• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erster Beitrag - Einweihung Weber Sear Grate

KraichtalBBQ

Militanter Veganer

Hallo Zusammen,


ich bin neu im Forum und möchte meine ersten Ergebnisse, von meinem neuen Grill, mit euch teilen. (...seit letzter Woche bin ich stolzer Besitzer eines Weber Master Touch 57 GBS Spezial!:D)


Heute habe ich zum ersten mal ein RibEye Steak zubereitet.
Das Fleisch habe ich vor dem Grillen gut gesalzen und mit Olivenöl bestrichen. Jede Seite ca. 4 Minuten gegrillt, danach auf die indirekte Seite gelegt. Bei einer KT von 55°C kam es noch für 6 Minuten in Alufolie.
Danach kamen noch Pfeffer und etwas Kräuterbutter drüber.


SG1.jpeg
SG2.jpeg
SG3.jpeg

Warum hab ich den Grill erst jetzt gekauft?!.... einfach genial!:weber-gold::thumb1:

 

Anhänge

  • SG1.jpeg
    SG1.jpeg
    92,8 KB · Aufrufe: 1.055
  • SG2.jpeg
    SG2.jpeg
    166,3 KB · Aufrufe: 998
  • SG3.jpeg
    SG3.jpeg
    131,4 KB · Aufrufe: 990

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum hab ich den Grill erst jetzt gekauft?!

Genau dies, habe ich mich damals auch gefragt.:pfeif:

Glückwunsch zum ersten Einsatz, klasse Grill Ergebnis :v:, nur weiter so.

Ach ja, herzlich Willkommen, hier bei uns im Forum und beglücke uns,
auch weiterhin mit deinen Grillberichten und Fotos. :bilder:
 

Horst04

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Erst direkt, dann indirekt ziehen lassen ist der richtige Weg...

...aber lass' beim nächsten mal lieber die Alufolie weg, die macht Dir nur die Kruste kaputt und das Fleisch schwitzt die "Säfte" wieder aus (wie man sieht). Einfach an der frischen Luft etwas ruhen und liegen lassen.

:prost:
 

cybershot

Veganer
5+ Jahre im GSV
Klasse Steak und gutes "Werkzeug" hast du gekauft. Und mal jemand der den Sear Grade richtig rum drauf hat. Ich hab meinen von beginn an so eingelegt, dass die umliegende Oberfläche bündig ist.
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöner Einstand. Und wieder ist einer infiziert :muhahaha:
Du wirst sehen es folgt der Smoker, der Dopf und ein HBO. Ich spreche aus Erfahrung :v:
 

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

cybershot

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ein Falsch gibt es nicht. Hab das nur von einem Weber-Mitarbeiter mal gesagt bekommen. Mache es trotzdem immer noch so, weil auf der Unterseite die Stege breiter sind.
 

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab es bisher intuitiv auch immer bündig gelegt. Erschien mir einfach sinnvoll :-)
 

Wolf-313

Veganer
5+ Jahre im GSV
Die Streifen werden etwas breiter, das Fett kann auf der schmalen Seite leichter abtropfen und es sieht einfach besser aus (bzw. ich finde es sieht anders gedreht falsch aus...).

Wolfgang
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hmm, sieht ech klasse aus! So mag ich es auch am meisten - mit einem schönen Rosa Kern, ohne dass da viel roter Fleischsaft rauskommt! Da bekommt man richtig hunger. :messer:
Der Weber mit dem Sear Grate war auch in meiner engeren Auswahl, hab mich aber dann für einen Napoleon entschieden...hoffe mein erstes Steak krieg ich dann auch so lecker hin!
 

mathiaslange

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie wichtig ist denn so ein Sear Grate, wenn man ein feines Steak macht? Geht da der normale Einsatz vom GBS nicht?
 

weschnitzbube

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Herzlich willkommen.

Schöne Einweihung.
Aber wickel das gegrillte Steak nicht in Alufolie. Das macht den Crunch zu nichte und das Fleisch fängt an zu saften. Lieber einfach auf einem Teller 10 Min in den 50 Grad warmen Backofen.
 
Oben Unten