• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"Ernährung wird zum Religionsersatz"

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV


640x360

Eine Muttersau genießt die Massage an der automatischen Schweinebürste in der Landwirtschaftlichen Versuchsstation der Uni Hohenheim

(Foto: Christoph Pueschner / Zeitenspiegel)

Mein Highlight:
Ich kenne einen tollen Milchviehbetrieb, der Führungen für Kinder, Erwachsene und Schulklassen anbietet. Dort wurden drei Teilzeitkräfte angestellt, die sich um die rund 10 000 Besucher und Schüler pro Jahr kümmern. Ein anderer Landwirt, ein Geflügelmäster, hat einen begehbaren Kasten an seinen Stall angebaut. Durch ein Glasfenster kann man die Masthähnchen beobachten. Das kommt unwahrscheinlich gut an. Der Mann hat nichts zu verbergen und schafft durch diese Möglichkeit eine neue Gesprächsbasis mit den Verbrauchern.
 
Finde ich total übertrieben.
Durchaus macht es Sinn weniger und besseres Fleisch zu essen, aber für die meisten Endverbraucher ist es leider nicht möglich und nur sehr schwer zu Erfahren wo ihr Fleisch herkommt.
Vorallem muss man es schaffen, dass man am besten regional einen Händler des vertrauens findet.

LG Fritz
 
Oben Unten