• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein paar Neuling-Fragen

daddy_felix

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich plane die Anschaffung eines Gasgrills (vermutlich Q300) für meinen Balkon. Nun habe ich da noch ein paar Fragen:

Das Wichtigste zuerst: Die Hausverwaltung meint

generell ist alles untersagt was "qualmt" und "stinkt". Sollten Sie das verhindern, ist es in Ordnung, solange sich niemand belästigt fühlt.
Lässt sich das mit nem Gasgrill vereinbaren? Ich habe schon stundenlang Threads zu dem Thema durchwühlt und hätte jetzt gerne einfach ein paar positive Worte dazu ;) Eigentlich habe ich mir da keine Gedanken gemacht, aber irgendwie kommen mir jetzt doch leichte Zweifel... bei der Investitionssumme möchte ich doch so sicher wie möglich sein.

Dann zur Gasflasche: Es wird ja empfohlen, für den "Notfall" immer eine Ersatzflasche zu haben. Da man Gasflaschen nur draußen lagern soll, käme bei mir nur der Balkon in Betracht. Andererseits habe ich gelesen, dass Ersatzflaschen nicht in der Nähe von Grills gelagert werden sollen. Also fällt der Balkon wiederum weg... Dann also keine Ersatzflasche und die aktuelle regelmäßig auf die Waage stellen, um ggf. nachfüllen zu lassen?

das wars (vorerst)...

viele Grüße
Felix

PS: und bevor irgendjemand "Vorstellung" schreit - das habe ich mit meinem ersten Post vor ein paar Stunden erledigt :)
 

michl15

Fleischesser
Servas,

um den Stress mit den Nachbarn zu umgehen, würde ich die alle mal zum Grillen zu Dir einladen. Dann legst denen was feines of den Rost und alles ist gut..... :prost:

Du hast bei einem Gasgrill sicherlich nicht die Rauchentwicklung wie bei einem Kohlegrill oder ähnlichem, aber gut riechen wird es dann schon wenns´t a paar steaks drauf liegen hast.

Da Michl
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus,
ich denke leider werden Worte zu deiner Frage nicht so positiv ausfallen wie erhofft, weil:

Wo Fett und Fleischsaft auf heißes Metall Tropft wird es immer auch Rauch
geben. Bei diesem Rauch handelt es sich zwar mehr oder weniger um "Essensdüfte" aber es ist sehr subjektiv ob dies als Belästigung empfunden wird.

Bei der Ersatzflasche musst du dier weniger sorgen machen wenn dein Balkon größer als ein Schuhkarton ist.

Aber ich glaube sogar der Doc. hat auf seinem balkon eine Ersatubuddel.
Gruß Broiler
 
OP
OP
daddy_felix

daddy_felix

Veganer
5+ Jahre im GSV
Dass es ein wenig raucht, ist mir durchaus klar. Ich konnte bei nem Kumpel schonmal einen Gasgrill bewundern - auch wenn das nur ein "Mini-Grill" war. Ich mache mir eigentlich etwas mehr Sorgen um das "Ausbrennen" als um das Braten an sich.

Essensgerüche ziehen auch öfters mal durch den Hausflur, nach meinem Ermessen dürfte das eigentlich kein Einspruchsgrund sein - aber auf dem Balkon ist das dann aucf einmal "was ganz anderes" ;)

Vielleicht kann ich mri den Grill ja mal ausleihen und testen, wie es so praktisch aussieht mit der Geruchsbelästigung ;)
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Aber ich glaube sogar der Doc. hat auf seinem balkon eine Ersatubuddel.
Gruß Broiler
Jou hada ;-)

Mahlzeit zusammen,

ich Grill auch aufm Balkon, mit nem Q220. Eins vorweg, das "Dürfen" spielt bei uns keine Rolle. Bei uns ist einfach leben und leben lassen ...

Sodala, nun aber zu den Fragen von Felix:

Bezüglich der Rauchentwicklung stimmt das was der Broiler schon gesagt hat. Ohne Rauch gehts eben nicht. Aber was stört denn meisten den Mißmutigen Nachbarn? Das ist das falsche Anzünden von Kohlegrills und das schwarzgrillen von Neonfleisch unter zuhilfenhame von Bier für besseres Aroma :Vamp:

Rauchende Kohlen sind Dank Gasgrill ausgeschlossen (natürlich auch Dank richtiger Handhabung aber es geht ja um Gas), Bierdusche ist Dank GSV-Wissen ausgeschlossen und vernünftiges Grillen ist Übung und gar nicht so schwer.

Also, wenn du es vernünftig angehst und evtl. deine Mitbewohner vorher noch befragst dann sehe ich gar keine Probleme mit dem Grillen.

Zur Gaspulle:

Natürlich schreiben die Grillhersteller das man keine Flasche in Grillnähe lagern soll weils wahrscheinlich echt Idioten gibt die die Flasche ÜBERM Grill Lagern ... nicht lachen, es gibt schließlich auch Leute die in der Wohnung Grillen ...

Tragödie in Bayern: In der Wohnung gegrillt - zwei Tote | Panorama*| EXPRESS

Die Flasche unter, seitlich, hinter oder vor den Grill zu stellen oder dort zu lagern ist völlig ungefährlich. So siehts bei mir aus

Kastl.JPG


Eins gleich noch vorweg, weil immer wieder die Frage zum Thema Sonneneinstrahlung und Gasflaschen auftaucht: Sardinien, Pfingsten 2012, 40°C im Schatten:

CIMG2641.JPG


Doc :seppl:
 

Anhänge

Captainneda

Militanter Veganer
Hallo,

ich bin seit zwei Jahren begeisterter Gasgriller. Aber eines kann ich sagen. Es qualmt eigentlich genauso. Denn schließlich ist das ja der angenehme Effekt des Grillens, denn dadurch entsteht ja mit das köstliche Grillaroma.
Ich halte es für ein Ammenmärchen, daß es einen Unterschied vom Qualmen her macht welchen Grill man betreibt. Der Rauch bei einem Holzkohlegrill entsteht ja nicht durch die Kohlen, sondern duch Fleischsaft, der auf Hitze tropft. Beim Gasgrill sind das halt die Hitzbleche...
Also rauchfreies Grillen gibts eigentlich nicht.

Gruß Ralle
 
OP
OP
daddy_felix

daddy_felix

Veganer
5+ Jahre im GSV
Der Rauch bei einem Holzkohlegrill entsteht ja nicht durch die Kohlen, sondern duch Fleischsaft, der auf Hitze tropft.
oh doch, zumindest war das bis jetzt immer so, wenn ich mal bei einem "Kohlegriller" war. Bis die Kohlen erstmal geglüht haben, hat es immer ziemlich gequalmt und gestunken.

Vor kurzem habe ich bei einem Kumpel mal einen Gasgrill auf dem Balkon in Aktion erlebt. Klar hat es ein wenig geraucht und nach Essen gerochen, aber das hielt sich dermaßen in grenzen, dass ich mich frage, ob man das außerhalb des Balkons überhaupt registriert hätte...

Alsnächstes werde ich mal vorsichtig bei den Nachbarn oben nachfragen, was die davon halten.

achja, danke für die Hinweise zur Gasflasche :)
Felix
 
Oben Unten