• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fisch und Fleisch in einem Ofen räuchern?

rostely

Metzgermeister
hallo räuchergemeinde,

ich habe jetzt mehrfach gehört, dass man es vermeiden sollte, ein einem ofen fisch und fleisch zu räuchern, natürlich nicht in einem räucherdurchgang das ist klar!! sondern überhaupt. angeblich würde das fleisch den fischgeschmack im ofen annehmen.

hat da jemand erfahrung gemacht??

danke euch!!
 
OP
OP
rostely

rostely

Metzgermeister
flo, es ist so: (reimt sich sogar....)

ich habe eine räuchertonne und räuchere darin schon seit jahren fisch im heißräucherverfahren. jetzt bin ich in diesem forum auf den geschmack gekommen, mal fleisch kalt zu räuchern. da die tonne aber drinne schon eine fette patina vom fischräuchern hat, bin ich mir nicht sicher, ob ich darin fleisch kalt räuchern kann, ohne dass es den "innengeschmack" der tonne an nimmt.

gruß
holgi
 

Schwammal

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servus Holgi.
Also wenn die Tonne schon Fischig riecht würde ich das Risiko nicht eingehen und mein Fleisch darin kaltzuräuchern.
Ich räuchere mein Fleisch (kalt) zwar auch in einer Fisch- heiß- Räuchertonne die wurde aber vorher an der Tanke mal ordentlich mit HD ausgewaschen...
und .....
bevor jetzt wieder von anderen die klagen kommen "Die Patina muss drin bleiben" díe ist im Sommer gleich wieder da....
 

Quasidodo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich räuchere in meinem Nirosta-Schrank seit jeher Fisch heiß und Fleisch kalt, mir wäre bis heute noch keine Geschmacksübertragung aufgefallen.
Nicht einmal wenn ich vormittags meinen Speck selche, ihn mittags eine Stunde herausnehme um schnell ein paar Forellen zu vergolden, und ihn nachmittags wieder reinhänge.
 

UweS

Militanter Veganer
Ich räuchere in meinem Nirosta-Schrank seit jeher Fisch heiß und Fleisch kalt, mir wäre bis heute noch keine Geschmacksübertragung aufgefallen.
Dem kann ich nur zustimmen !
Ich räuchere meinen Fisch (heiß) und das Fleisch (kalt) schon seit Jahren in ein und dem selben Ofen und kann keine Geschmacksveränderung feststellen :hmmmm:



grimm-gastrobedarf.de
 
OP
OP
rostely

rostely

Metzgermeister
danke jungs!! da fällt mir ein riesen stein vom herzen. jedes mal zu tanke und das ding warm abduschen wäre glaube ich auch ein bissl viel aufwand!!

danke nochmal für eure tipps

holgi
 

Tuna

Metzger
5+ Jahre im GSV
Also mein Lachsschinken (Erstversuch) hat schon eine Zeit nach geräucherter Forelle gerochen. Habe den ersten Räuchergang in dem Ofen geräuchert, in dem ich sonst Forellen heiß geräuchert habe. Die nächsten 2 Räuchergänge wurden dann in einen modifiziertem Karton durchgeführt.

Zum Glück ist der Geruch nach ein paar Tagen verflogen.

Ich würde es nicht wieder machen aber probieren geht über studieren... Wenn Du den Ofen ausbrennen kannst relativiert sich das Problem evtl..
 

saerdnar

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich hab dafür zwei Räuchergelegenheiten. Einen Blechschrank für Fisch heiß räuchern und eine gemauerte "Höhle" zum Schinken kalt räuchern und zum Lachs kalt räuchern.

Grüßle aus Sachsen-Anhalt
 
Oben Unten