• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Ein verspätetes Hallo ...

wig2006

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
... aus dem östlichen Österreich.
Mein Name ist Gernot und ich hole mir schon seit längerer Zeit Tipps, Rezept und Anregungen aus diesem Forum, habe es bis jetzt aber noch nicht geschafft mich vorzustellen. Meinen Hardwarewechsel möchte ich nun zum Anlass nehmen dies nachzuholen. Bin nach anfänglicher Skepsis von einem Weber One Touch Premium auf die bequemere und vor allem sauberere Art des Grillens umgestiegen. Meine Wahl fiel dabei auf den Gasgrill Weber Spirit 310 Premium. Nach dem ersten Angrill muss ich sagen, dass ich es nicht bereue und kann den Umstieg nur wärmstens weiter empfehlen.

Aber seht doch selbst :

Steak1.jpg Steak2.jpg
 

Anhänge

  • Steak1.jpg
    Steak1.jpg
    100,8 KB · Aufrufe: 75
  • Steak2.jpg
    Steak2.jpg
    107,9 KB · Aufrufe: 95
Hallo Gernot,

herzlichen Willkommen hier im Forum des GSV.
Schönes Grillsportgerät hast du dir da zugelegt.
Viel Spaß weiterhin hier bei uns, im teuersten Forum auf Erden.
 
Ein Hallo nach fast 3 Jahren. :eek:
Aber natürlich ein Hallo von mir zurück.
Viel Spaß mit deinem neuen Sportgerät und bitte mehr Bilder.
Gruß, Armin

p.S.: wenn du so weiter machst hast du dein "5-Jahres-Banner" am Avatar zeitgleich mit deinem 5. Beitrag. :-D
 
@smeagolomo:
Tja, einmal angemeldet und ab und an reingeschaut. Mit dem neuen Sportgerät und dem ersten Testergebnis wieder Lust auf "MEHR" bekommen.
Bilder und Erfahrungsberichte kommen auf jeden Fall.

LG Gernot
 
Grüße und weiter viel Spaß hier

Christian
 
Hallo zurück.

Gruß M.R.
 
Hallo auch von mir aus den schönen Thüringen
 
So und als Draufgabe noch ein Pic von meinem ersten Lammkarree (im Ganzen) am Gasi. In Olivenöl, Thymian und Knoblauch zwei Tage eingelegt. Am Grilltag schon in der Früh aus dem Kühlschrank genommen, Marinade entfernt, Fleisch trocken getupft. Das Karree danach vier Stunden bei Zimmertemperatur relaxen lassen, bei 300 Grad für 3 Minuten scharf anbraten und indirekt bei 180 Grad bis auf 58 Grad Kerntemperatur ziehen lassen. Serviert mit grünem Zitronen-Ingwer Spargel.
Aber seht doch einfach selbst ;-)

Lamm.jpg


Lamm2.jpg
 

Anhänge

  • Lamm.jpg
    Lamm.jpg
    125,9 KB · Aufrufe: 131
  • Lamm2.jpg
    Lamm2.jpg
    112,3 KB · Aufrufe: 115
Willkommen hier im Forum
Es grüßt das Ostallgäu
 
Zurück
Oben Unten