• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dry Age T-Bone

Erzwo

Fleischesser
Ich denke mal hier bin ich richtig.
Habe das ganhe noch nicht wirklich verarbeitet und war am Dienstag auch zu schockiert um da ein Foto von zu machen.

Wollte eben schnell beim EDEKA nahe meiner Arbeitsstelle einkaufen um zu sehen was ich mir denn zum abendessen mache.

Die Fleischerei im Laden hat eine Dry Age Reifekammer und das ein oder andere Stück sah auch ganz gut aus. Ich studier also aus reiner neugierde die Auslage, sehe da einiges an schönem Fleisch auch diverse T-Bone varianten, ber der einen musste ich aber wirklich 3x hinschauen und habe die wohl angehende Fachverkäuferin gefragt ob das auch wirklich deren ernst sei was sie da anbieten. In der Auslage lagen ein paar Stücke Dry Age T-Bone für 29,90 € das Kilo. Ihre Kollegen waren aber sehr sinnig und haben das, ich wiederhole es gerne nochmal das es Dry Aged war, MARINIERT.
Den Kollegen hätte ich am liebsten ja wo hingetreten, dass die Familienplanung für die nächste Zeit ausgesetzt werden muss.

:bdsm::bdsm::bdsm:
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Echt jetzt? Dafür so ein Beitrag???
Ich bin zwar absolut bei Dir, dass DA-Steaks eigentlich keine Marinade brauchen, aber ... es soll auch andere Geschmäcker geben!
DA Schweinerücken habe ich auch schon mit Flachgriller gepudert ... oder in Dänemark (mangels Alternativen) ein mariniertes Flanksteak gekauft ... das war richtig gut. Wenn mich nicht alles täuscht habe ich einem DA Roastbeef auch schon mal eine Parmesan-Kräuter-Kruste verpasst ...

Jeder wie er mag ... nichts muss, alles kann!
:prosti:

Glück Auf
 

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum sollte man ein Dry-Aged Stück nicht marinieren?
Es ist doch eine Bereicherung für jede Küche verschiedene Zubereitungsarten zu haben.
Nichts schlimmer als wenn jemand sein Leben lang seine Sachen immer auf die gleiche Weise zubereitet.

Viele Grüße
Onkelchen
 
Oben Unten