• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstmals Ente

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Meine Göga sagte mir Sie hat eine Ente gekauft. Da steht "Grillfertig" drauf. Also bin ich dran. Ich hab aber noch nie eine Ente gegrillt. Also mach ich das erstmal genauso wie im Ofen.

Was brauch ich denn? ...muss mal wieder aufräumen
IMG_0373.jpg


Zutaten herrichten
IMG_0370.jpg


Gemüse klein schnipseln und Ente würzen und mit Zwiebeln und einem Apfel füllen.
IMG_0374.jpg


Saucenansatz herstellen
IMG_0371.jpg


alles rein in die Pfanne
IMG_0375.jpg


und dann natürlich Feuerchen machen
IMG_0372.jpg


Hab keine Ahnung über Dauer und Kerntemperatur. Erst mal lesen.
 

Anhänge

OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So, Forum durchforstet. Ich glaub ich probiere mit 160°

Kohlen sind schon gar
IMG_0377.jpg


Vogel drauf
IMG_0378.jpg


Es schifft...deshalb heute unterm Dach
IMG_0379.jpg


Und beobachten...
IMG_0380.jpg
 

Anhänge

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zum Garen langen auch 100°C ... aber für ne knusprige Haut solltest du zumindestens gegen Ende mal sowas um die 220°C anpeilen, sonst wird das lätschert :D

Ich mach immer ca. 180°C für 45-60 Minuten / kg und zum Schluss, während ich die Sauce noch finalisiere und die Klöße im Wasser ziehen, wird zum Aufknuspern aufgedreht.
 
OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Werd ich mal so versuchen. Dann regle ich mal eher weniger Temperatur ein. Und zum Schluss nochmal Power.

Wird schon schief gehen. Bisher konnte man alles Essen was ich gegrillt habe.

:-D zumindest denk ich das:-D
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bedenke aber, dass bei niedriger Gartemperatur natürlich auch die Garzeit in die Höhe schießt.

Meine Gans zu Weihnachten hab ich nach NT-Methode gemacht ... die kam morgens um 5 in den Ofen für das Mittagessen um 13 Uhr.
 
OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das macht nichts. Dann hat mein Anhang mehr Zeit zum Ausschlafen..
 
OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sind 80° Kerntemperatur ok? Was mein Ihr?
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ab 70°C KT brauchst du keine Angst mehr haben vor bösen Seychellen oder so :D

zwischen 80 und 90°C ist die Ente durch, darüber trocken und darüber ein Brikett.

Eine rosa Entenbrust hat ne KT von 62-65°C - nur so nebenbei bemerkt...
 
OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dank Dir für die schnelle Antwort. :anstoßen:
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Google war mein Verbündeter... Ente hab ich, wie auch im Ofen, noch nie nach KT gemacht sondern eher "nach G'fühl". Mit meiner oben angesprochenen Faustregel für die 180°C GT bin ich bisher immer gut hingekommen :D
 
OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja, mit Google und dem Forum hab ich schon viel gelernt. Hab viele Jahre nur Halsgrat uns Würste gegrillt. Das Internet bietet heutzutage unendliche Möglichkeiten.

So, Vogel drehen und wieder zudecken.
IMG_0381.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sch.... Hab noch die Steuererklärung vom Sohnemann gemacht und fast den Grill ausgehen lassen. Kohlen drauf, Alle Regler aufgemacht und abwarten.

GT: 116°
KT:80°

aber noch nicht richtig knusprig
 
OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Uff, Temperatur steigt wieder..wird schon werden.


Momentan schon140°
IMG_0383.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So, fertig,

88° KT
IMG_0385.jpg


das Vieh kommt runter
IMG_0386.jpg


die Ente schaut sehr gut aus
IMG_0387.jpg


aus dem Pfanneninhalt mit Butter und Gewürzen noch eine Sauce gezaubert
IMG_0384.jpg


Schnipp, schnapp
IMG_0388.jpg


mit Kartoffelstampf und Blaukraut.....
IMG_0389.jpg

........war es wirklich lecker. Das Fleisch war sehr zart und saftig. Die Haut knusprig wie sie sein soll. Letzten Sommer hat meine Frau den Backofen schon kaum benutzen müssen. Sie genießt es wenn ich am Grill stehe. Das wird wohl noch mehr werden.


So wars:
ca. 9:30 Uhr Grill ca. 130°
ca. 12:00 Uhr GT abgefallen. Kohle nachgelegt und 20 Minuten später hatte ich schon 180°C
ca. 12:45 Uhr GT stieg zwischenzeitlich auf 220°. KT 88°. Ente fertig.
Ca. 13:30 Uhr alle satt und zufrieden.

Hallo QBorg: Du hattest recht. Lieber weniger Temperatur und am Schluss Gas geben. So hab ichs im Ofen noch nicht hinbekommen. Ein Lob auch an mein Maverick. So ein Thermometer ist schon eines der wichtigsten Teile. Also, wer überlegt sollte es sich sofort anschaffen, es lohnt sich.
 

Anhänge

Rolukat

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke für den tollen Bericht und die tollen Bilder.
Ist sicher für jeden "Nachmacher" eine gute Anleitung.
Roland
 
OP
OP
Dingo

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke für den tollen Bericht und die tollen Bilder.
Ist sicher für jeden "Nachmacher" eine gute Anleitung.
Roland
Danke fürs Lob,

ich schau mir die Berichte auch gern an. Egal ob Anfänger, Fortgeschritten oder Grillmeister. Da kannst Du von Jedem was abgucken. ( oder aber um zu sehen wie es nicht gemacht werden soll :blah:)
 

Baffi

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
AW: Erstmals Ente

Super Sache. Kommt auf meine TO-DO-LISTE!!!!
 
Oben Unten