• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erste Bericht: Enders Monroe

Flocker

Militanter Veganer
Bin amerikaner und wohnt bei Hamburg. Viele bekannten denken das nur weil ich amerikaner bin das ich auch Grillexperte bin. Es ist nicht so. Aber, ich bin grillsuchtig und grille mit Gasgrill seit ewigkeit...teilweise weil ich grille ganze Jahre. Seit ich hier in DE bin habe ich 2 Obi-schrott Geraete von China ausgenutzt...ausgerostet!

Also, ich habe ein Edelstahl grill gesucht. Ich war fast bereit ein Burny Signum 200 zu kaufen weil es klein war und gut bewertet. Dann habe ich der Monroe Silver Line von Enders gefunden. Kostet 349 bis 379 euro. Weiter gesucht und auf otto.de habe ich ein "Gasgrill Monroe" gefunden fuer 212 euro. Habe Otto angerufen und die sagen das sie nicht der Heresteller sagen durfen. Bild sieht identisch wie der Bild auf Enders Website. Breite bei Otto ist 121cm, bei Enders ist 137cm...hmmm...komisch...sieht verdammt gleich aus!

Ich habe es von Otto gekauft, zusammen gebaut...ein super Verarbeitung...ein echt solides Konstruktion...sehr beeindruckend. Auch die abklappbare seiten Tische sind sehr stark. Okay, ich kann nicht drauf sitzen, aber sehr fest und stabil.

Als ich fertig mit Montage war habe ich es gemessen...Uberrashung!!! Breite ist 137cm...es ist tatsaechlich ein Enders Monroe Silver Line!

Ich habe es schon zweimal benutzt und bin sehr zufrieden. Es ist ein bisschen groesser als geplannt...wir haben ein kleines Garten. Meine Frau nennt mein neue Freund "Grill Vader"!!!

Bin gespannt und bin froh das es so viel infos hier gibt. Danke fuer eure Grillspassliche Begleitung!
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Herzlichen Glückwunsch zum offensichtlichen Schnäppchen.

Viel Spaß mit dem Gerät und hier im Forum.

Und vergiss nicht :

:bilder:

gruß Z
 
OP
OP
F

Flocker

Militanter Veganer
Jetzt gehts los!

Heute ist Samstag und wir haben Gaeste zum grillen. Es ist meien erste Grill mit enamelierte Grillroste...keine Ahnung wie man es saubere macht...nicht mit Stahlburste sicherlich...oder?

Man, so viel zu lernen. Korrekte Temperatur usw...

Vielen Dank fuer das nette Einstieg hier im Forum...irgendwann bald werde ich tief tauchen und lesen...bestimmt sind meine Fragen schon tausend Mal beantwortet!:grin:
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Eine Messingbürste hat sich in einem solchen Fall bewährt.
Viel Spaß mit dem Gerät und heute beim Grillen.
 
Oben Unten