• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Endlich auch die Erstbenutzung!

goldensteph

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
20170817_151156.jpg
Einweihung kann man das jetzt nicht so nennen, überlege gerade die Möglichkeiten für GöGa s 50sten. Im März mit ca 70 Personen, und bei 3 Grill/Fleisch Sachen hätte ich gerne 1 x Geflügel dabei. Mit wenig Arbeit vor Ort. Also heute Test mit 1600g Hähnchenbrust, asiatisch angehaucht. Mal schauen was passiert. Für den Geburtstag in weiter Ferne kann man ja noch häufiger testen. 2 DO sind auch noch da, aber ich hätte auch keine Hemmungen, den?die? Peka mit 5 kg Fleisch zu füttern, dafür weniger Gemüse. Proportional.
Abwarten heißt es nun für mich
:zzz:
Für Samstag oder Sonntag ist ENDGÜLTIG der traditionelle Gebrauch fest vorgenommen!
Bis in gut 1 Std, Stephanie
 

Anhänge

  • 20170817_151156.jpg
    20170817_151156.jpg
    391,3 KB · Aufrufe: 482
OP
OP
goldensteph

goldensteph

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Danke Arno!
Nö. Ich lasse die Zucchinis nun so.
Das Ding ist so heiß u meine linke Hand ist schon seit 9 Tagen verbunden - Verbrennung.
Ich lasse es eh nicht sooooo lange "pekaieren", Hähnchenbrust braucht ja nicht Stunden. Hatte eher überlegt, ob ich die Paprikas nicht vorher anbraten soll. Aber die Faulheit siegte.
Anstelle Wein habe ich einen Schuss AnanasSaft hineingegeben, Dosenananas ist auf Wunsch meiner Jungs mit drin. Und Champignons aus dem Glas - wird normalerweise hier sonst nie gebraucht. Extra keine frischen, da ich dachte, dass sich dann doch zu viel Flüssigkeit bildet?
Wird schon genießbar werden.
Rantasten!
 
OP
OP
goldensteph

goldensteph

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
So. @Grappaschlucker hast Recht gehabt mit Zucchini, aber alles ist sehr weich, musste zwischendurch weg. Hatte da zwar Deckel auf Grill gelegt u ausgemacht, aber DAS hat es nicht so gebracht.
Fleisch ist super, es könnte noch deutlicher gewürzt sein - Salz ist aber ok. Die Frühlingszwiebeln verleihen der Sache ein Suppenaroma. Also nächstes Mal normale Zwiebeln. Und Ananas hätte mehr gekonnt.
Morgen beim Aufwärmen/Servieren der hoffentlichen Reste kommt noch Currysahne (geschlagen) dazu. Dann müsste es "rund" sein!
20170817_170417.jpg
 

Anhänge

  • 20170817_170417.jpg
    20170817_170417.jpg
    380,5 KB · Aufrufe: 445

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht sehr aus im Ansatz - zieh durch! :D
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Normalerweise kommt das harte Gemüse (Kartoffeln, Karotten... ) und 1/4 Liter Wein unten rein. Dann das Fleisch oben drauf und Deckel zu. Nach etwa halber Garzeit kommt das Fleisch auf die Seite, das "weiche Gemüse" (Zucchini, Paprika,... ) rein, das Fleisch oben drauf und wieder Deckel zu. Dann funktioniert das.
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Ach, der Arno macht das schon gut ... da muss ich gar nicht mit-Meckern ... Übung macht den Meister ... üben,üben,üben ...

Aber mehr Kohlen mit'm 2 Ring sind "Nonsens" , lasst der Peka zum Garen die Zeit die sie braucht.
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
...Aber mehr Kohlen mit'm 2 Ring sind "Nonsens" , lasst der Peka zum Garen die Zeit die sie braucht.

Genau so ist das!
Peka funktioniert seit hunderten von Jahren. Auch ohne "Tuning"!
Mehr Hitze bringt nicht auch gleich mehr gutes Essen!
Lass der Peka ihre Zeit, die sie braucht.
Normalerweise so im Schnitt 90 Minuten.
Nach etwa 60 Minuten dann das "weiche Gemüse" dazu und vielleicht noch ein paar kalte Brekkies außen auf den Deckel legen und vor sich hinschmurgeln lassen.
und:
NEIN!!!
Man braucht zwischendurch NIC'HT nachschauen, ob es auch was wird!!
Es wird was !!!
Jedes Anheben der Glocke verursacht eine 'Verzögerung der Garzeit.
 
OP
OP
goldensteph

goldensteph

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Aber mehr Kohlen mit'm 2 Ring sind "Nonsens" , lasst der Peka zum Garen die Zeit die sie braucht.
Möchte doch gar nicht mehr Kohlen drauflegen. Will doch nur nicht dass sie herunterfallen, wenn ich den Deckel zwischendurch öffne um Gemüse nachzulegen! Ich grille o.ä. auf dem Balkon (unten ist bei uns Hobbyraum u Garage usw), so muss ich nicht immer Treppen hin u her. Jedenfalls ist unser Balkonfußboden aus Holz, u da möchte ich keine glühenden Briketts einsammeln müssen.
Ich habs nicht eilig!!!!
Und ich habe NICHT beschrieben, dass ich MEHR Kohlen möchte.
Ich möchte sie nur sicherer. Vom DO rutscht ja auch nüscht runter
 
OP
OP
goldensteph

goldensteph

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
hab sowas in V2A, schau mal auf meiner Pekaseite.
Hey, schick! Die 3fache Krone.
Göga soll mir morgen einen Ring machen, der in die Gusszacken passt. Denke, damit komme ich schon mal weiter. Aus V2A mit kleinen Riffeln, relativ dünn. Aus Resten davon hat er mit den Kindern mal ein Vogelhäuschen gebastelt. Hat sich natürlich nie einer von denen reingetraut, und die MeisenKnödel sind in der Wintersonne geschmolzen. Aber er schweißt halt so gerne. Und gut.
 

ossigriller

.
10+ Jahre im GSV
Hey, schick! Die 3fache Krone.
Göga soll mir morgen einen Ring machen, der in die Gusszacken passt. Denke, damit komme ich schon mal weiter. Aus V2A mit kleinen Riffeln, relativ dünn. Aus Resten davon hat er mit den Kindern mal ein Vogelhäuschen gebastelt. Hat sich natürlich nie einer von denen reingetraut, und die MeisenKnödel sind in der Wintersonne geschmolzen. Aber er schweißt halt so gerne. Und gut.

Cool, geröstete Meisenknödel :rotfl::rotfl: was für eine Story :rotfll:
 
Oben Unten