• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dutchoven im Kugelgrill

Teddys

Militanter Veganer
Macht es Sinn, den DO im Kugelgrill (47) auf den Kohlerost zu stellen und die Kohlen seitlich rund in den Raum zwischen DO und Kugel zu platzieren ??
Also Kohlen nicht oben oder unten sondern seitlich.

Ich freue mich auf Eure Antwort.
 

Kernisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nein, dass macht meiner Meinung nach wenig Sinn.

Die direkte Strahlungswärme von unten bzw. die Kontaktwärme von Oben heizt den DO und wenn Du die Brekkis aussenrum legst, verschwendest Du eine menge Energie.

VG
FRank
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Besorg dir nen Blech und leg das auf den Kohlenrost, dann kannst du den DO ganz normal drauf stellen und hast einen guten Windschutz.
Es sei denn du hast nen DO ohne Beine
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ohne dass ich jemals auch nur einen DO aus der nähe gesehen hab:
is schon deswegen quatsch weil du ja dann völlig neu ausprobieren musst wieviele brekkies du brauchst usw

bei vielen DO rezepten steht ja schon dabei bzw man weiss...6 unten 4 oben oder ähnliches...
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab schon mal den DO ohne Blech auf die Brekkies / Rost gestellt.
Ist zwar ne wacklige Angelegenheit, aber es klappte...
Ideal ist das natürlich mit Blech...
 

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich würde bei der Bestückung mit den Breckies aber aufpassen und erst etwas weniger nehmen. Kann mir vorstellen, dass in der Kugel die Hitze größer sein wird, da sie von den Seiten abgestrahlt werden könnte...
Und wenn die Lüftungsschieber auf sind, kriegen die unteren jede Menge Sauerstoff ab und entwickeln mehr Hitze als "im Freien".
 

Boehmer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Warum daneben platzieren? Bei meinem 9er DO benutze ich die Kohlenhalter aus der Kugel als Ständer für den DOpf. Kohlen drunter, Kohlen auf den DO und manchmal mach ich auch noch den Deckel der Kugel drauf (alle Lüfter weit offen). Klappt allerfeinst...
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Macht es Sinn, den DO im Kugelgrill (47) auf den Kohlerost zu stellen und die Kohlen seitlich rund in den Raum zwischen DO und Kugel zu platzieren ??
Also Kohlen nicht oben oder unten sondern seitlich.

Ich freue mich auf Eure Antwort.
Nein.


Ein Dutch Oven lebt von 1/3 Unterhitze und 2/3 Oberhitze.
Und da sollten die Kohlen angebracht sein.

Aber wenn dein Experiment funktioniert,
mach Bilder und Tellerbilder.
Man lernt nie aus.

Und ein Gusseisen-DO hat viele Möglichkeiten.
Funktioniert ja auch im BO.
Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Den Schreibern vor mir muss jetzt mal in die Parade fahren ... :_lachen_1:

So wie du das vorhast, klappt das sogar sehr gut.
Ich pack den DO mittlerweile sogar in das BGE.
Ist einfach eine saubere Sache.


Hau rein ... :prost:
 

TuttoFumo

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
AW: Dutchoven im Kugelgrill

Den Schreibern vor mir muss jetzt mal in die Parade fahren ... :_lachen_1:

So wie du das vorhast, klappt das sogar sehr gut.
Ich pack den DO mittlerweile sogar in das BGE.
Ist einfach eine saubere Sache.


Hau rein ... :prost:
BÄÄM! :D

Sorry, musste sein... ;)

Aber an sich, warum sollte es nicht klappen?
Ansonsten, versuch macht kluch, probier es erst mit etwas, wo es vielleicht nicht so dramatisch ist,
Wenn es in die Hose geht...



Gesendet von meinem A511 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
T

Teddys

Militanter Veganer
Gulasch im Dutchofen

Habe also den Versuch mit rundum Hitze gemacht. Hat sehr gut geklappt.
Einen Vorteil dieser Variante wurde mir dabei vor Augen geführt.
Folgendes war passiert: Ich bekam während des Grillens einen Anruf und mußte dringend weg. Hab den Grill ca. 1 Std. allein gelassen. Nach meiner Meinung war genügend Flüssigkeit vorhanden. Als ich zurückkam und den Deckel anhob, war nur noch ein dickflüssiger Brei zusehen. Ich dachte bereits an die Mülltonne. Schnell noch Flüssigkeit beigegeben und siehe da, es war nichts angebrannt weil die Unterhitze fehlte.

Gruß
Kurt
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
also würde ein DO auch im gasi funktionieren???
 

sturmei83

Metzger
5+ Jahre im GSV
DO in der geschlossenen Kugel?

Habt ihr mittlerweile weiterprobiert?

Bin auch kurz vor dem Kauf eines DOs (IHR SEID SCHULD :motz:)
und hab mir wegen Windschutz usw. Gedanken gemacht
und da eben auch mal gleich auf die Idee gekommen,
das gute Stück in die Kugel zu stellen und den Deckel
(wenns von der Höhe her geht) zu zu machen.

Meine Bedenken bestehen darin, ob die Kohlen -vor allem die oberen-
genügend Luft kriegen um heiß genug zu glühen.

Danke für eure Antworten, Erfahrungen!
 

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Auch wenn das hier nicht die eigentliche Fragestellung war: DO in der Kugel klappt bei mir einwandfrei. Das mache ich bei mir, wenn es zu zugig ist oder es unter das Terassendach regnet (meist im Zusammenspiel mit Wind).
Den DO auf das Kohlenrost stellen ist jedoch eine wackelige Angelegenheit. Ich hab für diese zwecke ein paar Alu-Winkeln von einem alten Schwerlastregal. Die untere Lüftung mache ich nur halb auf (wird sonst zu heiß, mir ist nun schon zweimal der Boden vom Brot schwarz geworden deswegen) und oben ganz auf. Die Kohlen halten auch gefühlt länger als wenn der DO frei steht und die Asche weht nicht durch die Gegend.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
...
Meine Bedenken bestehen darin, ob die Kohlen -vor allem die oberen-
genügend Luft kriegen um heiß genug zu glühen.
...
Bei geschlossenem Deckel gehen bei meinem Weber die oberen Kohlen aus, auch wenn die Lüftungen voll auf sind. Ein wenig Deckelkippen reicht allerdings aus, um die Kohlen leben zu lassen:

 

Starklichttechnik

Vegetarier
Ich verwende den Petromax Feuertopf zuhause im Weber Kugelgrill.
Dazu stelle ich den DO auf den zugehörigen Untersetzer, der für den nötigen Platz für die Kohle unter dem DO sorgt.
Oben auf den Feuertopf kommt natürlich auch Kohle ;)

Funktioniert perfekt :wiegeil:
 
Oben Unten