• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Edelstahlrost mit oder ohne GBS

stampes1

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo GSV-ler,

Ich bin schon seit Jahren begeisteter Weber Griller mit meinem Q220. Jetzt kam noch ein Master Touch GBS hinzu. Leider ist hier aber kein Edelstahlrost dabei.
Ich möchte aber gern einen haben. Da es hier preislich schon ganz schöne Unterschiede gibt bin ich am überlegen mir den normalen Edelstahlklapprost zu kaufen. Also ohne GBS. Das GBS System hab ich ja bei meinem Q auch nicht. Grill Zubehör hab ich reichlich. Gusspfannen, Hähnchenhalter usw.

Was würdet ihr tun? Mit oder ohne GBS kaufen?

Oder den verchromten behalten. Aber bei meinem Kollegen war der nach 3 Jahren schon kaputt....

Danke fur eure Meinungen.
 
Ich habe dass GBS und würde es nicht vermissen, wenn ich es nicht hätte.
Ich würde den Chrom Rost behalten und wenn es dann tatsächlich nach 3 Jahren kaputt gehen sollte kannst du immer noch den Edelstahl Rost holen.
 
Ich habe dass GBS und würde es nicht vermissen, wenn ich es nicht hätte.
Ich würde den Chrom Rost behalten und wenn es dann tatsächlich nach 3 Jahren kaputt gehen sollte kannst du immer noch den Edelstahl Rost holen.

Dito...

A: Der GBS Rost ist deutlich schwerer zu reinigen...
B: Das GBS System sieht zwar auf den ersten Blick gut aus hat aber durchaus Schwächen...
C: Sehr teurer Rost...

Gruß Micha
 
Also ich hatte mir am Anfang auch Gedanken gemacht, weil ich einen OT ohne GBS gekauft habe und wollte anfangs auch einen GBS Rost nachkaufen.

Inzwischen bin ich da garnicht mehr so sicher.

Würde dem Rat der Vorredner Folgen und warten bis der alte hin ist.
 
Ich würde auch erst mal das zugehörige Rost benutzen, bis das hin ist und dann kann man ja sehen, obs das Edelstahl sein muß.
 
Ok. Dann warte ich mal ab. Mein Nachbar wollte mir den Chromrost evtl. abkaufen. Wenn das Angebot von dem noch steht werde ich mir aber den Edelstahlrost ohne GBS kaufen.

Super Danke erstmal.
 
Ich hab den Chromrost noch im Neuzustand in der Bucht verkauft und gleich eins aus Edelstahl gekauft. Dann tut der Anschaffungspreis für den Edelstahlrost nicht gans so weh.
 
hab mit das GBS gekauft, nachdem 2 verchromte anfingen kupfer (?) zu zeigen. durch die wesentlich dickeren stäbe bekommt man schönere brandings hin. auch kann man durch die kreisrunde öffnung die kohle im grill besser beareiten und nachkippten. ich bin zufrieden
 
Hab meins auch dem Nachbar verkauft. Und gleich ein Edelstahlrost bestellt. Nur halt ohne GBS.
 
Ich habe kein GBS und vermisse es auch nicht.
Der Chrom-Klapprost tuts bei mir auch, und das schon viele Jahre mit regelmäßiger Benutzung.
 
Der Edelstahlrost ist robuster. Hier kann keine Chromschicht durch zu viel Hitze oder zu starkes Bürsten verloren gehen, da der Edelstahlrost ja massiv ist.
 
Kann es sein das die Stäbe beim Edelstahl-GBS Rost dicker sind?
Kommt mir so vor, konnte ich aber noch nicht nachmessen, bisher.
 
Die Stäbe beim Edelstahlrost ohne GBS sind dünner als die beim verchromten mit GBS.

Ich habe gestern abend beide mal nebeneinander gelegt.

Wie der Edelstahlrost mit GBS aussieht, weiss ich leider nicht
 
Bei mir kann man schon das Material unter dem Chrom sehen, ist das schlimm? Ich krieg den auch nicht richtig sauber, wie macht ihr das denn so?
 
Zurück
Oben Unten