• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein neuer Laptop muss her

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich möchte mir in kürze einen neuen Laptop zulegen. Er wird eigentlich nur für Internet und Office genutzt. Hin und wider mal YouTube.

Ein Dell Inspiron 17 5770 / 17,3" Full-HD / Intel Core i3-6006U / 8GB DDR4 / 1000GB HDD + zusätzlicher SSD würde mir gefallen.

Hat einer von euch Erfahrungen mit der Firma Dell, oder eine andere Empfehlung?
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Laptops nur mit SSD als Systemplatte. Mein Grundsatz.
 

Quälgeist

alt, aber nicht weise
Ich möchte mir in kürze einen neuen Laptop zulegen. Er wird eigentlich nur für Internet und Office genutzt. Hin und wider mal YouTube.

Ein Dell Inspiron 17 5770 / 17,3" Full-HD / Intel Core i3-6006U / 8GB DDR4 / 1000GB HDD + zusätzlicher SSD würde mir gefallen.

Hat einer von euch Erfahrungen mit der Firma Dell, oder eine andere Empfehlung?


Schau zu, daß Du Dir einen vernünftigen Support konfigurierst. Nimm kein Basic Support, da landest Du in einer Serviceorganisation, die keine Freude bereitet.

Sinnvoll wäre ProSupport. Ob Du den für 1, 2 oder 3 Jahre nimmst, überlass ich Dir.
Mein privater Rechner, ein 5580, ist mit 3Y Ps NBD ausgestatet und sogt im Zweifel dafür, daß ich den Jungs im Support Beine machen kann ;)

Ob Dir der Inspiron ausreicht von der Ausstattung mußt Du selber abschätzen.
Anhand der von Dir genannten Daten kann Dir keiner sagen, ob er für die von Dir angedachten Einsatzzwecke ausreicht.
Bei Bildbearbeitung wären mir die 8GB zu wenig,

Ansonsten, wenn Du Fragen zu dem Ding hast, frag. Evtl. kann ich Dir das Datenblatt zu der Serie zur Verfügung stellen.
 

DonMichele

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Laptops nur mit SSD als Systemplatte. Mein Grundsatz.

Wird das System spürbar schneller wenn man seine HDD durch eine SSD ersetzt?
Ich hatte mir ein Low Cost Acer Aspire gekauft, auch nur für Office und Internet usw. und hatte das 2 GB Speichermodul dann durch ein 8 GB Modul ersetzt.

Nun frage ich mich ob es sich lohnt in eine SSD zu investieren?

Grüßle Micha :-)
 

kibo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nimm einen Dell mit einer SSD und einem I5
 

Lanzarolo

Anstaltsbader
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
SSD ist wie Koks,nur nicht so schädlich :D:D:D
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Wird das System spürbar schneller wenn man seine HDD durch eine SSD ersetzt?
Ich hatte mir ein Low Cost Acer Aspire gekauft, auch nur für Office und Internet usw. und hatte das 2 GB Speichermodul dann durch ein 8 GB Modul ersetzt.

Nun frage ich mich ob es sich lohnt in eine SSD zu investieren?

Grüßle Micha :-)

Die letzten 70 hab ich nur noch mit SSD gekauft :)
 

Wibo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nun frage ich mich ob es sich lohnt in eine SSD zu investieren?

Ja SSD ist das beste günstigste Tuning was du machen kannst und du einen wirklich krassen unterschied merkst.


@Allgemein

Ob es wirklich ein DELL sein muss bei Office und Internet, ich habe meinem Vater für die gleichen Anwendungsbereiche ein Acer Aspire ES 17 (ES1-732-C79X) (ohne Windows mit Opensource System) für 240€
Der Rechner ist ein Rückläufer mit 12 Monaten Gewährleistung alles Top daran, das ding ist Flott unterwegs alles super es wird noch eine SSD verbaut aber auch so ist alles gut mit dem Rechner
 

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich benutze seit Jahren nur noch Lenovo Laptops, toll mit Touchscreen und SSD.
Warenwirtschaft, Excel mit fett viel Daten, Bildbearbeitung undundund.
Ist am Laptop manchmal schwierig wenn man 2 Screens braucht, aber auch machbar mit externem Monitor.
Hatte ein einziges mal während der Garantie ein Problem, was durch den Lenovo Kundendienst schnell abgearbeitet wurde (2 Wochen während der Weihnachtszeit!).
Hab auch Tablets von denen die Klasse sind. Und nie das teuerste sondern preiswerte Modelle.
 

morgi1990

Vegetarier
Moin Moin,
würde für dich auch was gebrauchtes in Frage kommen? Es gibt mittlerweile genug Anbieter im Netz oder auch lokal, die gebrauchte Leasingrückläufer weiterverkaufen.
Da bekommst du für das gleiche oder weniger Geld die Businessmodelle, nur halt gebraucht
Die meisten Hersteller produzieren inzwischen 2 Schienen. Für privat "schlechter" Verarbeit mit günstigerem Preis und die Businessreihen halt andersrum, bessere Verarbeitung und höherer Preis :D

LG
 

MichaW

Putenfleischesser
Ich möchte mir in kürze einen neuen Laptop zulegen. Er wird eigentlich nur für Internet und Office genutzt. Hin und wider mal YouTube.

Moin Moin,
würde für dich auch was gebrauchtes in Frage kommen? Es gibt mittlerweile genug Anbieter im Netz oder auch lokal, die gebrauchte Leasingrückläufer weiterverkaufen.

Wäre bei dem Anwendungszweck auch mein Rat. Hintergrund hier. Ich habe inzwischen mehrere Geräte von TecXL in den Fingern gehabt. Top! Kann mal Fotos liefern... Am besten zu einem deren Händler und Angebot besprechen.

Vor allem: Kaufe nicht viel mehr Leistung als Du gebrauchst. Kaufe kein Datengrab in einem Notebook. Da gibt es bessere Lösungen.
 

morgi1990

Vegetarier
Wäre bei dem Anwendungszweck auch mein Rat. Hintergrund hier. Ich habe inzwischen mehrere Geräte von TecXL in den Fingern gehabt. Top! Kann mal Fotos liefern... Am besten zu einem deren Händler und Angebot besprechen.

Vor allem: Kaufe nicht viel mehr Leistung als Du gebrauchst. Kaufe kein Datengrab in einem Notebook. Da gibt es bessere Lösungen.

Ich fühl mich verfolgt, da klick ich auf deine "Händlerempfehlung" und als erstes seh ich ein Angebot zu einem HP Elitebook 840......so einen hab ich vor 2 Wochen erst gekauft...nur woanders :D :D
 

MichaW

Putenfleischesser
Welcher Aufbereiter-Aufkleber war denn drauf? o_O
 

MichaW

Putenfleischesser
Die dürfen keine neuen Win-Lizenzen beilegen. Die Vorinstallation ist keine, sagt meine Erfahrung mit Lapstore.
 
Oben Unten