbd

Guest
Ist ja schon gut, Mutti kommt ja schon :D

Schön gedopft :-) Ja, so eine Sucht geht verdammt fix.

Aaaaaaaber, laß das posen demnächst ;)
 
Oben Unten