• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erster Dry Aged Versuch, welches Fleisch

SeaShore

Veganer
Moin Moin, ich möchte in den kommenden Tagen einen ersten Dry Aged Versuch mit dem LAVA Reifebeutel starten. Als Reifedauer habe ich 3 bis 4 Wochen im Auge. Verwenden werde ich unseren 2. Kühlschrank, der in den kommenden Wochen nur dazu läuft und so gut wie nie geöffnet wird.

Für den ersten Versuch hatte ich an einen Beutel a ca. 3kg oder 2 a. 2 kg. gedacht.

Wo ich mir jedoch noch nicht ganz einig bin und Eure Hilfe benötige, ist das Thema Fleisch. Da ich kein Fleisch direkt vom Schlachter, sondern von der Metro bekomme, handelt es sich auch eher um einen Versuch der Veredlung, denn abgehangen ist das Fleisch ja schon. Grundsätzlich werde ich nur Fleisch verwenden, welches wir normalerweise auch so schon verarbeiten, grillen, etc.

Welches Fleisch würdet Ihr grundsätzlich für einen ersten Versuch nehmen? Roastbeef oder eher Ribeye / Entrecote? In der Metro haben die Entrecotes in der Regel immer so um due 3Kg und die Roastbeefs immer so 4 bis 5 KG.

Mir ist auch klar, dass das Ergebnis vom Input "abhängt", aber ich möchte beim ersten Versuch nicht gleich 100€ oder mehr kaputt machen, sondern mich langsam an die Materie herantasten

Gruß,

SeaShore
 

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich würde das Entrecote nehmen. Und schau genau auf das Etikett. Ich würde Fleisch nehmen, welches maximal 2 Wochen im Vakuum lag, wenn möglich. Vielleicht deutsche Färse oder irish Beef. Da bekommt man manchmal auch welches, was noch nicht so lange im Vakuum lag.
 
Oben Unten