• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Eigenbau eines Kamado Grills, Bitte um Hilfe

Butty1975

Veganer
5+ Jahre im GSV
Guten Abend zusammen. Seit einigen Monaten überlege ich mir die Anschaffung eines Keramik Grills, bzw nur schon beim Durchforsten des www habe ich mich verliebt. Dadurch bin ich auf euer geniales Forum gestoßen, wo ich mich vor ein paar Tagen auch registriert habe.
Mein Name ist Reinhard, bin 39 Jahre und wohne in Österreich, Vorarlberg.
Über Vorschlag meines Bruders habe ich mich heute entschlossen einen Kamado selbst zu bauen. Zu meinem Glück ist mein Onkel Kunstlehrer, unter anderem mit Spezialgebiet Keramik. Auf meine Anfrage, meinte er, dass dies kein Problem sei. :-)
Momentan überlege ich, die Maße eines BGE XL oder noch lieber Primo 400 XL zu nehmen, damit ich auch deren Zubehör (Defekter, Gusseisenrost usw) nehmen kann.
Was haltet Ihr von der Größe? Ich dachte mir, wenn denn schon gleich was Großes. ;-)
Das Zufluftventil und die Deckelbänder, -scharniere werde ich selber aus Niro anfertigen. Beim Deckelventil bin ich mir derzeit nicht sicher, ob es ein originales oder ein Selbstbau wird. Zumindest sollte der Kamin die Originalmaße eines der drei Markenhersteller haben.
Nun meine Bitte an Euch:
Werd Ihr bitte so nett, mir die Maße der oa Grills bereit zu stellen. Wichtig wären:

die kompletten und Innen- und -Aussenmaße,
die Deckelventilöffnung (Innen- und Aussendurchmesser, Höhe des Kamins),
Feuerring (Höhe, Stärke),
Feuerkorb (Höhe, Stärke, Aussparung für den Kohlerost, bzw lichtes Maß für die Aschenentfernung.

Ich hoffe es stört euch nicht, dass ein Forumsfrischling gleich mit einer Umfrage startet. Nur woher soll ich Antworten erhalten, wenn nicht von euch.
Morgen kommt mein Onkel auf Besuch. Dann erfahre ich mehr, ob es ein großer Mehraufwand bzw ein Problem darstellt, einen ovalen Grill (meine Lieblingsvariante) zu bauen. Bitte korrigiert mich, aber ich dachte, die ovale Form stellt mehr Möglichkeiten parat. Weiters überlege ich mir, gleich eine Räucherschiene wie beim Monolithen mit einzubauen.

Vielen vielen Dank für Eure Mithilfe bei meinem Projekt
Liebe Grüße
Reinhard
 
Zeawas Reini,

Säg mol, was genau isch dr Grund warum dr Kamado selbsch baua willsch? S'bastla an sich od'r di Kohle was an kostet wenn'n kofsch?

greez
Shamanic
 
I glob des isch a Mischung us beidem. Aber des geniale an dera Gschicht isch des, dass i glei uf an großa Grill zuagrifa kann.
 
Also rein uf'n Anschaffungspreis betrachtet... schau mol uf Alibaba.com...
 
Danke, hon i scho gsaha. I bin halt so an Typ, der sich an eppas noch mehr erfreua kann, wenn er s selber gemacht hot.
Nichts desto trotz, wäre es fein, ein paar Maße zu erhalten. Speziell die Grillrostauflagefläche, deren Aufnahmen (Ausbuchtungen auf dem Feurerring oder -box),
Höhe des Grillrostes,
der Innen- und Aussendurchmesser des Kamins, die Öffnung des Einlassventils.

Danke euch allen
 
Sers Reinhard, guck mal was das Netz über den Mono bereit hält:
Masse Monolith classic.png
Masse Monolith le chef.png
 

Anhänge

  • Masse Monolith classic.png
    Masse Monolith classic.png
    337,3 KB · Aufrufe: 2.680
  • Masse Monolith le chef.png
    Masse Monolith le chef.png
    323,8 KB · Aufrufe: 2.215
Das it ja mal ein interesanter Eigenbau. Ich hoffe, wir sehen hier noch Bilder von der Umsetzung.
 
schau doch mal hier im Forum über vergleich Grill Dome vs. MONO / BGE... da gibt es einige Berichte mit Maßen ;-)
 
Hallo zusammen. Leider wurde dieses Projekt abgebrochen, da mir mein Onkel lediglich jemanden organisieren wollte, der mir so ein Ei für mehr als € 1000,- herstellen sollte. Dann fehlten noch die Edelstahlteile und Ventile. Um das Geld konnte ich mir gleich ein originales Ei kaufen. Nun habe ich seit ca 2 Monaten einen Sogambo Keramikgrill und bin begeistert damit.
Nun bin ich auf der Suche nach einem WLAN-Thermometer. Bei den Kleinanzeigen habe ich ein Mini V1 aus Holz von Manuelleo entdeckt. Leider kann ich aber keine PN an Manuelleo schicken.
Wie gehe ich da am besten vor?
Vielen Dank und bis dann
Reinhard
 
Danke Kai. Ich bin bereits in Kontakt mit Manuelleo. Wenn ich den Mini von ihm nehme, dann inklusive Adapter. Jedoch suche ich noch eine formschöne und günstige Variante des Einlassventiladapters am Ei.
Gruß Reinhard und Danke
 
Die Holzvariante sieht aber auch verteufelt schick aus.
Gibt es für das Ei nicht schon eine schicke Lösung?
 
Mir fällt nur der Adapter von Guru ein oder selber WIG schweißen.
 
Zurück
Oben Unten