• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Excel pardon: Napoleon – Einweihung

higev

Metzger
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Nu is es also endlich soweit, ich hab den neuen angeschmissen. Wir wollen morgen ein anständiges PB essen und zwar nur so zu zweit in aller Ruhe. :tisch:

In der Erwartung nachts in die Heia zu können hab ich mal 3kg Rinderhals (für 5,99 je Kilo) besorgt. Die Hälfte wird wohl auf jeden Fall im fertigen Zustand über bleiben. Ich denke bei einem 20h Lauf sollte auch Fleisch aus dem Supermarkt schmecken.
14:00 Uhr:
Setup mach ich nach Studium im GSV doch mit links dachte ich, und schon is es passiert. Ich hatte keinen Sand. Also muß hier eben Split herhalten.
Web1.jpg


Einen Ring Brekkis gelegt, Platz gelassen für glühende Kohlen und erst mal etwas durchwärmen lassen. Soweit so gut.
Web2.jpg


Web6.jpg


Die Büchse hab ich relativ windgeschützt ans Fenster gestellt damit ich das Thermometer von innen sehen kann. Schon kam von Göga natürlich ein erster Anschiss: Das Thermometer sitzt ja schief, guck mal der Monteur hatte bestimmt wieder einen sitzen.
Erst kletterte die Temp. nur so bis 90°C. Ich habe dann mal die Vents jeweils halb auf gemacht und siehe da Temp. steigt.
Web4.jpg


Nach einer Stunde hab ich das Fleisch aufgelegt, Thermometer gerichtet und die Füße hoch gelegt. Jetzt (um fast 20:00 Uhr) steht das Ding wie gemauert bei 125°C obwohl ich mit den Vents alles probiert habe. Auf oder fast zu, spielt keine Rolle. Die Büchse hat scheinbar ihren eigenen Willen. 125°C sind das Maß aller Dinge. Vielleicht ist zu viel Split in der Schale. Ich laß es erst mal so laufen.
Web3.jpg


Web5.jpg


Bis jetzt hab ich den Deckel noch nicht bewegt, ich will aber so um 23:00 Uhr mal nachsehen ob es wohl bis morgen früh weiterläuft. Vielleicht dreh ich das Fleisch auch mal um oder schau mal nach wie die KT steht. Mal sehn.
Ich weiß noch nicht was nachher anliegt, wenns gut läuft habe ich keine Zeit für Bilder :pfeif:, wenn nicht geh ich schlafen. :-(
Bilder kommen dann erst morgen.

Bis denne
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Besser gehts doch nicht! 125° ist prima.
Und die feuerfesten Grillschuhe sind ja wohl der Hammer! :lach:

Gratulation zur neuen Rakete!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

GSXRTheo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum neuen Gerät, sieht gut aus.

Und viel Erfolg beim PB
 
OP
OP
higev

higev

Metzger
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Und die feuerfesten Grillschuhe sind ja wohl der Hammer! :lach:
Hallo Arminth, bleib mal ganz geschmeidig, wenns heiß wird hab ich dicke Arbeitsschuhe.
Aber Du hast recht: Bei der Bilderauswahl sollte sowas nicht gezeigt werden.
:fahne::fahne:
Gruß Hilmar
 
OP
OP
higev

higev

Metzger
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Moin alle,

hatte gestern um 11:00 Uhr mal nachgesehen, wie es um die Brekkis steht.
Hab mich entschieden noch einen AZK vorzuglühen und dazuzugeben.
GT war 110°C, KT noch nicht gemessen.
Gleichzeitig hab ich das erste Mal mit Maracujasaft gemopt.
Dabei schätze ich den Klops auf nur noch die Hälfte des Einsatzgewichtes.
Faul wie ich nun mal bin hab ich die eigentliche Soße noch nicht in Angriff genommen.

Web7.jpg


Heute morgen um 7:00 Uhr der erste Schreck: Das angebliche Wunderding hatte nur noch 70°C. Also sofort einen neuen AZK angesetzt und siehe da, ruckzuck stand die GT (zunächst etwas überschießend bis 140°C) bei den ominösen 125°C.
Dem Fleisch hats aber scheinbar nicht geschadet. Die KT liegt 1h nach dem Wiederanfahren bei 86°C.

Web8.jpg


Web9.jpg


Ich glaub das wird bis zum geplanten Mittagessen eine Punktlandung.

Bis denne
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sieht aus als wenn alles Bestens läuft - ich setz mich dazu :bierchips:

Hast du den Split nass gemacht? der sieht auf dem Bild so grau aus.
Der feuchte Sand soll als Wärmespeicher dienen
 

Michel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hast du den Split nass gemacht? der sieht auf dem Bild so grau aus.
Der feuchte Sand soll als Wärmespeicher dienen
Ich würde den Split gegen Sand tauschen, aber den Sand nicht nass machen!!

Und die Laufzeit hängt ganz von den Kohlen ab....


Aber sieht doch schon richtig gut aus....
 
OP
OP
higev

higev

Metzger
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Der Split war eigentlich eine Notlösung da kein Sand da war.

Allerdings wenn ichs richtig überlege::hmmmm:
Sand ist bei Katzen sehr beliebt und wenn man den nicht unter Verschluß hält.....
Da kann es schon mal zu unangenehmen Überraschungen kommen. :o:o

Ich werd mal bei Split bleiben und ein wenig mit der Menge und Feuchtigkeit experimentieren.
Mit den Brekkis (Genossenschaft) war ich immer sehr zufrieden. Auch hier muß ich jeweils die richtige Menge und Anordnung testen.

Grad hab ich mal die KT kontrolliert: Damit jetzt gehts jetzt richtig ab. Stand jetzt bei 93°C.
Ich geh jetzt mal langsam Jehova suchen um den Klops im BO zu verstauen.
2h bei 50°C können nicht schaden.
Ich freu mich schon wie Bolle.:sabber::sabber:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich geh jetzt mal langsam Jehova suchen um den Klops im BO zu verstauen.
2h bei 50°C können nicht schaden.
Eine Kühlbox mit einer Wärmflasche (Wasserflasche mit heißem Wasser) tut auch.
Im BO könnte es evtl Stress mit deiner GöGa geben, das Aroma ist irgendwie draußen nicht so intensiv wie in der Küche - ich sprech aus eigener Erfahrung
 

Michel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Oder warum lässt du ihn nicht einfach auf dem Rost und regelst die Temp. runter??

Nochmal zum Sand...

Ich lasse den immer im Grill da kann dann keine Katze ran... :domina:
 
OP
OP
higev

higev

Metzger
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Ich möcht nicht wissen wieviel Katzen schon als Karnickelteile ..... ?

Stress mit Göga wegen diesem Geruch gibts mit Sicherheit nicht, oder ich merks nicht mehr. Weiß nicht so genau.:unentschieden:

Hab mitlerweile schon alles bereitgelegt. Soße ist auch fertig. Wir hatten noch was
vom letzten PB eingefroren, die ist aufgetaut und etwas verlängert mit Scotch, Maracujasaft, Worchestershire, etwas Ketchup und ein paar Gewürzen.

Wollt Ihr noch Bilder vom pullen? :evil::fahne:
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
:bierchips: Mit Verspätung aber doch, setz ich mich auch mal und warte auf die Bilder vom Pullen. Sieht ja schon sehr, sehr lecker aus und war /ist sicher eine gelungene Einweihung.

Mahlzeit und :prost:

Waldviertler
 
OP
OP
higev

higev

Metzger
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Mahlzeit alle,

Schade nu is schon wieder alles vorbei. :cry:
Hier noch die Abschlußbilder:

Nach 2.5h Ruhephase bei 50°C ausgepackt und für genug für 2 Personen befunden.

Web10.jpg


Beim ersten Gabelstich

Web11.jpg


Mal nachsehen was noch drin ist

Web12.jpg


Etwas näher, da muß doch noch was versteckt sein

Web13.jpg


Ne doch nicht, die Soße mußte nachträglich drauf

Web14.jpg


Das ist nun mein Teller:
Brötchen mit Tzatziki Fleisch und Zwiebeln

Web15.jpg


So nu geh ich Kaffee trinken.

Gruß Hilmar
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Das sieht super aus!

Glückwunsch zur neuen Maschine!

:prost:
 
Oben Unten