• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Faltboot - Camo-Boat

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Ich habe darüber schon einiges in verschiedenen YT Videos gesehen. Einer hat sich ein Kleinsegel drangebastelt und damit einen ordentlichen Turn hingelegt. Das hat mich überzeugt, daß das Tei schon von guter Qualität sein muß. OK 1000€ sind auch kein Pappelstiel. Ich sehe das eigentliche Problem in der Nutzungsfrequenz. Nimmt man es sehr häufig her? Oder nur 5x im Jahr? Danach würde sich meine Kaufentscheidung orientieren. Denn das PLV sollte passen.
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Danke :)
Ja, so 5 bis 10 Mal in Jahr kommt hin.

So spare ich mir einen Liegeplatz und einen Anhänger...
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Dann ist die Investition vertretbar, denn Du sparst bei dieser Variante etliches.
 

Cooky

Grillkaiser
Wow, Elmar. Das Teil ist ja voll cool. Danke für den Link. :thumb1:
Ich kannte bisher nur die Ostvariante Faltboot.
 

jetta1ben

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hi, guck mal unter Banana Boot. Das sind die Originalen. Habe meins seid Jahren und bin sehr zufrieden. Leicht und eigentlich unzerstörbar. Ob es allerdings etwas für einen großen Fluss ist weiß ich nicht. Ist halt schon etwas wackelig.
Lg Ben
 

Alkoholger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hatte auch nen Tribell Banana. Die gibts schon ewig. Sehr leicht zu rudern, flott, wendig, wenig Tiefgang, dafür Windanfällig. Und man kann halt nix gut fest machen. Sprich Rutenhalter, Echostange, Ankerwinde, etc. muss immer komplett abgenommen werden. Und der Wabbelige Boden ist auch etwas Gewöhnunngsbedürftig.

Fluss kommt drauf an wie schnell der fliesst. Forellenregion nein, Rhein auch nein. Aber für die Ruhr wars Prima.
2 Leute geht bei der 3,25/3m version wenn die vorne und hinten sitzen. Rudert man dann halt verkehrtrum.

Gibt noch andere Nachbauten, die noch etwas günstiger sind, aber dafür halt nur grün oder schwarz.

Das Camou halte ich auch für nonsense. Die Fische sehen nur nen Dunklen schatten und Fischereiaufseher täuscht man damit auch nicht.

Wenn ich nicht nen Hobie günstig bekommen hätte, ständ bei mir im Keller auch wieder so eines. Aber das Original in weiss.
 

snipy

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ein Ruderboot auf dem Fluß ist schon rechter Unfug. Da nimmt man besser einen Kanadier oder ein Kajak!

Wenn es besonders leicht sein soll, kann ich die Faltkanadier von Ally empfehlen. Meiner ist bestimmt schon 20 Jahre alt und immer noch top.
 

grillper

Fleischzerleger
Wie lange dauert denn jetzt - realistisch gesehen - das Auf- bzw. Abbauen?
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Auseinanderfalten, mittleres Brett rein, 4 Splinte, dann die anderen beiden Bretter, wieder 8 Splinte. 5-10 Minuten. Je nach Übung bestimmt schneller.
 

Alkoholger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hat das kein Stützbrett unter der Ruderbank?
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Unter der mittleren Bank.
 
Oben Unten