• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erste Rinderhüfte

dieh4rd

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

morgen mach ich meine erste Rinderhüfte auf dem Grill. Heute habe ich sie vorbereitet und die Sehne entfernt. Naja dabei hat ich so meine Probleme , die Sehne ist auch ein bisschen anderst verlaufen als bei manch anderem.

Die ganze Hüfte hatte ein Gewicht von ca 2kg und es sind 3 Stücke mit ungefähr 900g, 650g und 350g geworden. Das kleine Stück ist etwas unförmig und wird später zu Gulasch oder Hackfleisch verarbeitet.

Die 2 größeren Stücke habe ich mit ner Mediteranen Kreuter Gewürzmischung eingepudert und übernacht in den Kühlschrank gemacht.
Morgen Vormittag gehts dann los. Als Beilage gibt es noch Kartoffel Gratin aus dem DO.

Mal ne Frage an euch.... Wie lange weden die Stücke wohl brauchen, ich habe vor bei etwa 90 bis 120 Grad zu grillen. Welche KT würdet ihr mir empfehlen?! Hatte mal so 57° angepeilt.

Rinderhüfte-nr.one (2).JPG

Rinderhüfte-nr.one (3).JPG

Rinderhüfte-nr.one (4).JPG

Rinderhüfte-nr.one (1).JPG

Rinderhüfte-nr.one (5).JPG

Rinderhüfte-nr.one (6).JPG


Gruß
 

Anhänge

GegenGift

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hüfte war bei mir bisher irgendwie vom Fleisch her meist unsicher... zwar immer lecker, aber manchmal zartrosa und trotzdem irgendwie zäh.

Ich würde auf KT54° gehen und mindestens 15 min in Alufolie ruhen lassen.
 

Lopo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auf jeden Fall ein sehr schönes Stück Fleisch :thumb2:
Viel erfolg damit:cook:
 

poisonpit

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Wo hast du denn das Fleisch her? Das ist offensichtlich genau das Gleiche, was ich in München beim Hamberger immer kaufe.

So zwischen 2,4 und 2,8kg für um die 35-40,-€, oder?
 
OP
OP
dieh4rd

dieh4rd

Veganer
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen zusammen,

Ich hoffe mal das mir die Stücke gut gelingen für den erstversuch.

Also das Fleisch ist aus dem C&C Netzhammer. Das haben sie des öfteren für 14,90 / Kg im Angebot.

Wie lange werden die Stücke brauchen?

Schönen Sonntag
 
OP
OP
dieh4rd

dieh4rd

Veganer
5+ Jahre im GSV
So nun ist die Tat vollbracht.

Grilldauer 2,5 Stunden bei etwa 100° +-15°

Hier mal ein paar Bilder vom Ergebnis:


Kartoffelgratin im DO
CIMG8624.JPG


Die 2 Hüftstücke aus dem Kühlschrank geholt, auf Normaltemperatur gebracht, ausgepackt und ab auf den Grill damit.
CIMG8628.JPG


Erst mal 3 Minuten auf jeder Seite indirekt gegrillt.
CIMG8630.JPG


Hier nach etwa 1er Stunde und ner Ladung Hickory Smoke
CIMG8633.JPG


Immer wieder Mop Sauce aufgetragen damit die guten Stücke feucht bleiben und noch mehr geschmack bekommen
CIMG8636.JPG


Nach etwa 1,5 Stunden
CIMG8638.JPG


Nach 2,5 Stunden 56 KT Stück unten und 54 KT Stück oben und Runter vom Grill
CIMG8640.JPG


Anschnittbild des 450g Stücks, KT 56° als ich es vom Grill genommen hab und anschließend noch für 10 Minuten in Jehova
CIMG8644.JPG


CIMG8646.JPG


Hier das Tellerbild, mit Kartoffelgratin, Pilzsauce und angebratenen Zwiebeln.
CIMG8648.JPG


Anschnittbild des 900g Stücks, KT 54° als ich es vom Grill genommen hab und für den Nachschlag warmgehalten hab
CIMG8650.JPG


Fazit:
Die Rinderhüfte hat mich wirklich umgehauen. Sie hatte einen sehr intensiven Geschmack, war gut Gewürzt, hatte eine gute Rauchnote, sehr zart und saftig ohne Ende!!!

Kann gar nicht verstehen, dass ich es jetzt erst versucht habe eine Rinderhüfte zu Grillen.... da hab ich einiges verpasst.

Wiederholungsfaktor ist bei der Hüfte garantiert ... die steht bald wieder auf meiner Einkaufsliste.

Zum Abend gabs von den Resten noch ein Sandwich mit Hauchdünnen Scheiben und BBQ Sauce ... auch sehr fein.

Viele Grüße
Patrick
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht absolut genial aus !!:respekt::respekt:

Gruß Matthias
 
OP
OP
dieh4rd

dieh4rd

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hey danke danke, war auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis :grill:

Während der Grillsession hatte ich aber meine Probleme mit dem Deckelthermometer des OTP, dieser hatte etwa 20Grad mehr als mein anderer Thermometer der im Braten steckte und ebenfalls die Temperatur misst. Ist das bei euch ähnlich?

Hab mich eher an den Thermometer im Braten gerichtet, jedoch kann man den nur begrenzt einsehen weil er ja unterm Deckel ist.

Gruß Patrick
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Hey danke danke, war auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis :grill:

Während der Grillsession hatte ich aber meine Probleme mit dem Deckelthermometer des OTP, dieser hatte etwa 20Grad mehr als mein anderer Thermometer der im Braten steckte und ebenfalls die Temperatur misst. Ist das bei euch ähnlich?

Hab mich eher an den Thermometer im Braten gerichtet, jedoch kann man den nur begrenzt einsehen weil er ja unterm Deckel ist.

Gruß Patrick
Hi. Das Deckelthermometer zeigt immer ca. 20 Grad mehr an als die Temperatur direkt über dem Rost wirklich ist. Hat was mit der Luftzirkulation in der Kugel zu tun.

Grüße baschdi
 

GegenGift

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Amazing! :nusser:
 

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch sieht toll aus!

VG
Axolis
 
OP
OP
dieh4rd

dieh4rd

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi. Das Deckelthermometer zeigt immer ca. 20 Grad mehr an als die Temperatur direkt über dem Rost wirklich ist. Hat was mit der Luftzirkulation in der Kugel zu tun.

Grüße baschdi
Morgäähn,

gut dann kann ich mich das nächste mal besser am Deckelthermometer orientieren und muss den Deckel zur Nachkontrolle der Temp. nicht so oft öffnen.
Verlier ich schon mal nicht mehr soviel Zeit und Hitze beim Grillen. Danke

und Danke für die Posts
 

Aschewolke

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hi. Das Deckelthermometer zeigt immer ca. 20 Grad mehr an als die Temperatur direkt über dem Rost wirklich ist. Hat was mit der Luftzirkulation in der Kugel zu tun.

Grüße baschdi
Das liegt daran, dass warme Luft grundsätzlich nach oben steigt.

Morgäähn,

gut dann kann ich mich das nächste mal besser am Deckelthermometer orientieren und muss den Deckel zur Nachkontrolle der Temp. nicht so oft öffnen.
Verlier ich schon mal nicht mehr soviel Zeit und Hitze beim Grillen. Danke

und Danke für die Posts

Nichts desto trotz hast Du da 'nen tolles Stück Fleisch gegrillt! Klasse :happa:
 
Oben Unten