• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erfahrungen mit einem Pizzastein

Obersen

Militanter Veganer
Tag zusammen,

Da ich neu bin hier im Forum und schon viel gelesen aber nichts geschrieben habe wollte ich auch mal was los werden. Meine Freundin hat mir zum Geburtstag den Pizzastein von Weber geschenkt. Gestern habe ich ihn ausgiebig getestet und wollte nun meine Erfahrungen mit Euch teilen.

Verwendet habe ich:
OTG 47
Weber pizzastein 26cm
Grillies von profagus

Anzündkamin halb voll mit grillies durchziehen lassen rein in Grill und den pizzastein 10 min aufwärmen lassen.

Dann kam die erste Pizza drauf und nicht nur ich auch meine Gäste waren begeistert. Obwohl sehr reinlich belegt mit Mozzarella und allem anderen Zeug was Pizza gerne schlabberisch macht war der Boden unglaublich knusprig. Wir haben bei uns eine Pizzeria mit steinofen und meine Pizza aus dem Grill konnte da locker mit halten.

Insgesamt habe ich dann mit einer kohleladung 17 Pizzen hintereinander gemacht. Dann war der Teig leer. Die Kohle war aber immer noch heiß und es wäre noch mehr gegangen.

Allen die am überlegen sind ob sie sich einen Stein anschaffen sollen kann ich nur eine klare Empfehlung aussprechen.

Grüße
Obersen
 

nazguhl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
:bilder:
 
OP
OP
O

Obersen

Militanter Veganer
Whhhaaa :) Bilder hab ich keine gemacht. Da aber noch Reste übrig sind wird es die Tage nochmal Pizza geben. Dann werde ich ein paar Bilder rein Stellen :)
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:bilder::anstoßen:
 
OP
OP
O

Obersen

Militanter Veganer
jetzt aber

so gestern gab es nochmal reste pizza. was fehlte war ein teig

also schnell hefe teig gemacht:
pizza-03.JPG


das ganze quellen lassen und verkneten:
pizza-04.JPG

pizza-05.JPG


je nach gusto gewürze rein und nochmal stehen lassen:
pizza-07.JPG


kleiner exkurs:
nachdem meine kamera sämtliche gipfel bestiegen hatte und waghalsige skiabfahrten erfolgreich überlebte fiel sie dem kneten eines teiges zum opfer
pizza-06.JPG


ok weiter zum thema:
wenn der teig schön aufgegangen ist nochmal durchkneten und den grill anfeuern:
pizza-09.JPG


dem stein 10 min zeit geben sich zu erhitzen:
pizza-10.JPG


währenddessen kann man schonmal den teig ausrollen und seine pizza nach belieben belegen:
pizza-12.JPG


danach einfach auf den stein packen. ob mit oder ohne blech macht keinen unterschied solange das blech eine gute wärmeleitfähigkeit hat. nur darauf achten dass es die hitze lediglich vom stein bekommt. hier ein flammkuchen:
pizza-13.JPG


nach 5-10 min ist die pizza dann fertig. je nachdem wie dick man den teig möchte oder wie dunkel man sie haben will.

einmal mit schinken, ananas und mozzarella:
pizza-14.JPG


und einmal mit pilzen und mozzarella:
pizza-16.JPG


die pizza lässt den kopf nicht hängen:
pizza-15.JPG


wenn noch reste da sind die nicht für ne pizza reichen einfach in ein bisschen teig einwickeln und ein pizzabrötchen entsteht:
pizza-18.JPG


so das wars

grüße

Obersen
 

Anhänge

  • pizza-03.JPG
    pizza-03.JPG
    190,3 KB · Aufrufe: 1.617
  • pizza-04.JPG
    pizza-04.JPG
    175 KB · Aufrufe: 1.625
  • pizza-05.JPG
    pizza-05.JPG
    171,8 KB · Aufrufe: 1.557
  • pizza-07.JPG
    pizza-07.JPG
    189,4 KB · Aufrufe: 1.604
  • pizza-06.JPG
    pizza-06.JPG
    130 KB · Aufrufe: 1.598
  • pizza-09.JPG
    pizza-09.JPG
    185,6 KB · Aufrufe: 1.580
  • pizza-10.JPG
    pizza-10.JPG
    200,4 KB · Aufrufe: 1.638
  • pizza-12.JPG
    pizza-12.JPG
    203,1 KB · Aufrufe: 1.597
  • pizza-13.JPG
    pizza-13.JPG
    212,9 KB · Aufrufe: 1.653
  • pizza-14.JPG
    pizza-14.JPG
    265,3 KB · Aufrufe: 1.545
  • pizza-16.JPG
    pizza-16.JPG
    233,5 KB · Aufrufe: 1.596
  • pizza-15.JPG
    pizza-15.JPG
    119,6 KB · Aufrufe: 1.558
  • pizza-18.JPG
    pizza-18.JPG
    168,7 KB · Aufrufe: 1.717
Hallo,
die Bilder machen echt Appetit.
Was mir nun ein Rätsel ist wäre das Blech das beim Weber Stein dabei ist. Ich lese hier im Forum daß man es auf den Stein legen soll, von anderen lese ich wieder daß man das Blech auf keine Fall drunter lassen soll. Bin nun ziemlich irritiert was den nun richtig ist. Und wird die Pizza auf dem Blech ausgerollt oder wie macht ihr das? Das Blech unter die belegte Pizza zu schieben stelle ich mir nicht gerade einfach vor.
Wäre für Tips dankbar da ich in Kürze den Stein ausprobieren will.
Lg und Dankeschön
 

sevtl1969

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Pizzastein von Tschibo

Habe mir vor 2 Jahren einen Pizzastein bei Tschibo bestellt (rechteckig). Passt exakt in meinen OTP 57. Ergebnisse super; Kosten, ich glaube 20 €.
 

togibu

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
@Grillneulingerin

Hallo,
ich hab zwar keinen Weberstein, und auch kein Blech, aber das habe ich auch noch nie vermisst. Ich leg die Pizzen immer direkt auf den gut vorgeheizten Stein, und super wirds (Der Pizzabäcker meines Vertrauens machts ja auch nicht anders). Du musst nur für genügend Hitze sorgen (ab 250 ° C), und den Stein ca. 30 Minuten aufheizen.

Für den Pizzateig nehme ich italienisches Pizzamehl Typo 00, nur wenig Hefe, und lasse den Teig mindetens 8 Stunden im Kühlschrank ruhen, dann forme ich ihn zu faustgroßen Kugeln, die ich 90 Min. bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lasse. Dann kann man ihn wunderbar mit den Fingern aufziehen, belegen und auflegen.

Zur Geschmacksabrundung dann noch ein paar gewässerte Buchenholzspäne (oder entsprechende Chips) auf die glühenden Kohlen legen, und es wird perfekt wie in Bella Italia.

Ciao

Toni
 
Hallo,

danke für die Antwort. Hab gar nicht gesehen daß es hier schon ne Antwort gibt.
Ich hab hier schon öfter gelesen daß es auch ohne Stein klappt.
Aber da er bei meinem Grill dabei war wird er auch benutzt. Mal sehen ob es klappt :-D
Lg
 

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das muss ich dringend auch mal machen. Einen Pizzastein habe ich, war im Angebot mit dem OTP dabei. Bisher habe ich damit aber nichts gemacht.
 
Oben Unten