• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dry Aged Steak-Sandwich auf dem Youtube OT

U-BBQ

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Weiter geht´s im Youtube OT,

Nun zeigt euch Tobias von tobias.grillt ein leckeres Steaksandwich.



Gegrillt wird hier ein dry aged Rump-Steak von der Metzgerei Brath aus Karlsruhe. Dazu gibt es ein Zwiebelkonfit und eine unfassbar leckere Meerettich-Creme.

Wirklich lecker und schnell nachzumachen.

Genau die richtige Grundlage für die Weinbergsfahrt mit Weinprobe, die wir danach gemacht haben.

Gruß

Jörn
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
U-BBQ

U-BBQ

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
hi, rezept ist von Tobias. werde Deine Bitte an ihn weiterleiten.

Gruß

Jörn
 
OP
OP
U-BBQ

U-BBQ

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi, also mit dem Konfit und dem Fleisch wars aussen anfassbar und innen heiss... also genau richtig zum direkt verputzen.

Ich sag einfach mal so.. .ähh "Ja! das gehörte so" :)

wegen dem Saucenrezept.. das war recht einfach: Ein glas Majo und ein halbes, kleines Glas Meerrettich... bissle Salz und fertig... ist echt banal das Rezept.. aber unfassbar lecker.. hatte die Reste die Woche dabei.. als Remuladenersatz ... hmmmmm :)
 
OP
OP
U-BBQ

U-BBQ

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,

Tobias wird später das genaue Rezept noch nachreichen.

Aber... die Soße ist genial!
 

Iesmanduras Ismanie

Militanter Veganer
Hallo zusammen.

Vorab: "Ein sehr klasse event, welches wirklich seines gleichen sucht! Danke Jörn, i know, ich sag es zu oft, aber es kann nicht oft genug gesagt werden :P"

Auf mehrfache Anfrage hier nun das Rezept:

500 g Dry-Aged Rump Steak (machart brauche ich ja nicht unbedingt erklären :))
ca. 750g Rote Zwiebeln.
ein Glas Mayo (bitte keine Würzige nehmen)
ein halbes Glas Tafelmeerrettich
8 scheiben Sauerteigbrot
4 scheiben Cheddar Käse
2-3 EL Branntweinessig
2-3 EL brauner Zucker
etwas frisch geröstete und gemahlene Senfkörner (ca. 1 TL)
Salz und Pfeffer

Steak:
Ordentlich salzen und gewohnt zubereiten und auf 54° indirekt ziehen lassen.

Zwiebelkonfie:
Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl glasig anbraten, dann mit braunen Zucker, etwas Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen. Danach mit Branntweinessig ablöschen und noch gute 5 min. auf kleiner Flamme ziehen lassen, bis es eine gute "Masse" :-)-)) ergibt.

Sauerteigbrot:
Die Sauerteig-Brotscheiben einseitig mit Olivenöl einreiben und diese auf dem Grill legen zum "anrösten". Die hälfte der Scheiben nun auf den Grill lassen und mit dem Cheddar Käse belegen und zerlaufen lassen.

Mayo-Meerrettich-Creme:
Die Mayo mit dem Meerrettich gut verrühren, dann mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Schärfe grad, etwas mehr von dem Meerrettich hinzufügen.

Zubereitung (finisch):
Das Steak in sehr dünne Scheiben schneiden.
Nun die Brotscheiben mit dem zerlaufenden Käse mit etwas Zwiebelkonfie belegen, dadrüber die Mayo-Meerrettich-Creme verteilen und dadrüber dann 4-6 Steakscheibchen und als Finish eine weitere Brotscheibe oben drauf.

Wer mag, kann etwas Pfeffer auf das Steak machen, aber durch das Meerrettich ist eigtl. genug würze dran.

Hier mal die Bebilderung:
attachment.php

attachment.php


Hoffe es gefäält euch und viel spaß beim nachbauen.

Greetz

IMG_4342.jpg


IMG_4341.jpg
 

Anhänge

  • IMG_4342.jpg
    IMG_4342.jpg
    75,9 KB · Aufrufe: 559
  • IMG_4341.jpg
    IMG_4341.jpg
    88,5 KB · Aufrufe: 534
OP
OP
U-BBQ

U-BBQ

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Perfekt Tobias!

Super Sache war das! Leider ist die Creme nun alle..aber ich habe ja noch ein halbes Glas Meerrettich :)
 

sick

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also prinzipiell sieht das alles sehr lecker aus, allerdings hätte es statt 2 Pfund Majo für ein Brot wohl auch ein kleiner Löffel getan...

Zumindest nach meinem Geschmack :prost:
 
Oben Unten