• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Eigenbau Spanferkelgrill

siggi_2

Spanferkel-Griller
10+ Jahre im GSV
Leider habe ich beim Bau nicht sehr viele Bilder gemacht. Ich wusste ja noch nichts vom Grillforum, sonst hätte ich die Schritte vom Bau einzeln dokumentiert. Dafür gibt es nach und nach jede Menge Bilder von den mittlerweile 10 Schweinchen die ich schon gegrillt habe.

Vor dem Bau mußten natürlich ordenliche Zeichnungen erstellt werden.

So sollte der Edelstahlgrill aussehen.

cad.jpg


Hier einige Daten:
Länge 1500 mm
Breite ohne Schürstelle 750 mm
Breite mit Schürstelle 950 mm
Höhe 1450 mm
Drehzahl 3,3 U/min

PICT0054.jpg

PICT0055.jpg

PICT0058.jpg


Die beiden Schürstellen sind nur eingehängt. Der komplette Grill kann nach dem lösen von 10 Muttern in 7 Einzelteile zerlegt werden.

PICT0067.jpg

PICT0095.jpg

PICT0099.jpg


Zum ausrichten des Grills wurde von mir nachträglich eine Höhenverstellung angebracht.

PICT0091.jpg


Zum Auswuchten des Spanferkel wurde ein Stern mit Ausgleichgewicht angebracht. Das Gewicht kann an jeder Stelle des Rundmaterial angebracht und auch in der Höhe verschoben werden. Gleichzeitig dient es bei Stromausfall als Drehrad.

PICT0092.jpg


Für die regulierung des Rauch und des Feuer wurde an den Schürstellen eine einstellbare Klappe angebracht.

PICT0472.jpg


Der Antriebsmotor kann horizontal und vertikal mit dem Spieß verstellt werden.

PICT0474.jpg


Der Grill zerlegt
.
PICT0468.jpg


Das wars, demnächt die Bilder vom Betriebsprobelauf.

cad.jpg


PICT0054.jpg


PICT0055.jpg


PICT0058.jpg


PICT0067.jpg


PICT0091.jpg


PICT0092.jpg


PICT0095.jpg


PICT0099.jpg


PICT0468.jpg


PICT0472.jpg


PICT0474.jpg
 
aber hallo ....

das ist der beste Schweinedreher den "ich" je gesehen habe.
Durchdachte Sache, Hut ab.

:worthy:
 
Fetten :respekt:

Da hat sich einer vorher Gedanken gemacht!:grin:
 
Hallo Siggi,

vielen Dank nochmals.
Damit kann man schon mal was anfangen...

Alles sehr professionell gemacht!

Gruss von Marcus
 
Mich würde mal interessieren, wie hoch die Materialkosten sind.^^

Toller Grill !!


GRuß Z
 
Mich würde mal interessieren, wie hoch die Materialkosten sind.^^

Toller Grill !!


GRuß Z



Hallo zett,
ich bin gerade dabei eine Austellung der Kosten zu machen. Bis aufs Blech bin ich fertig. Denke das ich dir die Kosten nächste Woche mitteilen kann.

Allerdings sind die Edelstahlpreise momentan wieder sehr hoch.

Gruss Siggi 2
 
hallo siggi,
ich hätte mal ne frage zu dem ferkelgrill,
is es nicht sinnvoller den grill komplett mit blech zu verkleiden und die haube weiter nach unten zu ziehen? ich meine das wegen deer wärme die dann besser im grill und am ferkel bleibt oder is das völlig unnütz?
 
Zurück
Oben Unten