• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erbseneintopf mit Bockwurst

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
Heute bleibt der Grill bei mir aus, musste ein Probelauf in punkto Erbseneintopf starten.
Am Vatertag muss ich davon sage und schreibe 250 Liter zubereiten.

Zutaten:
500 gr getrocknete halbe grüne Erbsen
600 gr Frühstücksspeck am Stück ohne Knorbel
120 gr Sellerie
120 gr Karotten
180 gr Lauch
200 gr Kartoffeln
100 gr Zwiebeln

Gewürze :
2 Lorbeerblätter
1 Kaffeelöffel Senf
2 Kaffeelöffel Majoran
2 Kaffeelöffel Brühpulver
1 Kaffeelöffel getrocknetes Maggikraut ( Liebstöckel )
Pfeffer aus der Mühle, und etwas gem. Muskat

Erbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
Das Einweichwasser nicht wegschütten

Speck anbraten in etwas öl



Gemüse in Würfel schneiden mitbraten , anschließend Kartoffeln zugeben



Erbsen mit Einweichwasser zugeben, Flüssigkeit muss 1,5 Liter betragen.



Gewürze usw. zugeben und 2 Std. kochen lassen, natürlich muss umgerührt werden



Je nach Geschmack Erbseneintopf nachwürzen, mit heißer Bockwurst anrichten




Achtung : Rezept auch für den Do geeignet

Die Menge des fertigen Erbseneintopf beträgt genau 2,5 Liter

Also ab in die Küche und nachgekocht, schmeckt Super :mosh:

:prost: :prost: :prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die Speckstücke ein wenig kleiner und es sieht aus wie bei Muttern :happa:
 

Kettenmanni 1963

Herrscher der Kugel
Schöne leckere Angelegenheit aber für mich eher im Winter :D :) :(

Schöne Bilder!!!
 

u_h_richter

Wurstversteher
Manchmal bekomme ich auch im Sommer einen Rappel auf so etwas.

Gruß,
Uwe
 

Kettenmanni 1963

Herrscher der Kugel
Das schmeckt ja auch sehr Gut und denn noch so angerichtet !! :o Super
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Uwe,

schöne "Trocken"übung :mosh:

Hilft Dir die Testzubereitung jetzt für die Umsetzung von 250 l? Kann man das einfach hochrechnen? Ich bekomm manchmal schon Probleme, Rezepte für 2 Personen auf 6 - 10 hochzurechnen. Einfaches multiplizieren hilft da ja leider nicht (immer).

:prost:
 
OP
OP
master-sir-buana

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
chili-sten schrieb:
Moin Uwe,

schöne "Trocken"übung :mosh:

Hilft Dir die Testzubereitung jetzt für die Umsetzung von 250 l? Kann man das einfach hochrechnen? Ich bekomm manchmal schon Probleme, Rezepte für 2 Personen auf 6 - 10 hochzurechnen. Einfaches multiplizieren hilft da ja leider nicht (immer).

:prost:
Ich habe diesen Testlauf gemacht um sicher zu gehen ,daß ichs noch kann.

Umsetzen auf die benötigte Menge ist nicht das Problem, sondern ich hätte ja was vergessen
können bei der Zubereitung

:prost: :prost:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
master-sir-buana schrieb:
Umsetzen auf die benötigte Menge ist nicht das Problem, sondern ich hätte ja was vergessen
können bei der Zubereitung
Gibt es da eine Richtschnur beim Hochrechnen?

:prost:
 

beercanbernd

Grillkaiser
Auf welchem Gerät kochst Du den Viertelkubikmeter. 100 Pötte? :prost:
250l-OMG- Das reicht ja locker für 600 ganz Hungrige.....
:prost:
:bilder:
 

DrCrankenstein

Rindfleischdesigner
10+ Jahre im GSV
Erbseneintopf ist immer wieder geil, auch im Sommer Koche ich sowas gerne in der Gulasch-Kanone. :prost:
 
OP
OP
master-sir-buana

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
chili-sten schrieb:
master-sir-buana schrieb:
Umsetzen auf die benötigte Menge ist nicht das Problem, sondern ich hätte ja was vergessen
können bei der Zubereitung
Gibt es da eine Richtschnur beim Hochrechnen?

:prost:
Leider gibt es keine Richtschnur, und hochrechnen klappt nicht.
Ich werde auf jeden Fall alles wiegen und aufschreiben um später einen Richtwert zu haben.
Der Erbseneintopf von Heute war ein Testessen. Die Verantwortlichen wollen mehr Karotten
und Kartoffeln im Eintopf haben. Also muss ich die Einkaufsliste dementsprechend umschreiben.

Werde auf jeden Fall darüber berichten :D :D

:prost: :prost:
 
OP
OP
master-sir-buana

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
beercanbernd schrieb:
Auf welchem Gerät kochst Du den Viertelkubikmeter. 100 Pötte? :prost:
250l-OMG- Das reicht ja locker für 600 ganz Hungrige.....
:prost:
:bilder:
2 Kippradpfannen zum Kochen stehen zur Verfügung , und große Gastro- Töpfe zum Umfüllen

Zu dem Treffen kommen etliche tausend Leute, jedes Jahr war der Eintopf ausverkauft

morgens um 6 Uhr gehts los mit dem Vorkochen

:prost: :prost:
 

HECKE

...der mit dem Rind tanzt
5+ Jahre im GSV
...na dann viel erfolg beim eintopfkochen :D

im übrigen sieht der eintopf spitze aus...genau so soll er aussehen :mosh:
 

DrCrankenstein

Rindfleischdesigner
10+ Jahre im GSV
Hut ab, coole Aktion!!! :mosh:
 

alexm

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich war beim Probeessen dabei... :D :D :D

Muss sagen, war echt super!!!

Und absolut Vatertagsfest tauglich!
Also, wer den mal kosten will... Ich wüsst schon wos den gibt! :mosh: :mosh: :mosh:

:prost: :prost: :prost:
 

Jonsey

Fleischtycoon
Erbsensuppe und Linsensuppe sind für mich die leckersten Eintöpfe. :sabber:

Kein vergleich zu den Fertig-Eintöpfen in Supermärkten.
 

weizen-kasper

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Oh, wie geil ist das denn!
Sieht hammermäßig lecker aus!!! Das werd ich auf jedenfall nachkochen.
Obwohl ich dachte immer, da kommen noch Schweinsfüsse rein?

Hhmm > egal > ich riech den Geschmack hier förmlich!!!

Grüsse von Ottel :prost: :prost: :prost:
 

alexm

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Der Vatertag kann kommen. Zelt steht schon!!! :mosh: :mosh: :mosh:

Hab jetzt schon Hunger auf den geilen Eintopf!!!

:prost: :prost: :prost:
 
Oben Unten