• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Feuerung Le Grand

armin22

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
ich habe einen Le Grand mit dem Brotbackgewölbe und dem Pizzagewölbe. Beide Gewölbe sind auf der linken Seite eingebaut. Bisher habe ich beim Pizzabacken bzw. Brotbacken immer nur auf der linken Seite gefeuert. Ist es sinnvoll, dass man zusätzlich auch auf der rechten Seite feuert oder führt dies zu keiner Veränderung an dem Backergebnis.
Gruß
Armin
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Grundsätzlich immer auf beiden Seiten anfeuern:prost:.
 

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

beide Seiten? -
mache ich nie.

Ich mache immer links Feuer und wenn wir nur alleine sind wird auch nur links gebacken.
Wenn Besuch da ist, so transferiere ich nach 20-25 Minuten einen Teil des Feuers nach rechts und feuere dann parallel.
So wird's rechts rauchfreier heiß.

Setupt links Gewölbe, rechts Schamottausbausatz.

Gruß Johannes

Edit: typo
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hab zwar kein Gewölbe, mach's aber ähnlich. Beide Seiten gleichmäßig einheizen und dann alles auf eine Seite schieben. Je nach Bedarf dann immer mal ein paar Holzstücke wieder rüberschieben.
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Hab zwar kein Gewölbe, mach's aber ähnlich. Beide Seiten gleichmäßig einheizen und dann alles auf eine Seite schieben. Je nach Bedarf dann immer mal ein paar Holzstücke wieder rüberschieben.

Ist die sinnvollere Lösung, zumal jetzt die Zeit anfängt, in der es auch kühler wird. Wenn ich zuerst beide Seiten einheize und später alles auf eine Seite schiebe, habe ich eine gleichmäßigere Aufheizung und Backergebnis
 

grillprophet

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Da ich noch keinen HBO habe, weiß ich jetzt nicht, ob der Vergleich hinkt.
Wenn ich im Toaster nur in einem Schlitz toaste, wird eine Seite immer dunkler.

Jetzt bitte nicht in der Luft zerreißen, aber das war tatsächlich mein erster Gedanke, dass die Wärme in der zweiten Backkammer nicht vom Brot abgenommen wird.
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Ist die sinnvollere Lösung, zumal jetzt die Zeit anfängt, in der es auch kühler wird. Wenn ich zuerst beide Seiten einheize und später alles auf eine Seite schiebe, habe ich eine gleichmäßigere Aufheizung und Backergebnis

Somit wäre alles gesagt, wurde aber schon des öfteren hier im Unterforum geschrieben:prost:

@ Thomas wird Zeit mal wieder Pizzen zu machen;)
 

fastride

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da ich noch keinen HBO habe, weiß ich jetzt nicht, ob der Vergleich hinkt.
Wenn ich im Toaster nur in einem Schlitz toaste, wird eine Seite immer dunkler.

Jetzt bitte nicht in der Luft zerreißen, aber das war tatsächlich mein erster Gedanke, dass die Wärme in der zweiten Backkammer nicht vom Brot abgenommen wird.

Grundsätzlich ist so ein Ofen ein schwarzer Strahler. Wenn er perfekt isoliert wäre, wäre es absolut wurscht, wo und wie du feuerst, weil die Wärme wäre an jedem Punkt nach dem Einheizen dieselbe. Doch so ein Ofen ist alles andere als physikalisch perfekt, da spielen so viele Faktoren eine Rolle, dass man mit theoretisieren nicht sehr weit kommt.

ABER: Ich heize sowieso nie Stahlgeräte einseitig, weil die Dinger sich sonst verziehen könnten und das Material darunter leidet. Der Restofen wird sich eh aufwärmen, früher oder später. Wenn Du eine konstante Temperatur zum Backen brauchts, kommst Du um das gleichmässige Aufheizen eh nicht rum.
 
OP
OP
A

armin22

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für die vielen Antworten. Ich werde das nächste mal dann beide Seiten anheizen und später alles auf die linke Seite schieben.
 
Oben Unten