• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Entenbrust in Sesam - Honig - Kruste

Moe_Joe

Veganer
5+ Jahre im GSV
Am Sonntag gab es mal wieder nach langer Zeit Ente bei uns. Und ich musste mal wieder feststellen, dass es sie wirklich zu selten gibt.:cook:
Das Rezept ist von Johann Lafer.






Das sind die beiden :tits:

2.jpg



Nach dem ich die Brüste gewaschen habe, machte ich mich an die Sesamkruste.

1.jpg


Während die Sesampaste kochte brachte ich den Grill auf Temperatur.

3.jpg


Als erstes die Haut-Seite drauf und hoffen das sie kross wird:

Das sieht doch schon mal gut aus.

4.jpg


Nachdem ich beide Seiten scharf angegrillt habe, habe ich die Sesam Paste mit einen Pinsel verteilt.

6.jpg


Nach ca. 30 min bei 90-100 grad hatte ich beide brüste auf 68 grad.
Jetzt folgt der Anschnitt.

7.jpg



Jetzt noch schnell das Tellerbild und los gehts. :cook:

8.jpg



9.jpg



Meine Göga war super begeistert. Als Beilage gab es Koriandernudeln.
 

Anhänge

Ratsbräu

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Sieht ja wirklich lecker aus, aber mit der Sesam-Honig-Kruste kann ich mich noch nicht anfreunden.

Aber probieren geht über studieren.:prost:
 

StarOneSmoker

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Sesam Honing Kruste kommt gut auf Schweinefilet! Aber die Ente wäre mir noch etwas zu roh. So bekomme ich es nicht runter!
Aber schöne gemacht!
 
G

Gast-693UG8

Guest
Sehr schön gemacht :thumb2: - für mich ist der Gargrad der Ente optimal und die schaut auch noch sehr saftig aus - und ich würde wetten, daß sie auch zart war ( ausdemFensterlehn ). Und Entenbrust vom Grill ist gar nicht so einfach - Hut ab :cook: !
 

TuttoFumo

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus!
Gibt es eine Anleitung zur Sesam-Honig-Kruste?
 
OP
OP
M

Moe_Joe

Veganer
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus!
Gibt es eine Anleitung zur Sesam-Honig-Kruste?

Für die Kruste Geflügelfond, Honig, 75 g Butter, Sojasauce und Sesamkörner in einem Topf unter ständigem Rühren so lange einkochen lassen, bis eine dickflüssige Masse entstanden ist. Mit Salz und Chili würzen und auskühlen lassen.
 

Erzgebirger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
gefällt mir, sehr lecker wie waren die Koriandernudeln? Noch nie gehört.

:durst3_th:
Gruß Thomas
 

sowosamma

Fleischesser
Sieht lecker aus! Da fällt mir ein ich hab ja noch eine Entenbrust im Gefrierschrank.

Gibt's auch eine Anleitung für die Koreandernudeln?

:gs-rulez:

/Andi
 

Milchpit

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Deine Ente sieht wirklich prima aus, da bekommt man dann doch richtig Lust drauf, insbesondere auch mit der Sesamkruste, einwandfrei.
 
Oben Unten