• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

drei kleine Oktopoden

Luki25-7

Hobbygriller
Leider habe ich keinen Frischen Pulpo bekommen, deshalb habe ich beim Selgros drei kleine gefrorene Oktopoden mitgenommen. Die kleinen Tierchen habe ich dann im Thermomix gedämpft und noch kurz über den Grill geschickt. Zuletzt habe ich Pulpo in Griechenland gegessen aber die haben den fast verbrannt. Das wollte ich nicht.

2015-04-07 09.22.19.jpg
2015-04-07 09.23.19.jpg
2015-04-07 09.42.27.jpg
2015-04-07 10.14.54.jpg
2015-04-07 11.38.44.jpg
2015-04-07 11.59.54.jpg
2015-04-07 12.06.18.jpg


Im Thermomix waren insgesamt 0,75 l Riesling und 0,5 l Wasser mit etwas Lauch und Lorbeer. Den Oktopoden hat es gut getan aber es war fast zu wenig Flüssigkeit. Also wer das nachbauen möchte in einem TM sollte lieber öfter die Flüssigkeit kontrollieren.
Ich hab die Tierchen eineinhalb Stunden gedämpft, mir waren sie fast zu weich, ich denke das eine Stunde ausreichend ist. So werde ich sie das nächste mal machen.
 

Anhänge

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Luki,

da hätte ich gerne probiert
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

RoliAmGrill

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schaut gut aus, vielleicht kann ich das mal mit meiner Cookingchef ausprobieren.
 

rostely

Metzgermeister
hi luki,

welche temperatur hast du für das dämpfen verwendet?

gruß
der holger
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr schön.
Wie Roli werde ich das in der CC oder dem WMF Dampfgarer mal probieren. Brokkoli am WE ist dort schon mal super geworden.
 

Puro

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ganz mein Geschmack! :essen!:
Sehr schön gemacht, da hätte ich jetzt auch Lust drauf.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ein geniales Gericht!
Ich war von der Konsistenz der Oktopoden nicht begeistert, denn ich habe das im TM31 auch schon versucht.

Die absolut beste Methode ist wie von @Frank vorgeschlagen, den Koffüssler im eigenen Saft und etwas von die Öl aus der Olive zu garen.
Das gibt die perfekte Textur und einen unnachahmlichen Geschmack.
Dann rauf auf die Griddle oder als Salat verwenden.

:prost:
 

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Pulpo, Octopus, Sepia, oder Kopffüßler im Allgemeinen, scheinen hier im GSV ja immer wieder für Verwirrung in der Zubereitung zu sorgen.
da es sich bei diesen Tierchen ausschließlich um Wildfänge aus unterschiedlichsten Regionen und Meeren handelt, ist auch der Zustand und die Konsistenz immer unterschiedlich.
Außerdem gibt es die verschiedensten Zubereitungsarten und DIE Richtige Art der Zubereitung muß halt ein jeder für sich herausfinden.
Aber, das ist auch nur meine Meinung, nicht mehr und nicht weniger.
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse !:thumb2:

Genau mein Ding !:messer:

Gruß Matthias
 

jokama

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wow die hät ich gern probiert sehen echt lecker aus !!
:thumb1:
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Oh ja, Octopus ... das ist auch mein Ding. Immer wieder gerne.
Schaut sehr lecker aus :thumb1:
 
OP
OP
Luki25-7

Luki25-7

Hobbygriller
Danke für das nette Feedback. Für mich was das ein erster Versuch. Das mit dem Öl und im eigenen Saft wollte ich auch schon ausprobieren aber das kann ich auch machen, wenn ich gerade nicht bei meinen Eltern auf heimurlaub bin.
Zum dämpfen würde ich sagen:
Geht sicher in jedem anderen Dampfgarer auch. Der TM hat eine Dampf Funktion. Keine Ahnung wie warm das ist. Es hat leicht geköchelt. Von der Zeit her würde ich wirklich nur auf eine Stunde gehen.
 
G

Gast-693UG8

Guest
Schöner Bericht :sun: - die kleinen Dinger sollten auch ohne Dampfgaren
direkt vom Grill funktionieren :) .
 
Oben Unten