• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dry aged T-Bone vom Rewe

Bert0815

Veganer
Habe auch sehr gute Erfahrungen bei Rewe gemacht.
Monatsanfang ist bei mir immer "dry aged time"
Wenn Angebote da sind nehme ich sie auch oft wahr und wollte mir ein ca.450gr Cowboysteak mitnehmen.
Die freundliche Frau nahm dann das Stück aus dem Schrank und sägte ein richtig schönes 679gr. Steak ab und holte den Chef da sie sich deutlich verschnitten hatte.
Der Chef schüttelte dann den Kopf und sagte zu ihr das sie es mir für den Preis eines 500gr. Steaks lassen solle, das fand ich schon mehr als freundlich als er dann sah das ich noch 2 x 300gr.Scotchbeef wet aged mitnahm sprach er mich an und sagte : Sie wissen aber was sie wollen haben sie schonmal das US Roastbeef dry aged probiert?
Meine Antwort war Nein und er schnitt mir ein 250gr. Steak runter , schenkte es mir und sagte beim nächsten mal will ich hören wie es war.
Ich bin dann mit einem ca.30 Euro Geschenk aus dem Rewe raus und fühlte mich als wäre Weihnachten.
Das geschenkte Stück US Beef hatte eine Farbe die man zwischen braun und schwarz einsortieren könnte und war mit eins der besten Stücke Fleisch die ich je hatte!
Ich hätte da aber noch kurz eine Frage, es wurde oben geschrieben das wenn man es nicht direkt isst vakuumiert. Man hat mir bei Rewe gesagt ich könnte es bis zu 4 Tage in diesem schwarzen Papier ohne weiteres im Kühlschrank liegen lassen.
Aber den Geruch wenn ich es im Internet bestelle und man es dann aus der Folie holt kenne ich gut und ja ,ich werde dann auch zum schnüffler
Gruß
Christian
 
Oben Unten