• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erster Gasgrill, eigentlich Weber bzw welche Alternativen?

arvidsjaur

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hi, bin seit min 10 Jahren Kugelgriller, habe zwar gerade einen neuen 57er gekauft aber... manchmal muss man vernünftig sein und einen Zweitgrill anschaffen:-) Gerade an Geburtstagen geht mir die Grillfläche schnell aus.

Eigentlich wollte ich erst in 3 Jahren zu meinem Runden einen Gasgrill kaufen, angedacht war ein Genesis 320.

So, jetzt bin ich über die Jusky Dinger gestolpert, Texas und Florida. Also der Lieferumfang ist ja schon mal üppig!

Jetzt nach suchen/lesen in der Bucht und direkt bei Jusky auch mal bei Amazon geschaut... da kostet ein Texas 349€ (+19€ VSK) ist da schon wirklich alles dabei? Oder ist da ein Fehler in der Beschreibung weil die 59€ Spedition sind da ja auch als inklusive beschrieben?

Zum Direktpreis bei Jusky gäbe es keine Frage, wg 50€ Unterschied würde ich gleich den Florida nehmen. Aber 349€ ist mal ne Ansage...

Werde ich mit dem Ding glücklich?

Und wie gesagt, eigentlich hätte ich noch Zeit, und die passende Terasse ist auch noch nicht ganz fertig:-)
 

MoKa77

Militanter Veganer
Hi,

Willkommen im Club, ich stehe auch gerade vor meiner Kaufentscheidung und habe ebenfalls den Florida in die engere Auswahl genommen. Preis/Leistung scheint okay zu sein.
Zur geprießenen Ersparnis von stolzen 285.- EUR denke ich mir allerdings:

->Druckminderer .....hm in der Preisklasse meistens inklusive
->Grillrost ....ok
->Abdeckung.....laut Foren in allen Beiträgen billiger Kram, der schnell zerreißt - sicher keine 49.- wert

->Grillspieß...auch ok, sonst überall Zubehör
->Versand inklusive....ach echt?!...sorry, aber so nem Preis MUSS der Versand inklusive sein!! und sicher keine 59.- € - das geht gar nicht!

Bleibt unterm Strich ein scheinbar recht guter und auch großer Grill inkl. Grillspieß und meinetwegen einer extra Platte (welche bei besseren Modellen auch inkl. ist).
 

Feuergott

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sorry, aber ihr könnt doch jetzt nicht einen 350€ Grill mit einem Weber Genesis vergleichen.... :hammer:

Grillen können beide....
 
OP
OP
arvidsjaur

arvidsjaur

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
jaja, ich kaufe auch lieber was Gescheites. Aber bei dem Preis könnte ich ja mal ne Ausnahme machen.
 

Feuergott

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
jaja, ich kaufe auch lieber was Gescheites. Aber bei dem Preis könnte ich ja mal ne Ausnahme machen.
Das läuft dann darauf hinaus -> du kaufst dir jetzt den jusky und in 3 Jahren zu deinem runden einen Weber, Nappi oder BroilKing. Unterm Strich ist das dann 350€ teurer als direkt einen richtigen zu kaufen.
 

Bubi88

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Geht mir ähnlich... man flirtet zwar ab und an mit den "preiswerten" Chinesen.. aber wenn man sich die Dinger mal richtig ansieht, merkt man schon den Unterschied, z.B. zu einem Genesis.
Erst Recht nach einigen Jahren !!

Muß aber sicher jeder wissen...
 

ddm

Metzger
5+ Jahre im GSV
ich weiß nicht.Gerade hier im Forum wird so viel neues Zeugs vorgestellt wo dann auch immer das haben wollen Gefühl aufkommt. Der Weber oder Napoleon sieht nach 3 Jahren auch net mehr so dolle aus. Ob es dann immer das Topmodel sein muss.

Ich frage mich auch die ganze Zeit 2.500,- für ein Napoleon Einbaugrill oder tuts wieder der von Grandhall für 1299,-? Ich habe jetzt seit 8 Jahren den Grandhall. Gut der ist in die Jahre gekommen und bräuchte mal neue Teile (weiß gar nicht obs überhaupt noch Ersatzteile gibt) aber ich gucke da trotzdem nach was neuem. So geht es doch jedem hier wenn man mal ehrlich ist.

Ich behaupte einfach mal, dass wir alle die wirklichen Lebenszeiten eines teuren Grill nicht ausschöpfen und diese gegen neue Modelle ersetzen.
 

femo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@ddm - hahahaha....da hast du wohl recht, wobei man aber auch erwaehnen muss, das du mit 1300 euro beim grandhall auch nicht in der billigstliga spielst :-) jusky und konsorten sind da schon was anderes, oder spielst du mit dem gedanken dir nen florida einzubauen statt dem grandhall bzw napi :hammer:

come on...nen 1000-1400 euro napi, bk, weber etc etc ist schon was anderes als ein florida...
 

ddm

Metzger
5+ Jahre im GSV
come on...nen 1000-1400 euro napi, bk, weber etc etc ist schon was anderes als ein florida...
und genau das ist doch die große Frage, wie groß ist der Unterschied zwischen 2900,- Napi und 1299,- Grandhall? Oder dann wieder Florida und Co. für 599,-?

Die Frage kann doch wirklich niemand beantworten. Eventuell ein unabhängiger Händler der alle Marken führt, der dann auch noch ehrlich ist!
 

Bubi88

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich würde mir ein Genesis für 1400 Euro auch nicht kaufen, wenn es den in Dänemark nicht für 950 Euro gäbe... aber das ist er allemal wert !!!
 

femo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ich auch nicht, aber fuer um die 1000 euro sollte man auch nen BK sovereign bekommen....und das ist der auch allemal wert ;-)
 

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
und genau das ist doch die große Frage, wie groß ist der Unterschied zwischen 2900,- Napi und 1299,- Grandhall? Oder dann wieder Florida und Co. für 599,-?

Die Frage kann doch wirklich niemand beantworten. Eventuell ein unabhängiger Händler der alle Marken führt, der dann auch noch ehrlich ist!

Also bitte :-)

Schau mal bei verschiedenen Fachhändlern vorbei und schau dir die Grills live an,... Da merkt jeder den Preisunterschied!

Einfach mal fest pusten ;-) diejenige die stehen bleiben taugen :hammer:
Ab einem gewissen Preis muss man halt den kosten nutzen Faktor beachten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlichi

Metzger
5+ Jahre im GSV
wer billig kauft, ...

Hallo,

Meine Lektion mit dem Aldi-Landmann habe ich gelernt und im Thema "Ode an den Lavastein-Grill" gepostet. Der war billig und nach 2 Jahren ernsthaften Grilens völlig im Eimer. Und hat dazu noch schlecht gegrillt.
Jetzt habe ich ein Markengerät günstig bekommen, was auf die längere Lebensdauer gerechnet, den gleichen Preis pro Jahr kostet wie der Aldi-Grill, aber dreimal besser grillt.
Nimm ein Markengerät, dann kriegst Du brauchbares Zubehör und brauchst nächstes Jahr auch nicht nach einem neuen Brenner zu suchen.
Ob es ein Genesis sein muss, kannst Du nur selbst beantworten.

Liebe Grüße
Schlichi
 

tbone70

Dauergriller
Juskys ist klasse. Habe mir dort ein Set Rattan-Möbel gekauft. Den Grill habe ich mir bei meinem Kollegen angesehen, hat mich aber nicht überzeugt. China-Zeugs und nicht sonderlich stabil.

Will mir aber auch gerade einen Gasgrill kaufen und bin auf den Broil King Baron 440 bei Obi gestossen. 699 Euro minus 15% am Sonntag in Hannover. Top Qualität, wiegt über 60 kg und angeblich 25 Jahre Garantie auf den Korpus.

Werde wohl am Sonntag kaufen... Oder Napoleon SE495

Viele Grüße. Thomas
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@ddm - hahahaha....da hast du wohl recht, wobei man aber auch erwaehnen muss, das du mit 1300 euro beim grandhall auch nicht in der billigstliga spielst :-)
Bei 1300€ für den Grandhall leg ich lieber 100€ drauf und kauf den Sov 90XL von BroilKing - BTDTGNT :D

(Aber glücklich bin ich, mit der Entscheidung)

Volker
 

femo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
hihihhih ich auch ;-)
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Will mir aber auch gerade einen Gasgrill kaufen und bin auf den Broil King Baron 440 bei Obi gestossen. 699 Euro minus 15% am Sonntag in Hannover. Top Qualität, wiegt über 60 kg und angeblich 25 Jahre Garantie auf den Korpus.
die neuen Baron modelle sind für den Preis unschlagbar günstig, wenn die Qualität genauso ist, wie bei meinem Sov. 90XL

Eigentlich ist es dann schon fast strafbewehrt, nicht zuzuschlagen .. :D
 

ddm

Metzger
5+ Jahre im GSV
Bei 1300€ für den Grandhall leg ich lieber 100€ drauf und kauf den Sov 90XL von BroilKing - BTDTGNT :D

(Aber glücklich bin ich, mit der Entscheidung)

Volker
nur das der 90XL kein Einbaugrill ist...
 
Oben Unten