• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dutch zu Weihnachten

Micha65

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Dutch Gemeinde,
Jetzt ist es wohl um mich geschehen. Ich möchte auch so ein Teil haben.
Aber nun kommt die Qual der Wahl, welchen.
Meistens wollte ich für 4-6 Personen dopfen und ich möchte den Dutch meistens auf meinem Weber Gasgrill betreiben.
Welche Größe sollte ich wählen, und gibt es eine gute Firma?
Oder ist das auch wieder so eine Glaubensfrage wie beim Grill.
Ich wohne in der Nähe vom Santosgrill, sind siegt oder doch besser Petromax?
Meine Frau meint so bis 150€ dürfte ich mich austoben.
Deckelöffner mussich haben, hab ich gelesen. Sonst noch was?
Danke für eure Unterstützung beim Kauf
 

Schreckgespenst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich stehe auf BBQ Bull, bisher nur gute Erfahrungen. Einen Petromax ft 6 habe ich auch noch. Ich sehe irgendwo nicht ein für einen Lodge in Europa so viel zu zahlen. Aber das muss jeder für sich entscheiden. In den Staaten ist die Marke um 50 % günstiger. Aber das haben wir ja auch bei anderen Produkten. Wie gesagt, die Entscheidung liegt bei jedem persönlich.

Allen noch einen schönen Restsonntag.

Gruß Bruno
 

Eichi78

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Willst Du immer auf dem Gasgrill dopfen oder auch mal mit Kohle auf einem OT z.B.? Nur auf dem Gasi könntest Du einen ohne Füße nehmen.
Von der Größe her würde ich einen wie den Petromax FT9 nehmen, da geht schon schön was rein.
Welcher Hersteller ist mMn fast schon egal, gibt bei fast allen Ausreißer

Schöne Grüße,
Günther
 

Ganse

Bundesgrillminister
Ich habe einen ft4.5 von petromax. Den finde ich aber im Nachhinein klein. Da der ft6 und ft9 den gleichen Durchmesser haben würde ich den ft9 empfehlen. Ob er von petromax sein muss kann ich nicht sagen mangels Vergleich. Ich würde beim nächsten mal wahrscheinlich n günstigen probieren.
Ich persönlich würde glaub ich auch einen ohne Füsse nehmen ( meiner hat welche) und nen unterstetzer. Damit bist du extren flexibel finde ich wenn das Teil docv mal in den backofen zb soll.

Gruss Ganse
 

Brettlander

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
G

Gast-dxrJao

Guest
Ich habe einen BigBBQ 4,5, der reicht gerade für 2-3 Personen, ich denke, der FT9 sollte gut sein für 4-6 Personen. Den FT1 von Petromax kann man gut für Beilagen nutzen. Ich bin mit beiden sehr zufrieden, es muss glaube ich, nicht immer das Teuerste sein. Die Verarbeitung ist wichtig, ich habe an meinen beiden nichts auszusetzen.

Aber bei einem wird es eh nicht bleiben . . . :D
 

Niehlerjung

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ich finde gut das du so wie wir alle einen festen Willen hast und ein festes Budget eingeplant hast so das du genauso wie wir alle hier nicht in die Gefahr der Schwarzen Sucht geraten.

:muhahaha:

Manny

Hat er echt 150 € gesagt:lach:
 

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich kann dir nur zum Petromax FT9 raten, damit hab ich auch zu Dopfen begonnen, ist absolut lohnenswert.
Jedoch solltest Du über ein eigenes Konto nachdenken, es wird nicht bei dem einen bleiben :muhahaha:

nee, spass beiseite.....der FT9 ist genau richtig für 6-8 Esser. Hatte am WE darin Gulaschsuppe gemacht, 8 Personen waren wir und der Dopf war voll (5mm unter Rand)
Wie alle wieder weg waren, war auch der Dopf leer :(;)
Für weniger leute bzw. für beilagen habe ich noch den FT4,5. Auch eine für mich perfekte größe :prost:
 

Brettlander

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Jedoch solltest Du über ein eigenes Konto nachdenken, es wird nicht bei dem einen bleiben :muhahaha:

nee, spass beiseite.....
Das verstehe ich nicht :hmmmm:
Mit sowas treibt man keinen Spaß. Seit ich mein eigenes Konto bekommen habe, ist die schwarze Sucht plötzlich bezahlbar geworden.
LG aus der Hauptstadt
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Für 4-6 Personen halte ich auch den FT9 - oder einen anderen in dieser Größe - für ideal, insbesondere als Einstiegsvariante. Dazu noch einen kleineren (ich habe einen 4,5er von Santos und einen FT3) für Beilagen und du bist schon ganz gut aufgestellt. Irgendwelche anderen (z.B. eckige) kommen später sowieso dazu... :D
 
Oben Unten