• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dopfbörek nach Mesadi

Mukimichl

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Nachdem ich das Börek von @Mesadi auf die to-DO-Liste gesetzt hab bin ich heut endlich dazu gekommen!:ola:

Gestern eingekauft (Schatzi hat leider gemischtes Hack statt reinem Rinderhack geholt, aber egal)!
Heut morgen den Teig zusammengerührt und ab in Kühlschrank (hab ich was falsch gemacht? Bei mir war der saumäßig flüssig):hmmmm:

Dann Hack mit Zwiebeln und Knobi angebraten (habs Hack noch n bissl gewürzt)
IMG_20150208_130028.jpg


Danach erstmal n spätes Frühstück mit Spiegelei und Bacon :thumb1:

IMG_20150208_132408.jpg


Um vier Uhr den Teig raus aus dem Kühlgerät (immer noch sehr flüssig??) und versucht zu kneten... Nachdem ich dabei fast durchgedreht bin :ballaballa: hab ich diese Arbeit meiner Holden überlassen ("nicht mit den Fingern sondern mit den Handballen kneten") ebenso das Ausrollen und den Teig eindopfen, erste Schicht Hack, Joghurt und Tomatenmarkpampe drüber
IMG_20150208_164100.jpg


Weiter Teig dann wieder Masse usw. danach zugeklappt, Eigelb und Sesam drauf

IMG_20150208_165609.jpg


Die Kugel aus dem Keller geholt und den AZK angefeuert :weber-gold:

IMG_20150208_170441.jpg


Dopf drauf ca. 8 Brekkies drunter und 18 drauf ( die Weber sind etwas klein) und warten

IMG_20150208_174402.jpg


Mittlerweile wieder festgestellt warum ich die Weberteile hasse :burn: - zerbröseln, knallen und gehen zu allem Überfluss noch dauernd aus... S nächste Mal werden gescheite gekauft!

Jetzt heißt es warten! Schatzi hat schon Hunger! Ich auch o_O

Und beten dass des mit den Weberbrekkies doch noch funktioniert!
 

Anhänge

  • IMG_20150208_130028.jpg
    IMG_20150208_130028.jpg
    138,2 KB · Aufrufe: 290
  • IMG_20150208_132408.jpg
    IMG_20150208_132408.jpg
    124,1 KB · Aufrufe: 299
  • IMG_20150208_164100.jpg
    IMG_20150208_164100.jpg
    151,6 KB · Aufrufe: 294
  • IMG_20150208_165609.jpg
    IMG_20150208_165609.jpg
    134,1 KB · Aufrufe: 295
  • IMG_20150208_170441.jpg
    IMG_20150208_170441.jpg
    125,6 KB · Aufrufe: 285
  • IMG_20150208_174402.jpg
    IMG_20150208_174402.jpg
    140,2 KB · Aufrufe: 286

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Wenn der Teig zu flüssig ist, einfach beim kneten etwas Mehl zufügen. :beispiel:
 
OP
OP
Mukimichl

Mukimichl

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Wenn der Teig zu flüssig ist, einfach beim kneten etwas Mehl zufügen. :beispiel:
Hab ich meinem Schatzi über lassen, ich bin bei so was n extrem ungeduldiger Mensch!!!:motz:
Aber Hut ab, der Teig ist elastisch wie sau! Bin gespannt obs was wird!
Meine Brekkies auf m Deckel gehen immer aus, hab jetzt nach 1,5 h den Rest der Brekkies von unten auch noch oben drauf gepackt - für die gesund Bräune :sonne:, bald musste fertig sein!
 
OP
OP
Mukimichl

Mukimichl

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
So essen fertig und verputzt!

IMG_20150208_190653.jpg


Gut schauts aus!
IMG_20150208_191209.jpg


Beim rausholen ne Ecke rausgebrochen aber net so schlimm!

IMG_20150208_191508.jpg


Anschnitt war schwer, der Deckel war schon ziemlich knusprig! Leider waren die inneren Teigschichten nicht ganz durch! Gewürzt wäre auch zu wenig, insgesamt hats ziemlich fad geschmeckt - also Vermerke zum nächsten Mal:
-Erstmal gescheite Brekkies
-Das Teig-Fleisch-Verhältnis war mir zu wenig, bei der Menge Teig brauch ich MEHR :DS:
-Besser würzen! Joghurt-Tomatenpampe extra würzen und den Teig meiner Meinung nach gut salzen
- Eventuell den Dopf vorher mit Backpapier auslegen, erleichtert s rausholen
-Den Teig dünner ausrollen, ev. wird er dann innen besser durch!
-Gäste einladen, über die Hälfte ist übrig :rotfll:

Fazit:
Tolles Rezept, gut zum experimentieren! Wird auf jeden Fall nochmal gemacht!
Ohne meinen Schatz krieg ich die Teiglinge NIEMALS hin!
 

Anhänge

  • IMG_20150208_190653.jpg
    IMG_20150208_190653.jpg
    139,5 KB · Aufrufe: 253
  • IMG_20150208_191209.jpg
    IMG_20150208_191209.jpg
    162,4 KB · Aufrufe: 259
  • IMG_20150208_191508.jpg
    IMG_20150208_191508.jpg
    134,6 KB · Aufrufe: 251

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Versuch mal, den Teig dünn auszurollen, mit der Füllung zu belegen und dann eine lange Wurst zu rollen (@grillette1 hat das schon ein paar mal so gepostet), diese Wurst dann Schneckenförmig im do zusammenrollen und dann zu backen.
Mittlerweile hab ich das auch schon 2x so gemacht, ich finde es geht einfacher und, da der Teig nicht ganz so hoch wird, backt er besser durch.
 

Nobster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Haste gut gemacht! Sieht lecker aus.Aber hast Du die Spiegeleier über dem Lagerfeuer gemacht oder warum sind die so schwarz? :camouflage:

Ich glaube, ich hab mal wieder was zum Nachbauen ...
 
OP
OP
Mukimichl

Mukimichl

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Haste gut gemacht! Sieht lecker aus.Aber hast Du die Spiegeleier über dem Lagerfeuer gemacht oder warum sind die so schwarz? :camouflage:

Ich glaube, ich hab mal wieder was zum Nachbauen ...

Nö...E-Herd!
Hab den Speck nicht aus der Packung gepfriemelt gekriegt, deswegen die Eier vergessen :oops: und dabei sind die Zwiebeln angekohlt! Macht aber nix...Röstaromen :evil:
 

lebori

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bei solchen Sachen kann man die Füllung sehr stark würzen.
Ich hab das auch gebaut heute. Geschmack super, Optik Katastrophe und leider ein Teigbatz. Zu viel Teig.
 

grillette1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Habe den Teig ja schon oft gemacht. Ich mache ihn mit der Küchenmaschine, wenn zu flüssig Mehl dazu...
Dünn ausrollen ist wichtig!
wichtig ist auch ihn kurz vor ende mit wasser zu duschen!!! Dann kommt der typische börekteig erst. Er ist dann nicht mehr so fest
 
Oben Unten