• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ente kross haha

oppfa

Wok-Künstler
5+ Jahre im GSV
Sooo...

Entenbrust hatte ich schon oft durch den Wok gezogen, aber noch kein Entenkeulenfleisch. Da ich beim Hähnchen inzwischen sehr angetan von der Keule bin, will ich es auch mal mit der Ente versuchen. Dazu gibt's einfach ein bischen buntes Gemüse. Ich wollte ja auch endlich mal gewürfelte Bambusspitze ausprobieren...

Zutaten:
zwei Entenkeulen von MmV
Selleriestangen
Bambusspitzen
eingelegte Thai Chillies
Ingwer und Knoblauch nach Belieben
ein bischen F-Zwiebelgrün
Schinkenwürfelchen (Rumfort :))
gelbe chinesische Nudeln
1 EL Sichuan Chilibohnenpaste
Wasser
Marinade:
1/2 TL Salz
1 TL dunkle Sojasauce
2 TL Shaoxing Reiswein
2 1/2 EL Kartoffelstärke
6 EL Wasser
Sauce:
1/2 TL Salz
1/2 TL Zucker
1/2 TL gemahlener weißer Pfeffer
1/2 EL Kartoffelstärke
120 ml Hühnerbrühe

Zubereitung:
1. Entenkeulen ausbeinen, Fleisch mit Haut in mundgerechte Würfel schneiden und marinieren
2. Selleriestangen und Bambus ebenfalls in zum Fleisch passende Würfel schneiden
3. Chillies in Ringe passend zu den restlichen Zutaten schneiden
4. Ingwer, Knoblauch und das F-Zwiebelgrün grob hacken
5. Etwa 10 EL (150 ml) Öl im Wok stark erhitzen, bis es zu rauchen anfängt. Fleisch hineingeben und kräftig pfannenrühren bzw. halbwegs frittieren. Wenn sich die Stücke trennen und die Haut ein wenig Kruste zeigt, Fleisch herausnehmen und aufs Abtropfsieb geben
6. alles überflüssige Öl bis auf etwa 3..4 EL aus dem Wok abgießen. Die Schinkenwürfel, die Hälfte von Ingwer und Knoblauch sowie alle eingelegten Chilis für etwa 5 s pfannenrühren. Sofort Sellerie und Bambus hinzufügen und für ca. 30 s pfannenrühren, bis der Sellerie gerade so gar ist, alles zum Fleisch geben
7. 1..2 EL Öl im Wok moderat erhitzen, Rest vom Ingwer und Knoblauch kurz anbraten, den 1 EL Chilibohnenpaste mitbraten, dann genügend Wasser aufgießen, um darin in etwa 2 min die Nudeln garzukochen. Nudeln herausnehmen und auf einer Seite einer Servierplatte anrichten
8. Sauce aufschütteln, im Wok erhitzen, sofort Fleisch und Gemüse darin pfannenrühren, während die Sauce bindet. Sofort neben den wartenden Nudeln anrichten, alles mit etwas F-Zwiebelgrün garnieren, ein paar Spritzer Sesamöl drübergeben und servieren.

Bilder:
01 - zwei fette Keulen.jpg


02 - Keulen entbeint.jpg


03 - Fleisch geschnitten und mariniert.jpg


04 - Mise en Place.jpg


05 - Mise en Place 2.jpg


06 - Fleisch stark braten.jpg


die Krossies
07 - so sieht es gut aus.jpg


08 - Speck, Knoblauch und Ingwer anbraten.jpg


09 - Chillies mitbraten.jpg


grrr! Sieht der Bambus hier nicht ein wenig aus wie Käsewürfel? Würg.
10 - Bambus und Sellerie dazugeben.jpg


11 - alles hübsch fertig garen.jpg


so, hier fehlt jetzt ein wenig Bildmaterial. Hier kommen jetzt Nudeln,
etwas Wasser nach Bedarf sowie ein paar kleingehackte
Sellerieblätter dazu, dann werden die Nudeln schon mal auf den
Teller gebracht.
12 - Ingwer, Knoblauch, Chilibohnenpaste für die Nudeln braten.jpg


Und hier ist jetzt schon die Sauce am Einköcheln, das ganze Zeug
wird also nur noch dazugeschmissen, kurz komplett durchgerührt
und kommt dann auch schon neben die wartenden Nudeln... uff.
13 - Fleisch und Gemüse in die Sauce geben.jpg


14 - mit F-Zwiebeln bestreuen.jpg


15 - mit Sesamöl beträufeln.jpg


16 - guude.jpg


ein fettes Essen, das gut durchwärmt. Nase läuft, Mission erfüllt :thumb2:
 

Anhänge

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ente gut - macht Bauch sehr dick - altes chin. Sprichwort ;-) perfekt in Szene gesetzt :thumb1:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Alex,

wieder ein genialer Beitrag :top:

Da hätte ich gerne ein Schüsselchen voll für gegen meinen Schnupfen gehabt :happa:

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Super Alex.... das mache ich, in einer deutlich entschärften Version, mal nach.

Also irgendwann mal..... :lol::lol:
 

Andrew91

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Perfekt - ich würde auch sehr gerne die scharfe Variante nehmen. :top:

:prost:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ente ess ich auch sehr gerne - erst recht wenn es so aussieht !:respekt:

:messer:

Gruß Matthias
 

StarOneSmoker

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also Ente ist jetzt nicht so mein Ding, aber einen Teller würde ich probieren!
 

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
:sabber:

tolle Vorführung, perfekt gezaubert!

Seeeehr schön - und der Hunger plagt mich!

Servus
::Flagge::
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sabber. Warum hab ich eigentlich wieder drauf geklickt? Hätt ich mir ja denken können dass das wieder mit tropfendem Zahn endet.
Sieht wie immer suuuper aus.
 
OP
OP
oppfa

oppfa

Wok-Künstler
5+ Jahre im GSV
ooch danke!

ich würde übrigens beim nächsten Mal die Fleischstücke größer und die Fleischmarinade leichter machen, um es noch kräftiger anrösten zu können. Die zugegebenermaßen äußerst fette Haut war diesmal teilweise noch sehr weich.

das mache ich, in einer deutlich entschärften Version, mal nach.
läßte den Speck weg, ja? ;-)
 

James

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ente... hmmm, war heute im Makro... (gleiche wie Metro glaube ich). Da gibt es ente... Na ja, nächstes mal, wird auch mal nach gemacht, wie vieles andere noch zu machen ist.

Wieder top Alex, und guter tip was dem fett angeht!

Gruss,

James
 
Oben Unten