• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Feierabend T-Bone Vergrillung

harryhirsch79

Veganer
10+ Jahre im GSV
Moin, moin, :kaffee:

gestern Abend gab's ne spontane Vergrillung der T-Bones,
die mir letzten Samstag bei der Metro in den Waagen gehüpft sind.:pfeif:

Das Fleisch war wirklich ein Traum, butter zart, wobei ich mit diesen "Massen" noch auf Kriegsfuß stehe.
Ich Dummerchen :patsch: hätte mal besser die KT gemessen, statt nur auf mein Bauchgefühl zu vertrauen, was sich nämlich als Fehler herausstellte.
Das Größere der beiden T's war auf einer Seite doch sehr sehr "englisch" und musste somit später nochmals kurz auf den Rost.
:burn:
Das Setup:
DSC_8296.JPG


- 2 leckere T-Bones à ca. 600Gramm
- ein paar marinieret Kartoffeln
- Käääse

ach ja, für die GöFreu gab's Putenspieße, war aber das Bild nicht wert :crucified:

Endlich mal gescheite Portionen :D
DSC_8302.JPG

Von der Flamme geküsst... auf der SizzleZone... das :mosh: !
DSC_8312.JPG

Nach ca. 6 Minuten auf der SZ dann indirekt ziehen lassen...
DSC_8315.JPG

... wie schon erwähnt, leider bin ich zu ungeduldig... es sah aber soooo lecker aus
DSC_8317.JPG

Ab auf den Teller...
DSC_8322.JPG

... und auch das zweite "Stückchen"
DSC_8325.JPG

Anschnittbild... einen Tick zu englisch
DSC_8328.JPG

Der kümmerliche Rest :D
DSC_8331.JPG

War wirklich lecker und außer dem Fleisch ansich braucht man da eigentlich nichts dazu.:ballaballa: ... stop! ... doch ein kühles Hopfen-Malz-Getränk passt da schon :grin:

Gruß aus Roihesse
André
 

BI Fuel

Bundesgrillminister
English bei einem guten stück Kuh ist schon in Ordnung.

Nur hab ich leider feststellen müssen das unser deutsches Fleisch nicht halb so gut ist wie das aus Nord Amerika.

Grüße
Christopher
 
Oben Unten