• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Entenbrust und Gemüsepfanne

DonBoslop

Militanter Veganer
Hallo zusammen!
Heute sind wir nur zu zweit und da soll es ein schnelles Entenbrüstchen mit Gemüse werden.
Die Hautseite wurde eingeschnitten und dann wurde das Fleisch mit einer Mischung aus Honig, Dijonsenf, Salz und Orangenpfeffer massiert. Ruhen lassen!
Jetzt die Pfanne auf den ODC (Trichter in Vulkanstellung, das bringt richtig Hitze an das Tier). Fleisch ohne Fett zuerst auf der Hautseite, dann auf der anderen Seite knusprig anbraten.
Ente 1.jpg

Jetzt ab damit in den Backofen bei ca 160 Grad. Fleischthermometer rein und zurück zum Grill. Den brauche ich jetzt für die Gemüsepfanne.
Grillrost weg, Vulkanstellung belassen (Vollgas!), große Gusspfanne von ODC auf den Vulkan, etwas Öl in die Pfanne. Jetzt in der Reihenfolge der Bilder mit etwas zeitlichem Abstand das Gemüse rein und immer schön anbraten. Dann nach Belieben würzen (heute nahmen wir indisches Garam Masala mit Chili, etwas Muskatblüte und Salz).

Gemüse1.jpg


Gemüse2.jpg


Gemüse3.jpg


Gemüse4.jpg

Bei 70 Grad KT war das Fleisch durch und schön zart. Das Gemüse dazu hatte noch schönen Biss und duftete herrlich. Dazu ein heute Morgen frisch gebackenes Brot - herrlich!

Tellerbild1.jpg

Einen - wenn auch bei uns total verregneten - schönen Sonntag!
Gruß Werner
 

Anhänge

  • Ente 1.jpg
    Ente 1.jpg
    152,3 KB · Aufrufe: 1.558
  • Gemüse1.jpg
    Gemüse1.jpg
    138,8 KB · Aufrufe: 1.314
  • Gemüse2.jpg
    Gemüse2.jpg
    154,4 KB · Aufrufe: 1.342
  • Gemüse3.jpg
    Gemüse3.jpg
    147,1 KB · Aufrufe: 1.338
  • Gemüse4.jpg
    Gemüse4.jpg
    141,8 KB · Aufrufe: 1.767
  • Tellerbild1.jpg
    Tellerbild1.jpg
    116,7 KB · Aufrufe: 1.321

sowosamma

Fleischesser
Bin grad auf der Suche nach Inspirationen für ne Entenbrust und dabei auf diesen Beitrag gestossen. Tolle Bilder. Sieht lecker aus!

/Andi
 

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Same here ,

ich mag das glaub ich so ausprobieren :P

gibts da nen genaues Rezept zu?
 
OP
OP
D

DonBoslop

Militanter Veganer
Hallo Zappi!
Ein genaues Rezept gibt es dafür nicht.Ich liebe es zu improvisieren.
Zur Ente: Senf und Honig zu gleichen Teilen, Pfeffer und Salz dazu, umrühren und auf die Ente reiben, ca. 2 Stunden ruhen lassen.
Zum Gemüse: Zutaten und die Reihenfolge sind den Bildern zu entnehmen. Mengenangaben kann ich nicht nennen, Hauptsache die Pfanne wird voll! Gemüse geht immer und was nicht gleich aufgegessen wird, schmeckt auch kalt noch als Antipasti (mit einem Spritzer Balsamico). Wichtig ist uns, dass das Gemüse noch knackig ist.
Nur Mut, da kann man nichts falsch machen.
Gruß Werner
 
Oben Unten