• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dry aged bei Marktkauf/Edeka

Padergriller

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe Fleischesser,

letzten Samstag habe ich bei uns in Paderborn im Marktkauf dry aged Rib Eye und Roastbeef gesehen. Letzteres für 40€/kg. Da die Fleischtheke überfüllt war und ich mich nicht mit "nur mal ne Frage" unbeliebt machen wollte, habe ich mir gedacht ich nerv lieber hier :-)

Weiß zufällig jemand ob die Qualität von dry aged bei Marktkauf gut ist und ob die das regelmäßig im Angebot haben???

Freue mich auf Antworten

Carsten
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Das wird wohl Steak No. 1 sein.

Ich hatte mir mal 2 Scheiben Roastbeef mit genommen und die waren richtig gut. Aber halt auch sehr teuer.
 

AndreasFCK

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hatte vor ca. nem Jahr mal das Edeka Steak No1 probiert - hat mich damals nicht wirklich überzeugt, werde es aber trotzdem nochmal probieren.
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Hatte vor ca. nem Jahr mal das Edeka Steak No1 probiert - hat mich damals nicht wirklich überzeugt, werde es aber trotzdem nochmal probieren.

Ich hatte die Steaks aus dem Edeka in Trier-Nord (altes Arbeitsamt/Post). Im Ratio haben die das auch, aber das sah nicht so gut aus.
 
OP
OP
Padergriller

Padergriller

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Die No1 habe ich auch schon gesehen, mir war aber nie klar, dass das DA ist. Dann erklärt sihc auch der Preis den habe ich bei No1 nämlich nicht eingesehen.
 

tschi

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
'n Abend!

Nach den Angaben "meines" EDEKA-Metzgers (Görge Markt in BS) handelt es sich bei dem verwendeten Fleisch um den üblichen Einkauf der Zentralschlachtereien, wo eine Auswahl zu Agen getroffen wird. Dabei scheinen durchweg Jungbullen verarbeitet zu werden.
Anfangs (vor knapp zwei Jahren) habe ich (trotzdem?) einige hervorragende Stücke (Ribeye) zu einem nahezu sensationellem Preis bekommen (erst €20,-/kg, dann €25,-/kg). Das Fleisch war im Sechs-Wochen-Turnus erhältlich.
Mittlerweile bekommt man es _immer_, preislich wurde deutlich nachgelegt (€30,- bis €40,-/kg) und die Auswahl scheint auch nicht mehr so sorgfältig zu erfolgen. Wundert mich auch nicht, da ja jetzt wohl der Massenbedarf gedeckt wird. Schade, denn ich finde, ein solches Produkt darf gerne etwas besonderes bleiben.
Zum Glück habe ich jetzt einen Schlachter vor Ort gefunden, der regionale Tiere verarbeitet und in Absprache aged.

Grüße
Tobias
 

Anhänge

  • IMG_3916_Bildgröße ändern.JPG
    IMG_3916_Bildgröße ändern.JPG
    285,3 KB · Aufrufe: 391
OP
OP
Padergriller

Padergriller

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Da ich noch keinen Metzger in der Nähe gefunden habe der dry aged im Angebot hat, werde ich wohl bei Gelegenheit mal ein Stück vom Edeka probieren. In der Vergangenheit waren die Sachen von da meist ganz gut.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
 

Dörka Dörka

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hatte auch mal aus Neugier ein Steak No1 von Edeka gekauft und dieses war überraschend gut.
Dennoch ist es für das was es ist recht teuer.
Da krieg ich bei meinem Metzger besseres und spare sogar noch den ein oder anderen Cent dabei.
Im übrigen kann ich mir nicht vorstellen dass man Fleisch vom Jungbullen für diese Steaks verwendet.
Laut meinen Informationen sollte es sich um Fleisch von der deutschen Färse handeln, welches sich auch in der Größe des Stücks und Marmorierung wiederspiegelte.
Dass die Fleischfachtanten bei Edeka nicht wissen was sie verkaufen ist übrigens keine Seltenheit.
 
OP
OP
Padergriller

Padergriller

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Das gibt es leider nicht nur bei Edeka. Ich muss selbst bei meinem MMV aufpassen wer mich bedient :-( Ich glaube da arbeiten überall zuviele ungelernte Aushilfen. Bei Edeka gibt es ja zumindest noch einen echten Fleischer der vieles vor Ort zubereitet. Bei den meisten Supermärkten kommt inzwischen alles aus der Großproduktion.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Irgendwo muß man doch sparen.

Wenn alles billig oder geschenkt sein soll, so müssen einfach Fachkräfte und ältere Mitarbeiter mit anderen Lohnverträgen weichen.

.
 

Mavs2412

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Zum Glück habe ich jetzt einen Schlachter vor Ort gefunden, der regionale Tiere verarbeitet und in Absprache aged.

Grüße
Tobias

Hi Tobias,
Verrätst Du uns auch welcher Schlachter das ist? :)
 
OP
OP
Padergriller

Padergriller

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Für einen guten Tip im Dunstkreis Paderborn wäre ich auch dankbar.
Und damit hier kein falscher Eindruck entsteht ich will das DA vom Edeka nicht kaufen weil es so schön billig ist sondern weil es das Einzige ist das ich hier in der Region gefunden habe.
Den Trend das die Lebensmittel in Dt. immer billiger werden finde ich erschreckend! Ich gebe gerne einen Euro mehr aus wenn das Produkt entsprechend gut und ehrlich produziert ist.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
 

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Bei Hayunga`s Edeka in Norderstedt wird jetzt Roastbeef/Entrecote am Knochen ohne oder mit Filet angeboten. Wenn ich es richtig verstehe, bezahle ich den rudimentären Fleischpreis und die Dry Age-Reifung von 4 Wochen gibt es kostenlos dazu. Mindestabnahmemenge sind 4 kg. Ich werde mir das mal ansehen. Edeka hat bei uns eigentlich immer sehr gutes Fleisch. Gereifte Einzelsteaks soll es je nach Verfügbarkeit auch geben, zum Probieren sicher nicht schlecht, bevor ich einen dicken Brocken ordere.
 

tschi

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi Tobias,
Verrätst Du uns auch welcher Schlachter das ist? :)

Landschlachterei Neldner in Kissenbrück/WF. Die Tiere (größtenteils Färsen) stehen wohl in Hedeper. Habe gerade eben eine "neue Runde" bestellt... In 6 Wochen ist es dann so weit...
:muh:

Es gibt dann noch die Landschlachterei Meier in Cremlingen, deren Rinder grasen am Elm. Da kommen aber ausschließlich JB in die Theke, zumindest ist das mein letzter Stand. Aber mit dem Meister hatte ich da auch schonmal eine "längere Reifung" vereinbart.

Grüße
Tobias
 

Mavs2412

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ok, danke für die Info :)
 

Der Dude

Militanter Veganer
Wichtig zu wissen, es gibt 7 Edeka Regionen in Deutschland, alle mit eigenem autarken Fleischwerk. Da gibt es deutliche Unterschiede. Für die Hamburger: Auf St. Georg hat ein neuer Premium Edeka aufgemacht, da gibt es sehr gutes Fleisch, auch Irish Hereford DA, die Gourmet Steaks bei den Märkten die zur Edeka Nord gehören (Gebiet geht von Lüneburg über HH bis zur dänischen Grenze und rüber bis Brandenburg) sind auch sehr ordentlich
 

tom311

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich kaufe mein dry age zwar nicht bei Edeka, zahle bei meinem MdV aber auch 40;-€/kg fürs Ribeye. Ist aber göttlich.
Das sollte ja auch was besonderes sein was man sich nicht jeden Tag "gönnt".
 

wers1

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich war auch lange in Paderborn auf der Suche nach Dry-Aged Beef. Fündig geworden bin ich bei einem Metzgerwagen auf dem Wochenmarkt. Mittwochs und Samstags stehen die bis 1 Uhr (pünktlich!) da. Der Fleischer Körbecke steht meist selbst mit drin und verkauft in der Regel trockengereiftes Fleisch von 1-2 Stücken für knapp 30€/kg.

Bisher die einzige und damit beste Adresse für Dry-Aged in Paderborn

Padergriller: Hast du inzwischen weitere gefunden?
 

Dr.Scheuch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
bei uns in der Region habe ich noch keinen wirklichen DryAged Metzger gefunden der auch die Tiere vor Ort bezieht.
Das No.1 war bei uns letzte Woche auch im Angebot glaube ich 39€ pro kg

@ Markus ich glaube wir leben hier noch in einer Entwicklungsregion, wenn ich sehe das Siggi gleich 2 Metzger zur Auswahl hat....
 
Oben Unten