• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstes PP, paar Fragen

Twister

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin,

Morgen gegen 17 Uhr solls mein erstes PP vom Weber 57 Mastertouch geben. Bin schon tierisch nervös.
Der Nacken hat ein Gewicht von 1850g, sollte wohl für 4 Personen ausreichen. Gerubbt wird mit MD.
Ich wollte mit Minion Ring und Grillis mein Glück versuchen, da sollte es schon mal keinen Reinfall in Bezug auf die Kohlen geben.
Was denkt Ihr wann ich starten sollte? Bei den meissten Dokus die ich hier gefunden habe, hat der Nacken ja deutlich mehr Gewicht.


Gruss Sascha
 

snugdoc

Dr. Snuggles
10+ Jahre im GSV
Ich würde so gegen 5 starten. Denn hast Du noch Luft nach hinten.
Hungrige Gäste können schon mal unangenehm auffallen :messer:

Gruß aus Kiel
 

Rain

Dauergriller
Ich würde so gegen 5 starten. Denn hast Du noch Luft nach hinten.
Hungrige Gäste können schon mal unangenehm auffallen :messer:

Gruß aus Kiel
Besser wär wahrscheinlich noch früher anzufangen, bei nur 12h hast du nämlich eigtl überhaupt keinen Spielraum sondern kannst auch Pech haben, dass es länger dauert.
Ich würd mir die Gäste für 20 Uhr einladen. ;)
 

Festus

Rippenschminker
Starte so gegen 02:00 oder 03:00 Uhr. Lieber ist das PP etwas früher fertig, denn zusammen mit zwei mit heißem Wasser gefüllten Wasserflaschen, eingewickelt in Jehova und umwickelt mit Handtüchern in der Thermobox hält das PP locker 3 - 4 Stunden warm. Lieber also ein bischen früher fertig als die Gäste warten lassen. Dann hast du überhaupt keinen Stress.

Gruß und viel Erfolg!
Festus

--> und nicht vergessen: :bilder:
 
OP
OP
T

Twister

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke schon mal für die Antworten.
5:00 morgen ist mir ein bisschen früh, und ich denke auch, das könnte knapp werden.
Ich werde dann so gegen 2:00 starten, Setup ist bereits vorbereitet.

http://img251./img251/8518/p1040998.jpg

Uploaded with http://imageshack.us


Oh Mann, ist ja fast schlimmer wie vor der Geburt meiner Tochter
 

horrbrr

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Sieht perfekt aus Dein Setup! Ich wünsch Dir viel Glück!!!
 

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
Oh Mann, ist ja fast schlimmer wie vor der Geburt meiner Tochter
Also SOWAS kann ja NUR von nem Mann kommen.... :grin: :grin: :grin:.

Dennoch viel Glück für die 2. Geburt, bin gespannt,
BBQQ
 

borgie

Grillkönig
Hi!
Sehr schönes setup! So mach ich es auch. Wenn gute Brekkies gestapelt sind reicht das gut für 10 Stunden und mehr, ohne das es ausgeht weil eine Lücke zwischen den Kohlen ist. Legst du ca. 8 gut durchgeglühte auf und an den Ring links neben den Stein auf deinem Bild? Rechne noch die Zeit ein die es braucht bis die Temp in der Kugel stabil eingeregelt ist. Wenn die Temp steht mach ne Markierung mit einem Edding unten an die Position des Schiebers. Später mal den Schieber auf und zu machen damit die heruntergefallene Asche nicht die Luftschlitze verstopft. Dann kannst du auf die markierte Position zurückstellen ohne wieder neu ausprobieren zu müssen. Und bei gleichen Brekkies hast du für spätere Vergrillungen schon eine Grundeinstellung.
Allein schon die Gesichter der Gäste die erstaunt feststellen das Fleisch nach mehr als 10 Stunden auf dem Grill noch supersaftig und megazart ist... und das sich Sehnen, Bindgewebe und anderes "Geschwabbel" irgendwie verflüchtigt haben.
Viel Erfolg wünsch ich dir! :thumb2:
 
OP
OP
T

Twister

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Jo, Danke für den Tip mit dem Edding. Hab zwar schon ein paar Markierungen von 25-100% drauf, aber so ne 130° Markierung fehlt noch.
Gibts vielleicht schon mal so ne grobe Richtung wie die Luft stehen sollte? Oben ganz auf, unten 1/3 wäre jetzt erst mal mein Ansatz.


In 2h 15 min gehts los ...

Hab den Kameraden grad schon mal aus dem Kühlschrank befreit, damit er schon mal ein bisschen Temperatur bekommt.

http://img192./img192/1995/p1040999.jpg

Uploaded with http://imageshack.us
 
OP
OP
T

Twister

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Kleiner Zwischenstand:

KT 43°
GT laut ODC Thermometer 86°, laut Deckelthermometer 130°.
Ich hab schon alle möglichen Lufteinstellungen probiert, von ganz offen bis halb zu (nur unten), Temperatur geht nicht weiter hoch. Vielleicht hätte ich heisses Wasser in die Schale füllen sollen?
Jetzt gehts erst mal ein paar Stunden schlafen, mal schauen was der morgen bringt.
 
OP
OP
T

Twister

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin,

Stand 6:30

KT 73°
GT laut ODC Thermometer 110°, laut Deckelthermometer 160°.

Unterer Schieber stand auf ca. 50%, hab ihn jetzt nochmal ein bisschen weiter zu gemacht.
Deckel mal nen Tick zur Seite geschoben (ohne das Fleisch zu sehen), der Ring ist sauber abgebrannt, bis auf etwas über 50%.

Gruss Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:

dktom

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Da bin ich mal gespannt. Hab ich auch demnächst vor. Und damit nichts schief geht, nehme ich mal Platz auf der Bank und seh mir das von der Nähe an :happa:
Bitte einen Kaffe, Herr Gastgeber
 

Ghackets

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Da setze ich mich auch mal dazu. :happa:
 

Festus

Rippenschminker
Sieht doch schon mal gut aus! Da bleib ich dran :bierchips:

Gutes Gelingen und mach dich nicht verrückt wegen der Temperaturanzeige am Deckelthermometer - der zeigt immer mehr an. Entscheidend ist auf Rosthöhe, und wenn du da 110°C hast ist es perfekt. Mal 15°C mehr oder weniger ist auch noch kein Problem.

:bilder:

Die erste Plateauphase kommt ca. bei 65°C (± 5) und die zweite bei ca. 80°C (± 5). Also die erste Phase hast du wahrscheinlich verpennt... :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten