• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein etwas anderer Grill

DuArne

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
zur Zeit bin ich in der Berufsvorbereitung tätig und habe hier das Projekt "Wir bauen uns einen Grill"
ins Leben gerufen.
Nachdem ich meinen Teilnehmern von diesem Forum (wo ich die ein oder andere Idee her habe) erzählt habe,
baten sie mich den Grill zur Diskussion für eventuelle Verbesserungen zu stellen.
Nun gut, dann ein paar Bilder:
Die erste Skizze:

Die erste Bauphase:

Die Seitenteile für den Deckel schon mal vorbereitet:


Lackiert wird der Grill mit der hier im Forum rezeptierten Farbe.
Das Gestell ist teilbar und somit kann der Grill platzsparend verstaut werden.
So, dann viel Spaß beim "Zerpflücken" ;-)
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Erzähl doch noch etwas mehr zum Grill oder hast Du eventuell noch mehr Bilder?

Gruß
Carsten
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Arne

Schön das du euer Projekt hier zur Diskussion stellst,
aber erzähl doch bitte noch etwas dazu.
Welchen Zweck,welche Grillart strebt ihr an,welche Größe...?

Je mehr Infos,umso mehr Rückantworten wirst du bekommen.

Gruß,Andi
 
OP
OP
DuArne

DuArne

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
also, es soll "normal" gegrillt werden.
Die Idee war ein Projekt zu machen worin die Teilnehmer Sinn sehen.
Die Grillfläche ist 60x40cm und die Kohlenwanne ist mit Hilfe des Wagenhebers verstellbar.
Somit kann man so die Hitze regulieren.
Dann kommt noch ein Deckel darauf, damit man auch warm halten, bzw. langsam Grillen kann.
Wir werden 2 von den Grills bauen um so bei Festlichkeiten in der Firma (ca. 50-80 Personen)
die Versorgung zu übernehmen. (einmal mit und einmal ohne Schwein ;-))
So. bei weiteren Fragen...
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sind doch nun schon mal mehr Infos.
Also wird es ein Grill mit dem man sowohl direkt als auch indirekt grillen kann.
Aus welchem Material baut ihr den Grill?
Edelstahl?

Andi
 
OP
OP
DuArne

DuArne

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ok Andi,
es handelt sich um eine geförderte Maßnahme und da unser Staat "viel" Geld in die Ausbildung steckt arbeiten wir mit
"schwarzem" Stahl und lackieren.
Das einzige Edelstahlteil wird der Grillrost werden.
Edelstahl ist leider nicht im Budget, ich würde aber gegen Spendenquittung Edelstahl nehmen wenn jemand etwas los werden möchte ;-)
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

ich würde nur das Untergestell lackieren und den Rest dann mit dem hier erprobten Leinölfirniss bearbeiten, so lauft ihr nicht Gefahr das euch irgendwelche Lacke die Wurst versauen.

Gruß Funky
 
OP
OP
DuArne

DuArne

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Mein Plan ist den Grill komplett mit dem Leinölfirniss zu lackieren, außer Deckel innen.
Den wollte ich mit Sonnenblumenöl einpinseln und dann "einbrennen"
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Jo auf jeden Fall besser als Lack, bin gespannt wie euer Projekt weitergeht :thumb2:

Gruß Funky
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
mit wagenheber feuerverstellung haben wir auch schon 3 griller Gebaut mit ordentlichen führungen geht das gut
 
OP
OP
DuArne

DuArne

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Der nächste Stand:
Es fehlen noch Farbe, Holzablage unten und ketten um ein Umschlagen des Deckels zu verhindern!
IMG_0058.jpg
IMG_0050.jpg


und immer im Hinterkopf halten:
Gefertigt haben diesen Grill Teilnehmer einer Berufsvorbereitung!
Keine Fachleute!!
 

Anhänge

  • IMG_0058.jpg
    IMG_0058.jpg
    152,1 KB · Aufrufe: 1.015
  • IMG_0050.jpg
    IMG_0050.jpg
    132,3 KB · Aufrufe: 1.047
Oben Unten