• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Fertige Ribs einfrieren ?

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hat schon mal wer fertige 3-2-1 Ribs wieder vakuumiert und dann eingefroren ?
Ich hatte heute 8 Stränge im El über Kirschholz gesmokt und dann weiter bearbeitet.
Naja, sie waren lecker aber trotzdem blieben 3 stück über.

Ich mach das immer mit meinen original Thüringern so, die wo über sind werden vakuumiert, gefrostet und bei Bedarf im Wasserbad erwärmt, sind fast sogut wie vom Grill, auf alle fälle 100x besser wie was es sonst so an Würsten hier zu kaufen gibt.

Sollte ich der 1. sein .... so werde ich später berichten, wenn ich sie im Wasserbad erwärmt habe.
 
Im Wasserbad erwärmen und dann noch kurz auf das Sportgerät für den Geschmack
 
...wenn Du Erfahrungen gemacht hast, lass es uns bitte wissen.
Ich habe auch immer das Problem, dass die Augen oftmals größer als der Mund sind.
Das wiederum merke ich aber erst nachdem alles auf dem Tisch steht....
 
Das 1. Problem was aufgetreten ist, das ein Knochen den Beutel durchstosen hat und so Luft gezogen hat.. War aber noch im Kühlschrank.
So das er am Tag später bei Zimmertemperatur verspeist wurde.
Die Knochengaze hab ich nicht.
Geschmacklich wie am Tag vorher nur doch irgentwie etwas trockner.
Die restlichen beiden liegen jetzt im Froster.

Wenn ich das 3-2-1 Prinzip richtig verstanden habe, geht es bei den 3h um die Aufnahme des Raucharomas.
Ich habe mit selbstgehobelten 2 Jahre altem Kirschholz geräuchert.
War sehr intensiv der Geschmackt. Dem "rest" der Famielie zu viel.
Werde es beim nächsten male mit weniger Holz/Rauch machen.
 
Zurück
Oben Unten