• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fettabsorbieren - womit?

wolfmann

Militanter Veganer
Liebes GSV Forum,

da ich seit kurzem einen Garten mit daranhängendem Haus habe, darf natürlich auch ein Griller nicht fehlen. Habe mir heute daher eine Kingstone Lascar aus dem Bauhaus geholt, und hab natürlich gleich ein paar fragen:

1) In der Anleitung wird erwähnt, dass man "Fettabsorbierendes Material" oder etwas Sand in die Fettabtropfpfanne geben muss. Ist das wirklich so? Was fällt denn unter Fettabsorbierend? Ich habe von einem Freund einen Sack Lavasteine bekommen, allerdings bin ich mir unsicher ob man das das Richtige ist...

2) Kann während dem grillen die Flasche im Unterbau stehen bleiben, oder sollte sie ins Freie gestellt werden? Ich höre diesbezüglich unterschiedliche Meinungen...

Danke schon mal

lg aus Wien
Wolfgang
 

bullrich

Youtube-Bot
1) In der Anleitung wird erwähnt, dass man "Fettabsorbierendes Material" oder etwas Sand in die Fettabtropfpfanne geben muss. Ist das wirklich so? Was fällt denn unter Fettabsorbierend? Ich habe von einem Freund einen Sack Lavasteine bekommen, allerdings bin ich mir unsicher ob man das das Richtige ist...

2) Kann während dem grillen die Flasche im Unterbau stehen bleiben, oder sollte sie ins Freie gestellt werden? Ich höre diesbezüglich unterschiedliche Meinungen...
Sersn, frag Doch Deinen Fachverkäufer, der sollte immer der erste Ansprechpartner sein !

Gruß und :prost:
 

utakurt

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Liebes GSV Forum,

da ich seit kurzem einen Garten mit daranhängendem Haus habe, darf natürlich auch ein Griller nicht fehlen. Habe mir heute daher eine Kingstone Lascar aus dem Bauhaus geholt, und hab natürlich gleich ein paar fragen:

1) In der Anleitung wird erwähnt, dass man "Fettabsorbierendes Material" oder etwas Sand in die Fettabtropfpfanne geben muss. Ist das wirklich so? Was fällt denn unter Fettabsorbierend? Ich habe von einem Freund einen Sack Lavasteine bekommen, allerdings bin ich mir unsicher ob man das das Richtige ist...

2) Kann während dem grillen die Flasche im Unterbau stehen bleiben, oder sollte sie ins Freie gestellt werden? Ich höre diesbezüglich unterschiedliche Meinungen...

Danke schon mal

lg aus Wien
Wolfgang


Hi Wolfgang!

Glückwunsch zum neuen Grill!

ad 2) Flasche kann im Unterbau bleiben, wenn Du dise größenmässig rein bekommst!

ad 1) keine Lavasteine - mach mal ein Bild der Fettauffangwanne - ich würde Grilltassen erinstellen - die sidn dann leichter zu reinigen als die Fettauffangwanne / bzw zu entsorgen

Grüße aus dem hohen wald4tel

:Hickl:
 
OP
OP
W

wolfmann

Militanter Veganer
danke für die Antworten. Flasche ist v. d. Größe kein problem (bei ner 5kg Flasche von der BP ist noch ca 30 cm Platz nach oben). Die Wanne ist recht nah unter den Brennern - daher wohl der Hinweis mit dem Fettauffangen, da sich da ja sonst ein Fettbrand entstehen kann, oder?

lg
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Ein paar Worte zum Thema Fettbrand und Absorbern.

Absorber vergrößern die Fläche um ein Vielfaches.
Die Entstehung eines Brandes wird eher begünstigt als reduziert.


:_prost1:
 
OP
OP
W

wolfmann

Militanter Veganer
Ein paar Worte zum Thema Fettbrand und Absorbern.

Absorber vergrößern die Fläche um ein Vielfaches.
Die Entstehung eines Brandes wird eher begünstigt als reduziert.


:_prost1:
auch bei Sand? Dachte eher da versickert das Fett, bzw wird ein bisserl gebunden. Aber da spricht die reine Vermutung...
 

gasschwenker

Knebeldreher
10+ Jahre im GSV
Hallo,

hast Du mal versucht ein Stück Wachs mit dem Feuerzeug anzuzünden?
So, und jetzt nochmal das ganze mit einem Docht drin. Das Dochtmaterial selber braucht auch nicht brennbar zu sein.

Von Saugmaterial in Fettauffangpfannen habe ich noch nie was gehört.

Viele Grüße,
Gerhard
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mach mal ein Foto von der Tropfwanne.
Generell ist es so wie Bullrich sagt. Im Geschäft kann dir der Verkäufer auch das nötige Zubehör geben.
Wenn da Sand steht würde ich auch Sand nehmen.
Küchenkrepp zum Beispiel ist
eher ungeeignet, obwohl es wie wild absorbiert.:grin:
Ich verstehe nur nicht wofür das überhaup sein soll. Der Sammelbehälter ist doc nicht direkt unter den Brennern?



Grüße aus der Wetterau.
 
OP
OP
W

wolfmann

Militanter Veganer
Mach mal ein Foto von der Tropfwanne.
Generell ist es so wie Bullrich sagt. Im Geschäft kann dir der Verkäufer auch das nötige Zubehör geben.
Wenn da Sand steht würde ich auch Sand nehmen.
Küchenkrepp zum Beispiel ist
eher ungeeignet, obwohl es wie wild absorbiert.:grin:
Ich verstehe nur nicht wofür das überhaup sein soll. Der Sammelbehälter ist doc nicht direkt unter den Brennern?

Grüße aus der Wetterau.
Hi,

Foto kann ich noch nicht liefern, da ich erst morgen wieder beim Griller bin, da werden dann aber ein paar gemacht - ich bin aber mal so frei und hänge ein Bild der Anleitung dazu. Aber es ist so, dass die Wanne etwa 15cm unter den brennern ist - dazwischen ist natürlich nix. Ich probiere es morgen mal für die Erstvergrillung mit Aluschalen zum auffangen. Ich hoffe es klappt alles... werde berichten.

lg
Wolfgang
 

Anhänge

utakurt

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das klappt sicher:



:AufDich:


...ist eine stinknormale Fettwanne normal angebracht - da brennt nix - die Grill-Schalen sind insoferne super, weil man leichter reinigen kann!

Also leg los... und wir wollen Bilders
!
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das ist doch ein super Bild,
erklärt alles prima.

Ich denke das da nichts passiert.
Vielleicht sollte man die Wanne nur nicht bis zum Überlaufen voll werden lassen. Wenn nur ein paar Tropfen drin sind kann auch nur wenig brennen. Und reinigen geht auch einfacher.
Das könnte auch der übrigens Grund für den Hinweis sein.


Grüße aus der Wetterau.
 

Michel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin ..wie Kurt schon sagte das ist eine ganz normale Fettwanne..

etwas Alufolie rein und gut is, du wirst merken das da nicht all zuviel Fett ankommt...

:gs-rulez:
 
OP
OP
W

wolfmann

Militanter Veganer
Hi,

also gestern wurde der Griller erfolgreich eingeweiht - alles ohne Probleme!

Nur am Flammendiffuser gab es recht häufig ein paar Flammen - das hat leider zT. das Fleisch etwas gar dunkel gemacht :D - aber ich denke da braucht man nur etwas Übung...
 
Oben Unten