• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dutch Oven Neuling

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Moinsen Männer,

ich bekomme die Tage von meinem Bruder einen 0,7l und einen 3l DO von Barbecook. Er hat die Dinger neu gekauft, ist aber noch nicht dazu gekommen die Teile mal einzuweihen. Das nehme ich ihm jetzt ab :)

Einbrennen habe ich mir schon ein wenig angelesen. Werde es auf meinem Gasgrill machen, das soll ja auch gehen.

Jetzt die Frage - welches Gericht empfehlt ihr zur Einweihung?
Habe an Schichtfleisch im 3l und Sahnekartoffeln im 0,7l gedacht.

Was würdet ihr machen?

Danke im Vorfeld für Tipps und Tricks.

LG Sören
 

ralfdiver

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Stimmt, die müssen nicht eingebrannt werden! Mit klarem heißem Wasser ausspülen und loslegen!
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Jetzt die Frage - welches Gericht empfehlt ihr zur Einweihung?
Habe an Schichtfleisch im 3l und Sahnekartoffeln im 0,7l gedacht.
Schichtfleisch im 3l, sehr gut.
Kartoffelgratin im 0,7l, okay.
Dann brauchst du aber auch noch viele Beilagen,
bevor ihr euch um das in dem 0,7l streitet.


Falls Du allein isst,
dann den 0,7l 2/3tel voll mit Schichtfleisch,
und den 3l mit 3 - 5 cm Kartoffelgratin.

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Stimmt: Die Barbecooks sind normalerweise innen schwarz emailliert, müssen nicht eingebrannt werden und sind sehr pflegeleicht. Die schwarze Emaille fühlt sich etwas rau an und nicht - wie vielleicht gewohnt - glatt.
Ich würde das Teil mit sehr heißem Wasser und Spülmittel gut auswaschen, abtrocknen und mal eine Stunde an der frischen Luft stehen lassen-Guss könnte da schon erst Rostanzeichen aufweisen. Ich bin mir aber sicher, dass sowohl der 3L als auch die 0,7L von Barbecook emailliert sind-ich hatte auch beide.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Die aus der Kiste waren nicht eingebrannt, also würde ich es so tun wie Franz sagte...

Meine Empfehlung zur Einweihung: Mach was von dem DU meinst es schmeckt Dir!
 
OP
OP
sbrunke

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Stimmt: Die Barbecooks sind normalerweise innen schwarz emailliert, müssen nicht eingebrannt werden und sind sehr pflegeleicht. Die schwarze Emaille fühlt sich etwas rau an und nicht - wie vielleicht gewohnt - glatt.
Ich würde das Teil mit sehr heißem Wasser und Spülmittel gut auswaschen, abtrocknen und mal eine Stunde an der frischen Luft stehen lassen-Guss könnte da schon erst Rostanzeichen aufweisen. Ich bin mir aber sicher, dass sowohl der 3L als auch die 0,7L von Barbecook emailliert sind-ich hatte auch beide.
Hey,

danke schon mal für die vielen und schnellen Antworten. Ich liebe dieses Forum.

Aber mal was anderes - ich las bisher immer das es "tödlich" wäre, Spüli in den DO zu machen!?! Oder ist das eher so eine Glaubensfrage?

LG
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Viel heißes Wasser einwirken lassen und dann später wenig kurz Spüli, dann gleich abspülen, ok.

Spüli in den Do und lange mit heißem Wasser einwirken lassen,
knifflig. Eher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aber mal was anderes - ich las bisher immer das es "tödlich" wäre, Spüli in den DO zu machen!?! Oder ist das eher so eine Glaubensfrage?LG
Nur eine Materialfrage. Wenn ich einen nicht emaillierten DO richtig eingebrannt habe, so dass sich eine Patina gebildet hat, dann werde ich natürlich nicht gleich wieder mit Spülmittel die Patina abwaschen oder zumindest angreifen. Wenn ich in einem nicht emaillierten DO zehn mal Schichtfleisch und 10 mal Pfannkuchen oder ähnlich Nahrhaftes zubereitet habe, dann kann man auch mal kurz hartnäckige Flecken mit Schwamm und Spüli bearbeiten-sagt "man". Ich würds nicht machen.
Barbecooks 3 Liter- oder auch 0,7 Liter-DO - die mit hoher Wahrscheinlichkeit emailliert sind - kannst du entsprechend auch mit Spüli reinigen. Nicht unbedingt mit der (schwarzen) Scheuerseite des Schwammes bearbeiten. Kann man machen-soll man aber nicht.
Ich hab einfach mal - wg. des Materials - mit "Barbecook Dutch" gegoogelt:
Grilltreff24 - barbecook Kochtopf 3L Dutch Oven fr Feuerschalen 223970500

Also sind die Dinger immer noch emailliert. Wirklich sehr pflegeleicht-Glückwunsch! Du musst bei den Dingern nur wegen der Maße aufpassen-ich habe den früher immer mit dem normalen 10er verwechselt, und mich gewundert, dass in den Barbecook 3L weniger hineinpasst.
 
Oben Unten